1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Familiennachzug

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von gaia, 1. Dezember 2017.

  1. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.935
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Deutschland bekommt kein Großprojekt mehr pünktlich und im Kostenrahmen fertig, die nächste Regierung wird wahrscheinlich wieder bloß reagieren statt zu agieren, es rollt ein gigantischer Pflegenotstand ohne Lösungsansätze auf das Land zu, es mangelt an Handwerkern und Facharbeitern, wir verfehlen unsere Klimaziele bei Weitem, Steuergelder werden zuhauf durch bürokratischen Unfug und Nicht-mein-Geld-Mentalität verschwendet, ganze Landstriche veröden durch Wegzug, und so weiter.
    Aber unser großes Problem soll sein, daß ich eventuell irgendwann erstmals eine verschleierte Frau durch die Straßen laufen sehe? Geht es vielleicht noch bekloppter?

    Das Vermummungsverbot bezieht sich auf Demonstrationen, nicht auf das alltägliche Leben. Und die Freimaurerei wirst Du niemals auch nur im Ansatz begreifen, dazu fehlt Dir das charakterliche Rüstzeug.
     
  2. Sonsee

    Sonsee Vollkommener Meister

    Beiträge:
    589
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Natürlich ist die verschleierte Frau nicht das größte Problem, die laufen auch nicht irgendwann erstmals hier durch die Gegend, sondern sind täglich in jeder Stadt zu sehen. Das Problem an verschleierten Frauen ist, dass sie sich schwerlich integrieren können und das man diese Verschleierung hervorragend für terroristische Aktionen nutzen kann. Und natürlich geht es immer noch bekloppter, wenn nämlich Flüchtlinge Urlaub zu Hause machen und dann wieder kommen.

     
  3. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.661
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    "...wenn nämlich Flüchtlinge Urlaub zu Hause machen und dann wieder kommen." (Sonsee)
    Das ist mir neu! Woher haste das?
     
  4. Sonsee

    Sonsee Vollkommener Meister

    Beiträge:
    589
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Aus der Zeitung und aus dem Video, guck es dir mal an. Die Sendung heißt Morgenmagazin.
     
  5. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Zurück zum Thema! Das Thema lautet Familiennachzug.

    Jäger, Mod
     
  6. Sonsee

    Sonsee Vollkommener Meister

    Beiträge:
    589
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    In dem Video geht es auch um Familiennachzug.
     
  7. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.935
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Die eine Hälfte meines Stadtteils ist bunt, teuer, schwul, hip, und Jäger geht davon aus, daß sich die Einwohner abends auf allen Plätzen versammeln, um das urbane Leben zu preisen, - und die andere Hälfte ist Orient. Da kann ich mir eine 1.000 Meter lange Route zurecht legen, auf der ich mit 95 prozentiger Wahrscheinlichkeit kein deutsches Wort höre. Parallelgesellschaft pur. Einer vollverschleierten Frau bin ich trotzdem noch nie begegnet. Du hast offensichtlich keine Ahnung, weil Du vielleicht ein bisschen zu abseits lebst und da zu selten weg kommst.

    Das Problem einer vollverschleierten Frau (und ihrer Familie) ist, daß dieses Land schlicht die falsche Wahl war, weil der kulturelle Abstand zu groß ist. Ein Verbot ihrer Verschleierung würde lediglich dazu führen, daß sie das Haus nicht mehr verlässt.

    Was für ein Gehirnmüll. Terroristische Anschläge wurden in Europa bislang von Männern verübt, deren geringste Sorge die fehlende Verschleierung gewesen sein dürfte.
     
  8. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.661
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Sry, wilder Jäger, möchte noch kurz antworten!
    Sry, Sonsee, hatte das Vid übersehen!
    Joh, ich finde es auch, wie es im Vid gesagt wurde, 'befremdlich', dass Asylsuchende zurück in ihre Heimat fahren können.
    Allerdings wurden da ja Gründe genannt und ich denke nicht, dass sie dort urlauben wollen.
    Woher das Reisegeld kommt, ist wieder eine andere Frage.
     
  9. Sonsee

    Sonsee Vollkommener Meister

    Beiträge:
    589
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Nun dann geh mal nach Düsseldorf oder komm in unsere kleine Stadt, die als erste einen Aufnahmestopp für Flüchtlinge machen musste, dann kannst auch du sehen, was du nicht glauben willst.


    Wäre die Vollverschleierung hier nicht erlaubt, wäre diese Familie gar nicht gekommen. Sondern in ein Land gegangen wo das erlaubt ist....


    Gelegenheit macht Diebe.

    Übrigens wird die Liste der europäischen Länder, in denen die Vollverschleierung inzwischen verboten ist immer länger.

     
  10. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beeindruckend, wie stark das zur Sicherheit in Frankreich beigetragen hat. Immer wieder große Anschläge. Eine Burka brauchten die Mörder dazu nicht.
     
  11. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Ich gehe von nichts dergleichen aus.
     
  12. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.935
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Da ich das ja angeblich TÄGLICH in JEDER Stadt sehen kann, darf ich wohl in Hamburg bleiben, und Du im Reich der falschen Vermutungen. Jeder an seinem Ort...

    ***

    :lol: Das schreibst Du aber gelegentlich, Jäger. (Egal, es war eh bloß ein launiger Einschub.)
     
  13. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Anyway, das Problem an verschleierten Frauen ist in erster Linie, wie sie ihre Kinder erziehen, und dieses Problem fängt bei den schicken, festgezurrten Kopftüchern an, ganz ohne Verhüllung des Gesichts.
     
  14. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    282
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Man muss wohl erst Opfer dieser Zustände werden, um das Problem zu realisieren. Im Ruhrgebiet gehören mittlerweile Vollverschleierte zum Stadtbild. Mir ist es völlig befremdlich wie man sich so tolerant einer von grundauf intoleranten Kultur gegenüber verhalten kann. Übrigens sind meine Erfahrungen mit geflüchteten Syrern positiv. Aber dieses fortschrittliche arabische Land ist zum Opfer geopolitischer Interessen geworden. Assad mag ein Diktator sein, aber scheinbar kann man in islamischen Ländern nur mit harter Hand regieren. Danke Mohammed für deinen glanzvollen Beitrag zur Menschheit.
     
  15. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.935
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Natürlich ist das ein Problem.
    Allerdings lässt sich die Erziehung innerhalb einer uniformen Gesellschaft nur schwer mit der Erziehung hier vergleichen, wo Lehrer, Freundeskreis und Medien den Werten der Eltern Alternativen gegenüber stellen. Und daß Jugendliche probieren ihren eigenen Weg zu finden, dürfte weltweit gleich sein.
     
  16. Aurum

    Aurum Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.477
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Wer kein Familiennachzug hat, muss gehen... an die Front
    Wer Familiennachzug hat, muss auch gehen ...in die gegnerische Front
     
  17. Sonsee

    Sonsee Vollkommener Meister

    Beiträge:
    589
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Nein, dazu braucht es nur sowas wie Charlie Hebdo und liberale Menschen sagten danach „Je suis Charlie[Unhöfliche Menschen] sagten danach, man darf den Islam eben nicht provozieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Dezember 2017
  18. Aurum

    Aurum Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.477
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Vielleicht veröffentlichten [unhöfliche Menschen] die Mohammed-Karikatur?
    Ich weiss es nicht.
    Was ich weiss ist, dass ein [unhöflicher Mensch] ein Gedicht geschrieben hat.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Dezember 2017
  19. Sonsee

    Sonsee Vollkommener Meister

    Beiträge:
    589
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Charlie macht über jeden Karrikaturen auch über den Papst, der Unterschied zwischen dem friedlichen Islam und dem Rest der Welt ist, dass der Islam sofort schmollt und zu Mord und Totschlag aufruft.
    Aber gerade der Familiennachzug, könnte die GroKo und die "Koko" verhindern.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Dezember 2017
  20. Aurum

    Aurum Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.477
    Registriert seit:
    26. September 2015
    ^¿^ zwei Islam? Der Friedliche und der Islam?

    Tja, wenn der Hochmut des kapitalistischen Westens zuschlägt, sind dessen Gesetze nur mehr Altpapier.
     

Diese Seite empfehlen