Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

EU-Verfassung könnte Deutschland Milliarden kosten

pibaX

Geheimer Meister
4. November 2002
306
Hi Leute,

habe auf http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,257004,00.html folgendes gelesen:
"Der deutsche Finanzminister Hans Eichel (SPD) fürchte daher Mehrausgaben von einer Milliarde Euro pro Jahr für Deutschland, so das Blatt. Da Berlin mit einem Finanzierungsanteil von 23,3 Prozent am EU-Haushalt beteiligt sei, sei vorsichtigen Schätzungen zufolge mit möglichen Mehrausgaben für Deutschland in Höhe dieser Summe zu rechnen."

was haltet ihr davon?
ist deutschland immernoch wirtschaftlich so stark, dass wir fast ein viertel des haushaltes stellen sollten?
ich denke wir haben genug probleme und solange es noch nationalstaaten gibt (bin mehr für europa eigentlich), sollte doch nationale politik in solchen fällen vorrang haben.
und ich will nicht an die eu oterweiterung denken...


mfg pibaX
 

dosenpfand

Großmeister
18. Juni 2003
54
Ist ja vom Prinzip her ähnlich wie die Wiedervereinigung. Da kommt ein neuer Teil dazu, wie damals einer, der noch ziemlich hinterher ist. Und da muß natürlich Geld reingesteckt werden, wegen Aufbau und so. Ist ja soweit auch ok, ich frage mich aber, ob Deutschland das noch ein zweites Mal schafft, oder ob nicht andere Länder wie frankreich, England ... mal einen größeren Teil übernehmen sollten.
 

Lindwurm

Geheimer Meister
29. Juni 2003
406
Wir zahlen doch überall das meiste, da fänd ich es nur gerecht wenn den Grössteil andere Staaten jetzt übernhmen würden. Den Skandinavischen Länder und den Niederlanden geht es doch angeblich so blendend.
 
Oben Unten