Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Schillsche Vorstellung von Sicherheit

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
SICHERHEIT

Schill will Moskauer Opiat in Deutschland einsetzen

Für Irritationen unter seinen Amtskollegen hat Ronald Schill gesorgt. Der Hamburger Innensenator machte sich dafür stark, das im Moskauer Geiseldrama eingesetzte Betäubungsmittel für die deutsche Polizei zu besorgen.
Schill will Moskauer Opiat in Deutschland einsetzen

Aufgefallen ist Schill schon zuvor. Worauf wollen er und 'seine Amtskollegen' eigentlich hinaus? Wollen sie Chemiewaffen einsetzen? Gegen wen? Legalisierung von Chemiewaffen mit tötlicher Wirkung?
Wo wurde der Terrorismus eigentlich schon beseitigt? Hat die Allianz nicht weltweit für eine 'Unlösung' gesorgt? In Afghanistan erwartet man tatsächlich schon wieder eine noch destabilisiertere Phase als sie es jetzt schon ist: Afghanistan-Experiment 'vor dem Scheitern'

Wieviele haben es vorausgesagt, dass der Krieg keine Lösung für die Menschen darstellen wird.

Meinetwegen darf Schill an Herzversagen sterben.
 

Cervotron

Geselle
2. Dezember 2002
33
heute.t-online.de schrieb:
Schill will Moskauer Kampfgas bestellen

Welcher Held hat da ein tödliches Kampfgas zu einem Opiat (Schlafmohn - Opium/Morphin/Heroin) reduziert ???
Zumindest kann ich mir nicht vorstellen das diese verlogenen Bastarde tatsächlich aus Opiaten Kampfgase herstellen, dass wäre für mich ein Grund sie alle zur Hölle zu schicken da sie erstens sämtliche Opiate als
die Teufelsdroge überhaupt beschimpfen und ausserdem ständig im Zuge von "War on Drugs" enormen Druck auf Länder ausüben die solche anbauen (z.B. Bombardement der Felder der Nordallianz, US-Einsätze in Mittel- und Südamerika, frühere Sanktionen gegen die Türkei)
Wenn man für Geiselnahmen mit Opiaten beschossen würde, dann hätte ich den ganzen Tag nix anderes mehr zu tun als Geiseln zu nehmen :twisted:
 

fletcher

Geheimer Meister
4. Oktober 2002
434
aber tut sich der cia nicht mit illegalen drogengeschäften finazieren und reicht sich bei vater staat mit mafiosi die türklinke in die hand?
trotzdem spinnt der schill.
 

Der Nager

Geheimer Meister
21. August 2002
438
Der Paffke könnte ruhig ne (Über-)dosis von dem Zeug vertragen. Naja, vielleicht schreit er schon morgen nach Atomwaffen. Ein Penner.
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
hat nicht jemand mal gesagt, "SCHILL KOKST".

Dann frag ich mich, wozu der Typ das Zeug braucht, zum Eigenverbrauch oder wie will er´s anderweitig einsetzen?

gruß

trashy
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten