1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Zeichen von Gott oder nur Zufall

Dieses Thema im Forum "Glaube und Religion" wurde erstellt von psst, 19. April 2002.

  1. psst

    psst Gast

    Ist es nicht sehr komisch :

    1 Monat nach NY. ein Flugzeugabsturz fast zur gleichen Zeit in NY.

    5 Stunden nach beginn des Afghanistan Angriffs eine Flugzeugkatastophe in Mailand Airport.

    18.04. Ein Flugzeug rast in ein Hochhaus in Mailand. Das Hochhaus ist das Groesste in dieser Stadt und das beste Ziel überhaupt.

    OK es sind alles Zufälle. Aber Bin Laden sagte : Es werden weiter Flugzeuge vom Himmel fallen.

    Normalerweise müssten doch gläubige behaupten es ist ein Zeichen von Gott.

    Alle drei Fälle sind in den letzten 6 Monaten passiert. Natürlich sind es alles nur Zufälle, oder doch nicht ?
     
  2. Sephiroth

    Sephiroth Geheimer Meister

    Beiträge:
    253
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Mmh, und vor einigen Jahren (wann weiß ich nicht mehr) ist doch ein Jumbojet in einen Vorort von Amsterdam (oder war es eine andere niederl. Stadt?!) gestürzt... kann Osama bin Laden in der Zeit zurück reisen?!?!

    Außerdem sind noch mehr Flugzeuge abgestürzt in den letzten Monaten. Aber sie trafen meist keine Häuser. War Osama´s Gott blind, daß er die Ziele nicht traf?

    Wieso glaubst Du, daß ein weiterer Absturz eines Flugzeuges in ein Haus gleich etwas mit bin Laden zu tun haben könnte?
    Ich glaube, die Leute werden etwas paranoid, seid den Vorfällen in New York, und den ganzen Medienrummel...
     
  3. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    für meinen geschmack wird in letzter zeit ein bisschen zu oft und zu schnell "terrorangriff" geschrieen. unfälle sind schon immer passiert, jeden zwischenfall gleich irgendwelchen terrorgruppen anzudichten, heisst, diesen gruppen die macht geben.
    ich halte das nicht für sonderlich schlau...

    e grüsst
    das zauberweib
     
  4. Predator

    Predator Geheimer Meister

    Beiträge:
    253
    Registriert seit:
    11. April 2002
    @Zauberweib

    Das ist richtig, was du schreibst, nur ich kann mich nicht erinnern, dass irgendein Flugzeug in irgendein Haus in der Zeit vor dem 11.09.02 hineingerast ist.
    :?: :?: :?:

    Predator
     
  5. Oljooge

    Oljooge Großmeister

    Beiträge:
    55
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @Predator :
    Doch, es gibt Beispiele :

    1. Ich meine, es war 1945, da ist ein Flugzeug ins Empire State Building in New York geflogen.
    http://www.blinde-kuh.de/geschichten/attentat-usa/schneeball.html

    2. der Absturz in das Wohngebiet in Amsterdamm, dort wurde hauptsächlich ein großer Wohnblock getroffen (Übrigens gab es danach so merkwürdige Erkrankungen bei den Überlebenden...ich meine, es gab Berichte, wonach der Jumbo Plutonium geladen hatte ???
     
  6. Oljooge

    Oljooge Großmeister

    Beiträge:
    55
    Registriert seit:
    10. April 2002
  7. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    doch sicher passierte das auch schon vorher, gerade so kleine cessnas (oder wie man die schreibt) sind dafür "anfällig" - nur war halt nicht jedesmal cnn live dabei, von daher hat mans weniger im gedächtnis.. achja, das flugzeug in frankreich das in ein hotel kurz vorm flughafen raste? wars beim landen oder beim starten? ca 3-4 jahre her.. ?

    es grüsst
    das zauberweib
     
  8. psst

    psst Gast

    ja, dass es schon immer Flugzeugabstürze gegeben hat, ist normal. Ich sagte auch nicht das Bin Laden das gemacht hat. Es sind nur komische Zufälle. GENAU 1 monat nach 11.09 zur GLEICHEN Zeit in NY. / Auch wenn 1945 da schon einmal was abstürzte aber genau dann fällt ein triebwerk ab ?
    Oder wo der Krieg in Afgahnistan ausgebrochen ist, 5 Stunden später.
    und jetzt genau in das einige hochhaus was da rumstecht.
    OK, es kann sein, dass man jetzt alles anders auffasst wie vorher.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

    Was soll das bitte mit Gott zu tun haben?
    Das sind doch nur Zufälle oder das Ergebnis einer straff geführten Organisation, aber keine Zeichen Gottes.

    Wenn es schon um Gottes Zeichen gehen soll, dann doch bitte um die weihnenden Heiligenfiguren.
     
  10. psst

    psst Gast

    Hallo erstmals, bitte verstehe mich jetzt nicht falsch, aber woher willst du wissen was ein Zeichen von Gott ist ?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

    Nur weil ein paar Stunden nach einer Katastrophe eine andere geschieht, heisst das nicht das es ein Zeichen Gottes ist.

    Gegenfrage: Woher willst du wissen, was es sein könnte?

    Ach übrigens: Du hast ja gefragt was ich denke(Zufall oder Göttliche Fügung) und ich persönlich denke eben, das es vollkommen ausgeschlossen ist, diese Vorfälle als ein Zeichen Gottes zu interpretieren.

    so long
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

    wieso sollte gott menschen töten um ein 'zeichen' zu senden?
    ist es einem gott überhaupt erlaubt zu töten?
    ich denke : wenn gott wirklich so vollkommen ist, kann er dass auch besser machen.
    gruss von mir
     
  13. agentP

    agentP Ritter Kadosch

    Beiträge:
    5.368
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Hm, hatte heute mittag Schluckauf könnte auch ein Zeichen Gottes gewesen sein.
     
  14. Lief2k

    Lief2k Geheimer Meister

    Beiträge:
    240
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Und wie war es mit der Sintflut !?

    Und wie war es mit der Sintflut !? Sind bei diesen "Zeichen nicht auch einige umgekommen!

    mit freiheitlichen Grüssen

    euer Freidenker Lief
     
  15. Esajas

    Esajas Geheimer Meister

    Beiträge:
    362
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Gevatter Tod

    Ständig sterben Menschen, auf natürliche Weise und durch Katastrophen. "Gott" scheint das alles nicht zu interessieren.

    Übrigens war der merkwürdige Flugzeugabsturz in Amsterdam 1992 und zwar handelte es sich um eine israelische Frachtmaschine. Da wurde sicher viel vertuscht.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Das ist doch kein Zeichen von Gott wenn ein paar Flugzeuge runterfallen
     
  17. Gurke

    Gurke Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.626
    Registriert seit:
    25. März 2003
    husthusthust

    warum hast das vorgekramt?
     

Diese Seite empfehlen