Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Schulden der Welt

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Ich habe gestern Abend noch lange im Bett gelegen und konnte nicht einschlafen, dabei macht man sich ja des öfteren mal so Gedanken, nicht wahr?!

Da ist mir eine Sache durch den Kopf gegeistert die mich bis jetzt nicht losgelassen hat: Wohin geht all das Geld? Die Länder in der Dritten Welt sind hoch verschuldet, die USA auch, Europa, naja, kriecht auch auf dem Zahnfliesch und in Asien siehts keinen Deut besser aus! Wem also schulden all diese Länder all das Geld wenn doch keiner da ist der noch welches hat?! 8O

Ein verwirrter Mr.Mister
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Bei schulden das Geld bei den Banken. Und du bringst das Geld zur Bank. :)
Und es gibt zahlreiche "juristische Personen", die legen das Geld an, in verschiedenster Weise. Es ist genug an Cybergeld und Papier- und Münzgeld da. So grob scheint das doch zu funktionieren. Ab und zu crashed dieses System.
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Ja, daran hatte ich auch schon gedacht... aber irgendwie kommt mir das trotzdem spanisch vor! Viele Menschen sind verschuldet und haben diese dann logischerweise bei der Bank... die wiederrum leihen den Staaten Geld das diese nicht haben, obwohl sie wissen das sie es wohl nicht wiedersehen. Täusche ich mich oder muss das System irgendwie mal am Ende sein?!
 

Er4z3r

Vollkommener Meister
23. Mai 2003
551
Kein Wunder, bei solch einem System muss es hin und wieder zu Problemen kommen... :roll:
Oder geht das Geld etwa an die Illuminaten? :lol:
(Jetzt werde ich bestimmt in irgendeinem Magazin zitiert, weil die denken ich meine das ernst...)
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
obwohl sie wissen das sie es wohl nicht wiedersehen.
Eine Bank verdient ja gerade daran, daß Du das Geld nicht sofort zurückzahlst.
Die Tilgungszinsen summieren sich irgendwann einmal soweit auf, daß die Bank ihr Geld trotzdem zurückbekommt, selbst wenn Du nur die Zinsen zahlst.
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Die scheiss Banken muß man ja auch noch bezahlen, wenn man ihnen erlaubt mit seinem Geld zu arbeiten(wo sie ja wieder Kohle mit einstreichen).
 
G

Guest

Gast
Hab mal irgendwo gelsen das 95% des Weltkapitals 8 Personen sind. Wer diese Personen sind weis ich allerdings nicht. :?
 

Teufelchen

Geheimer Meister
30. Juli 2003
176
über dieses thema hatten wir ja schon viele threads, das geld geht einfach zu viel in unsinnige sachen.

Teufelchen :twisted:
 

Kendrior

Intendant der Gebäude
25. Februar 2003
869
@superich:
Ich denke, wenn wir das herausfinden, sind wir tot.
Oder glaubst du, dass die Herrscher der Welt sich so leicht finden lassen wollen? :wink:
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
wie bereits schon bemerkt:

dazu hatten wir schon einen thread (mit der frage, ob wir unsere schulden ueberhaupt zurueckzahlen koennen, antwort: nein)
..
einfach mal suchen
 

Kendrior

Intendant der Gebäude
25. Februar 2003
869
Was ich mich frage... wenn es denn wirklich so schlecht für ALLE Staaten aussieht, wieso, äh, schummelt man nicht einfach ein wenig? :oops:
Jede Nation druckt einfach Falschgeld, nicht lange, "nur" bis man genug Geld hat um die Wirtschaft wieder aufzubauen, und dann hört man wieder auf? Das kommt zwar Inflation nahe, wenn ich mich nicht irre, aber...

Verdammt, wie will man sonst noch langsam was gegen diese Spirale aus Schulden unternehmen?
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Kendrior: Was ich mich frage... wenn es denn wirklich so schlecht für ALLE Staaten aussieht, wieso, äh, schummelt man nicht einfach ein wenig?
Es wird die ganze Zeit geschummelt. Man nagelt die Staaten in der Schuldenfalle fest und legt ihnen politische Zwangsjacken an. Sind zwar keine Bilanzfälschungen, aber...

Für die Staaten der Industriestaaten gilt: die Schulden werden in Kauf genommen.
 

Kendrior

Intendant der Gebäude
25. Februar 2003
869
Aber wie man sieht, nutzt diese Schummelei nichts. Entweder das, oder es wird so gut geschummelt, dass es ohne Schummelei NOCH SCHLIMMER aussehen würde. *seufz*

Schöne neue Welt, die solche Schulden trägt...
 

Teufelchen

Geheimer Meister
30. Juli 2003
176
also geschummelt wird da sowieso immer und da fließt das geld eh in die eigene tasche, wenn man geld falsch drucken würde um de schulden abzubauen würde das geld schon erstmal den wert verlieren, auffallen würde es außerdem so einfach is das halt nich, wenn es so wär würden wir uns gar keinen kopf machen brauchen

Teuflchen :twisted:
 

Kendrior

Intendant der Gebäude
25. Februar 2003
869
Mit anderen Worten, es gibt überhaupt keine Chance, die Weltwirtschaft irgendwie zu retten? Ich meine, das letzte Mal, wo es so sch**** um die Welt stand, brauchte es einen welterschütternden, millionenermordenden Krieg, um die Welt wieder einigermaßen reich werden zu lassen...
Das "Deutsche Wirtschaftswunder", ihr erinnert euch?
Brauchen wir etwa SCHON WIEDER einen Weltkrieg, damit unsere Enkel was zu beißen haben? Das wärs doch... aber wenn wir wieder die Schuldigen sind, wird's langsam langweilig.
 
Oben Unten