Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Rothschilds

M-G-K

Geheimer Meister
3. Oktober 2002
100
Hm man hört hier öfters von den rothschilds , aba ich hab noch nie richtig begriffen wer die sind und wo die herkommen . Ich weiss nur das die irgednwie reich sind . Kann mir bitte mal einer erklären wer die sin un was die machen ?
 

WzP

Vorsteher und Richter
2. Juni 2002
735
also, ANGEBLICH sollen die Rothschild eine aus Frankfurt a.M. stammende jüdische Familie sein.
Eigentlich hiessen sie Meir, doch weil der Name so häufig war, und über ihrem Haus in der Frankfurter Judengasse ein rotes Schild hing, benannten sie sich in Rothschild.

Der Vater der Familie, Mayet Amschel Rothschild soll angeblich ziemlich viel Geld durch Steuerhinterziehung (damals noch Kaiserreich) gebunkert haben.

Als dann einiges an Geld zusammen war, schickte er seine Söhne aus, in allen grossen Städten der Welt Banken zu gründen.

Diese Rothschild-Banken sollten nicht wie alle anderen Banken miteinander im Wettstreit liegen, sondern untereinander zinslos Geld verleihen, von anderen Banken und Privatleuten verlangten sie weiterhin Zins.
So kamen die Rothschilds angeblich zu beträchtlichem Reichtum und haben es geschafft, mit der Geschichte wachsend, sich in die heutigen Finanzstrukturen einzuweben.

Die Rothschilds sind heute angeblich eine der einflussreichsten Familien der Welt.

Such mal nach Rothschild bei Google, da kommt auch deren eigene Seite.
 

Ducknail

Großmeister
21. April 2002
84
Eine verdammte reiche Family mit jüdischen Ursprüngen. Die sollen an den 24 Protokollen der Weisen von Zion mitgewrikt haben. In ihrer Blütezeit waren sie in den 7 wichtigsten Länder mit ihrer eigenen geldbank vertreten (Engalnd, Italien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Schweiz, Österreich). Heute ist in Rothschilds besitz eigentlich nur noch ein fettes Weingut -> Rothschild/Frankreich und halt die Banke, die heute aber nur noch Privatbanken sind. Heutzutage haben sich die Rothschilds angeblich mehr in die Satanische Kirche zurückgezogen und haben ihre Finger in ein paar großen europäischen Firmen drin. Zum beispiel Schlumberger (steht angeblich auch mit dem JFK-Mord zusammen, ist aber eine sehr sehr lange Geschichte). Schlumberger ist eine international fungierende Firma, z.B. haben die die Personal-ID-Chips für gesamt China (immerhin 1,2 Millarden stück) produziert. Geht aber acuh zuweit, um da drauf einzugehen. Sind aber auch noch einige viele andere Firmen mit im Spiel. Die Rothschilds sollen angeblich mit dem "Eisenhower Militärkomplex" die zweite Stufe von oben der Illuminatus-Pyramide bedeuten/ausmachen.
Für nähre Infos...u know.
 

exmediavostra

Großmeister
14. Januar 2003
91
verbotene Links

@ Fugger

pass blo? auf was du für Links hier reinstellst. Laut den Forumsregeln ist es verboten Links auf die Bücher von Jan van Helsing zu schalten.
Die ersten beiden Links sind das aber.
Ich bin schon wegen geringerem hier gesperrt bzw. gelöscht worden.
Soll nur ein Tipp sein, weil § 130 droht.
Also bitte den admin oder lösch sie selbst.

gruß exi

ach ja , über die Rothschilds braucht ihr euch nicht so viele Gedanken zu machen, sie werden bereits von jüdischen Journalisten zurecht gewiesen.
Auf alle Fälle ist es Humbug, wenn jemand behauptet , dass diese Fam. die obersten Illus seien, da gibt es auch noch andere Gleichrangige, die teilweise miteinander ,aber auch gegeneinander um die Weltherrschaft
"kämpfen". Im Buch das ich geschrieben habe geht es teilweise auch darum.
Die online-version gibt es hier:
http://www.exmediavostra.de/Einleitu.htm

kann aber sein , dass der Link wieder vom Admin gelöscht wird.
deshalb hier ein kleiner Auszug aus dem Buch;
Geheimnis und Ende der Modernen Sklaverei:Zur sogenannten "Weltverschwörung Jüdischer Mammonisten" schreibt Efraim Menashe am 30.6.1998:

Ist es nicht einfach, ein Verschwörungsforscher zu sein, und seine Suche auf jüdische Verschwörer einzuschränken, denn wir wissen, dass so viele Juden in politische Intrigen und Weltherrschaftsstreben verwickelt waren/sind. Dies ist eine Tatsache, die jeder objektive Denker akzeptieren muss - ob der Forscher Jude ist oder nicht. Ist man allerdings ein Jude, ist diese Entscheidung schwerer anzunehmen.

Doch ich denke einmal, dass ich ein objektiver Denker bin und dann erst ein Jude. So bin ich bereit, aus diesem Grunde öffentlich für alle Leser zuzugestehen, dass es eine Verschwörung gibt, welche die Weltherrschaft kontrolliert und ausübt, und dass sehr viele Juden eine Rolle hierbei gespielt haben oder immer noch spielen. Das ist keine Spekulation, sondern eine Tatsache. Ihre Namen sind gut bekannt: ROTHSCHILD, WARBURG, GEORGE SOROS, HENRY KISSINGER, die BRONFMANs, JACOB SCHIFF, BERNARD BARUCH, JUDAH BENJAMIN, etc.

Jedoch sollte man sich erinnern, dass hierzu auch die ROCKEFELLERs, J.P. MORGAN, CECIL RHODES, die BRITISH KÖNIGLICHE FAMILIE, der VATIKAN sowie die FRANZÖSISCHEN und ITALIENISCHEN Mitglieder des NWO- PLANUNGSKOMITEES gehören. Die meisten Spieler in dieser Arena sind KEINE JUDEN, wenn man alle Mitglieder aufzählt. Es besteht das Problem, dass aus irgendwelchen Gründen nur die ROTHSCHILDS mit den ILLUMINATEN in Verbindung gebracht werden, und die Ansicht, dass diese Geheimloge ihre Schöpfung sei.

Die gesamte Verschwörungsliteratur weist den Finger nur auf diese Familie, die verantwortlich sei für die Schöpfung der Illuminaten, und die Revolutionen in Frankreich, Russland und den USA angestiftet habe, und die für die Ermordung von LINCOLN, für die Schaffung der FEDERAL RESERVE BANK, den Börsensturz von 1929, die Gründung der BANK VON ENGLAND und für zwei Weltkriege verantwortlich sei. Ja, was durch die NWO ausgeführt und geplant wird, ist von den Agenten der ROTHSCHILDS ausgeheckt worden.

So vermutet man zumindest. Es ist ziemlich amüsant, wie jeder Verschwörungsforscher, egal von welchem Standpunkt er ausgeht, davon überzeugt ist, dass sich hinter allem die Rothschilds verbergen, mag der Forscher nun David Icke, Ralph Epperson, Eustice Mullins, John Coleman oder sonstwie heißen. Sie alle stimmen überein trotz verschiedener Ansichten, dass es nur die ROTHSCHILDS sind, welche die Verschwörung leiten. Von den SCHIFFS, den WARBURGS und BERNARD BARUCH wird gesagt, dass sie Agenten der ROTHSCHILDS sind. Das bedeutet, dass keine höhere Kommandokette identifiziert werden konnte. Keiner von diesen angeblichen Agenten hat je eingestanden, ein Agent zu sein, und wissen tun wir NICHTS.

Die Geschichtsrevisionisten, die sich mit der Verschwörung befassen, vermuten dass die ROTHSCHILDS die ILLUMINATEN kreiert haben. Ich habe aber bisher keinen Beweis für diese Vermutung gesehen. Ich bin weit entfernt zu sagen, dass die ROTHSCHILDS keine Rolle in der NWO spielen, aber sie sind es längst nicht alleine, und kein Geschichtsforscher konnte bisher beweisen, dass die ROTHSCHILDS "Vorstandsvorsitzende der NWO" sind.

Es ist möglich, dass es den ROTHSCHILDS nichts ausmacht, wenn man alle Anklagen auf sie abwälzt, und dass sie ein Aushängeschild sind für immer neue Forscher. Die Familie scheint es zu akzeptieren, dass sie für die Verschwörung verantwortlich gemacht wird, und sie dadurch den Antisemitismus fördert. Die ROTHSCHILDS scheinen dies alles als Preis auf ihren Weg zum Machterwerb und in die höchsten politischen Kreise anzusehen.

Den ROTHSCHILD-Anklägern scheint es nichts auszumachen, dass die Wahrscheinlichkeit von einer Ansammlung von so viel Macht und Reichtum bei einer Familie ziemlich realitätsfern ist. Niemals wurde gefragt, was das Besondere ist bei ihrer Politik? Sie haben den Königen Geld geliehen. Konnten das nicht auch andere reiche Leute tun? Warum hat nie ein König versucht, sie umzubringen, um von seinen Schulden frei zu kommen? Es gibt keinerlei geschriebenen Beweis von irgendwelcher Opposition, die ROTHSCHILDS böse Praktiken anprangerte, WARUM NICHT? Die TEMPLER machten sich Feinde, und sie wurden von ihren Feinden geschlagen. Wieso hatten die ROTHSCHILDS keine Feinde, die sich rächen wollten? Wie ist es nur möglich, dass eine Familien-Dynastie so viel Macht und Reichtum erringen kann und doch keine Feinde hat?

Eine andere Frage muß noch beantwortet werden: Haben die ROTHSCHILDS die Illuminaten allein geführt? Haben sie allein all die Intrigen und die Pläne für Kriege und Revolutionen ausgeheckt? Die Ausführung einer Verschwörung ist so komplex, dass es gegen jede Logik ist, dass eine Familie allein hiermit befasst ist. Sie müssen Unterstützer und Ratgeber gehabt haben, die bereit waren, die Pläne mit ihnen durchzuziehen. Es gibt keinerlei Beweise für eine Rebellion oder Konkurrenzkampf unter den führenden Köpfen. Die sogenannten ROTHSCHILD-Agenten, wie SCHIFF, WARBURG, BARUCH u.a. haben alles mitgemacht, ohne dass sich je an der Führerschaft der ROTHSCHILDS etwas geändert hätte? WARUM? Hat es je eine derartige Macht bei EINER Familie gegeben, ohne dass irgendwelche Opposition vorhanden war?

Wenn die Verschwörungstheorie stimmt, dass die ROTHSCHILDS die ILLUMINATEN "erschaffen" haben, wenn sie die Französische Revolution inszeniert haben und den Krieg von 1812, den Bürgerkrieg in Amerika, die Ermordung von Abraham Lincoln, die Russische Revolution, den Russisch-Japanischen Krieg, wie war es denn möglich, dass sich diese Familie über viele Jahre so gut verbergen konnte, und dass sie öffentlich nie beschuldigt wurde?

Warum sind sie so unberührbar? Es ist einfach undenkbar, dass eine Familie über mehr als 200 Jahre ihre Macht aufrecht erhalten kann und alles kontrolliert, was ihr von den Forschern unterstellt wird. Ich bin bereit zu glauben, dass die ROTHSCHILDS auf niedrigstem menschlichen Niveau angesiedelt sind, dass sie verantwortlich sind für den Tod von Millionen Menschen, einschließlich Juden. Sie mögen meinetwegen auch Teufelsanbeter sein.

Meines Erachtens lieben die Rothschilds nicht das jüdische Volk, und durch ihr Wirken konnte ihren Brüdern viel Schlimmes angetan werden. Aber sie sind auch nur eine starke Familie unter vielen anderen. Warum hat man sie aussortiert, an der Spitze zu sitzen? Wer sind all die anderen, von denen man nichts hört? Ich bin überzeugt, dass die ROTHSCHILDS in die Verschwörung verwickelt sind, aber sie sind nicht die einzigen Architekten.

Meine Freunde von den Verschwörungsforschern: Es gibt keine JÜDISCHE Verschwörung!

Sicher, es gibt viele Juden, die bei der NWO mitmachen, aber zu behaupten, dass die gesamte Planung von einer kleinen Gruppe von Juden ausgeführt wird, ist schlicht falsch. Die Antisemiten weisen immer daraufhin, wie mächtig die Juden sind, aber sind die Juden als Volk so mächtig, oder ist es nur eine kleine Gruppe, die über die Macht herrscht?

Sind diese Juden wirklich die einzigen, die den Plan verfolgen, die gesamte Welt zu versklaven? Kaum. Die Vorstellung, dass die Juden jährlich geheim zusammenkommen und entscheiden, wie die Welt zu kontrollieren ist - und das seit Jahrhunderten - ist unglaubwürdig. Es gibt keinerlei Beweise für irgendein historisches Ereignis, wo Juden zusammenkommen und einen Plan zur Kontrolle über die Welt schmieden. Sicher waren die "Protokolle" eine akkurate Beschreibung für eine Gruppe von Leuten, die eine Weltherrschaft anstreben. Und sicher haben auch einige Juden bei dieser Tafel gesessen (Anmerkung TOKO: falls es sie in dieser Form überhaupt gegeben hat), aber ich glaube nicht, dass die Mehrheit aus Juden bestand. Wenn nicht, wer waren dann die anderen?

Selbstverständlich sind Juden bei der Verschwörung für eine NWO/EineWelt mit einbezogen, aber jeder von ihnen repräsentiert nur sich selbst. Wir wissen, dass die jüdischen Massen ein wunderbar gebildetes und hart arbeitendes Volk sind. Die verhältnismäßig wenigen, die superreich sind und zur Weltmacht streben, sind für die Juden eine Schande und sollten ausgestoßen werden. Es sollte auch bekannt gemacht werden, wie es sich mit der Korruption in der politischen Führerschicht Israels verhält, letztlich eine Folge des Wirkens der internationalen jüdischen Finanzmacht. Reiche, mächtige Juden in Übersee nutzen Israel aus für die Leute, für die sie arbeiten........

Ende Auszug

Liebe Grüße EXI

Antisemitismus ist doooof
 
Oben Unten