Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Erlebnis mit dem Bankgeheimnis

rat

Geheimer Meister
12. Juli 2002
191
Hallo

Ich hab da vor nem Jahr ein komisches Erlebnis gehabt.
als ich ein wenig in finanziellen Schwierigkeiten war, d.H. Girokonto hoffnungslos überzogen, karte gesperrt usw. bekam ich laufend Post von Kreditinstituten, die mir ein Darlehen andrehen wollten um meine Konten auszugleichen. Meine Frage woher wissen die das?
War das Zufall, das da eine Werbeaktion lief, oder tauschen sich die Banken untereinander aus. Wo bleibt da das Bankgeheimnis?

Gruß von rat
 

EvilEden

Geheimer Meister
10. April 2002
421
bankgeheimnis? da scheren die sich wohl einen scheiss drum!
und adressenhandel ist sowieso weit verbreitet; auch wenn alle immer das gegenteil behaupten!
 

veschka

Geselle
8. September 2002
8
ist doch genauso mit dem datenschutz... hat mal Focus TV oder so gemacht, die haben eine Wohnung genommen, wo KEINE Post bisher hinkam, dann haben sie sich z.B. bei Otto angemeldet, die bekamen auf einmal regelmäßig Post und andere Kataloge :D
 

rat

Geheimer Meister
12. Juli 2002
191
Hallo
Ich finde das is ne Sauerei , was geht dem rest mein Kontostand an.

Gruß von Rat
 

Vril-Eulenspiegel

Geheimer Meister
14. Mai 2002
262
tja , das bankgeheimniss is e en witz.

ih kenne jemand der wollte bei edeka mit karte zahlen,ging net konto leer . der typ meint , das kann net sein gehalt muß drauf sein . der edeka typ tut nen anruf bei ner zentrale, die teilt dem mit wie oft die karte schon überzogen wurde , was bei edeka schon alles gekauft wurde und er teilte angaben über den letzten kontoauszug mit. klasse was. da war der andere typ natürlih mähtig sauer.
ohnehin is es keine große sache sih über jemanden ne schufa auskunft zu holen.
 

Talon

Geselle
8. Oktober 2002
11
Schufaauskunft

NA da bin ich aber mal gespannt wie du ganz einfach an eine Schufaauskunft rankommst.
Erkläre mal...
 

rat

Geheimer Meister
12. Juli 2002
191
Hallo

Einfach an die Schufa schreiben und ne persöhnliche Auskunft verlangen.
Oder demjenigen der eine Auskunft verlangt eine Vollmacht geben.

Gruß von Rat
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
naja letztendlich unterschreibt ja jeder von uns persönlich irgendwelche verträge bei der bank, auf denen der verzicht auf datenschutz und die weitergabe der daten an die schufa klipp und klar eingewilligt wird.

es liest nur meistens niemand ....

die banken sichern sich natürlich in erster linie gegenüber betrügern ab und in zweiter linie tun sie sicher nichts zu ihrem nachteil ...
 
Oben Unten