Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Verdummung der Welt

ZMobile

Geheimer Meister
23. März 2003
276
Hi Leute!

Ich las gerade die neuste Ausgabe der Zeitenschrift, ( Weiß nicht, ob die einer von euch kennt ?! ) und bin total geschockt!!!

Wusstet ihr, dass vor allem die USA das Bildungsniveu seit 1950 bewusst zurückschraubt, um eine verblödete, unkritische und leicht zu befriedigende Arbeiterschicht "heranzuzüchten" ?

Das ist eine der Grundlagen zur Durchführung der neuen Weltordnung, in der eine kleine Elite das Sagen hat.

Die USA hat soeben das niedrigste Bildungsniveu seit 1790 erreicht!!!

( Bsp.:
18% aller Highschool - Abgänger dachten, dass Deutschland und die USA im 2. Weltkrieg Verbündete waren! )

Schockierend oder?

Was denkt ihr darüber?
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Das ist mir zu hoch, ich geh morgen wieder auf arbeit und mach einfach das was mein Meister sagt.
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.559
Das überrascht mich überhaupt nicht. Es ist einer der Gründe, warum die USA bald fallen!
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Ok, ernsthaft. Ist doch nicht nur in den Staaten so. Ist doch bei vielen Ländern so (meine das Sinken des Niveaus).
 

ZMobile

Geheimer Meister
23. März 2003
276
Ja, schon!
Aber das schockierende daran ist, dass es von der US-Regierung extra herbeigeführ wird, um eine primitive Klasse zu erschaffen!
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Gibts da konkrete Beweise für? Erzählen kann man viel, wenn der Tag lang ist.
 

tritop

Geheimer Meister
9. Dezember 2002
227
nichts für ungut, aber es muss nicht stimmen, dass das von der regierung herbeigeführt wird. das kann auch daran liegen, dass die usa mehr in rüstung etc investieren und darunter die bilgdung leidet....
aber es gibt auch jede menge "dumme" in deutschland...wobei die usa kinder allerdings ungeschlagen sind ;)
 

ZMobile

Geheimer Meister
23. März 2003
276
Kennt einer die Zeitenschrift?
( An die Moderatoren: Das soll keine Werbung sein! )

Da stehts drinne!
Ich schreib mal ein paar raus!

Aber Logisch wärs doch, oder?
Dumm = Keine Zurwehrsetzung gegen für die Bürger negative Politik
Dumm = Leicht zu manipulieren
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Die Gesellschaft soll übrigens nicht nur möglichst hm dumm ist so ein gemeines Wort, sagen wir lieber leicht zu kontrollieren sein,
sie soll vor allem acuh verängstigt sein.

Die amerikanischen Nachrichten sind voll mit Horrorgeschichten
so wie man sie in sagen wir mal Explosiv bei uns sieht.
'Todesfalle Rolltreppe - Ihre kinder könnten zerquetscht werden'
'Der u-Bahn Schlitzer' 'Killerbienen aus Mexiko' 'Tödliche Giftschlangen in ihrem garten'.

und natürlich gibt es so tolle TV Serien wie 'Cops' in denen die besten Verfolgungsjagdengezeigt werden. Brutale Raubüberfälle.
Das dabei vor allem schwarze gezeigt werden kann wohl kaum Zufall sein.


Aber wie immer gibt es eine wunderbare Lösung. Ein käuflich erwerbbares
Produkt das einem diese fürchterlichen schrecken vom hals halten kann.
Ein Waffe zB sollte in keinem Haushalt fehlen, und man kann damit seine
Familie vor bösen Schwarzen Gangstern verteidigen die nachts
in die sauberen weißen Vororte kommen.
Wenn du mindgeruch hast will keiner mit dir reden, also kauf diesen Kaugummi.
hast du pickel, dann will kein mädchen mit dir schlafen, also kauf diese
Creme.
Schwitzen sie... etc etc.

Die Leute werden systematisch verunsichtert und so in den Konsum getrieben.
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.559
DrJones schrieb:
Die Gesellschaft soll übrigens nicht nur möglichst hm dumm ist so ein gemeines Wort, sagen wir lieber leicht zu kontrollieren sein,
sie soll vor allem acuh verängstigt sein.

Wie anno '33!
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
Florian schrieb:
Ja, schon!
Aber das schockierende daran ist, dass es von der US-Regierung extra herbeigeführ wird, um eine primitive Klasse zu erschaffen!

ich würde aber mal sagen, die persönliche einstellung und der persönliche einsatzwillen trägt nicht unerheblich zum eigenen bildungsstand bei, der erreicht wird. diese verantwortung sollte man nicht auf eine regierung abschieben.
 

LtHinterheimer

Geheimer Meister
7. Januar 2003
494
Tut die usa auch wissen einer elite, die herrschen soll, vorbehalten? Das müsste sie nämlich. Sonst wäre das selbstvernichtung.

Btw, dieses summen in der telefonleitung und im radio: ein typischer hinweis auf verblödungsmaschinen!!!
 

hives

Ritter Rosenkreuzer
20. März 2003
2.603
LtHinterheimer schrieb:
Tut die usa auch wissen einer elite, die herrschen soll, vorbehalten? Das müsste sie nämlich. Sonst wäre das selbstvernichtung.

Btw, dieses summen in der telefonleitung und im radio: ein typischer hinweis auf verblödungsmaschinen!!!

Das Prinzip des "bad knowledge" ist vor kurzem in den Staaten eingeführt worden: im Kontext Biowaffenforschung/MVW :twisted:
 

soid

Geselle
13. April 2003
10
Wusstet ihr, dass vor allem die USA das Bildungsniveu seit 1950 bewusst zurückschraubt, um eine verblödete, unkritische und leicht zu befriedigende Arbeiterschicht "heranzuzüchten" ?

Hum, das ist schon eine starke Anschuldigung die du hier bringst, ich weiß nicht ob das stimmt oder auch nicht. Aber du solltest schon sagen, wer das untersucht hat und zu welchem Ergebnis die gekommen sind. Wenn ich das hier lese, bekomme ich den Eindruck, dass du einen Zeitungsartikel gelesen hast, indem stand, dass die USA die niedrigste Quote sein 1970 hat. Daraufhin haste dann diese These aufgestellt. Ich weiß nicht ob du die Zeitung hier namentlich genannt hast oder nicht, jedenfalls einer Zeitung wie bild, BZ und Co würde ich nicht alles glauben.

Ich stimme dir zu, dass die Weltbevölkerung immer dümmer wird (sehe ich an mir und anderen :wink: ) , meiner Meinung nach, ist die Menschheit einfach nur fauler geworden, unsere Gesellschaft will ein einfaches unbeschwertes leben führen. Deswegen lässt sie sich von den Medien die heute einen extrem starken Einfluss hat führen. Die Gesellschaft lässt sich die denkarbeit von den Medien abnehmen, und wird dadurch einfach blöder. Du musst nur mal die Fernsehzeitschrift aufschlagen, und mal bisschen rumblättern, was findest du vormittags da?! von Kanal 1 -10 von 8.-10. Uhr haben wir irgendwelche Shoppingsendungen, danach kommen, irgendwelche dämlichen Talkshows und dann nachmittags um 16.00 irgendwelche blöden Gerichtssendungen und abends dann " Deutschland sucht den Superstar, oder BigBrother und Co! Das nenne ich doch ein gelungenes Fernsehprogramm. Selbst die Nachrichtensendungen sind kacke, jeder von uns weiss ja, dass ein Shuttle mit 10 facher Lichtgeschwindigkeit fliegt. Ja, der Mensch ist faul geworden, die zeit die ihm nach der arbeit hat, nutzt er nicht zur Fortbildung sondern lässt sich unterhalten. Es ist nicht so, dass ich mich hinsetzt und mich fortbilde in welcher art auch immer, ich bin ein Medienmensch, und ich sehe es an mir, dass ich mit der zeit langsam verdumme, da ich weder Lust noch irgendwelchen Ansporn habe etwas zu machen, da ich die Bequemlichkeit liebe^^
 

ZMobile

Geheimer Meister
23. März 2003
276
Nenene!
Die Quelle ist meiner Meinung nach verlässlich!
Werd den Artikel mal reinstellen, damit ihr euch eure eigene Meinung bilden könnt.
Das geht aber leider nicht vor Mittwoch, weil ich die Zeitschrift gerade nicht zur Hand hab!

Ich weiß, dass sich dass ohne Beweiße irgendwie blöd liest. Naja, vielleicht hätte ich das Thema erst am Mittwoch aufgreifen sollen?!

Aber bis Mi. kommen die Beweiße, bzw. der Artikel! :wink:
 

JJJK

Geheimer Meister
31. August 2002
195
Tja, nach einem kurzen "Lichtblick" (umstritten, geb ich zu) kommt nun das neue Mittelalter, auf neuem Level. Was solls... die Menschheit verdients wohl nicht besser.

Den USA trau ich das auf jeden Fall zu. Ausserdem ist es logisch und effektiv, was sollte die Regierung bitte davon abhalten? Wir wissen doch hoffentlich alle dass "Moral" in den meisten Fällen nur Mittel zum Zweck ist. Wir erleben es gerade im Irakkrieg.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten