Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Dulce Airforce Base

Mysticandy

Geselle
25. Februar 2003
6
Hallo,

meine Name ist Andy und interessiere mich für Ufos, neue Technologien und Kryptozoologie sowie für Verschwörungstheorien und Politik und Wirtschaft.

Sind die Gerüchte wahr dass in der Dulce Airforce Base Außerirdische geben soll?

Viele Grüße
Andy :)
 

Atlan

Vorsteher und Richter
10. April 2002
752
wieso schaust du nicht erst bei www.google.de und gibts uns ein paar ansichten, erläuterst deinen standpunkt und dann diskutieren wir drüber?
 

mazziah

Großmeister
11. November 2002
53
@Mysticandy

Welcome :wink:

hier ein paar Links
http://www.alien.de/ufonautic/greufo/artikel/greys.htm
http://www.alien.de/vhochmuth/geheime_anlagen_3.htm
http://www.paranormal.de/paramirr/local/area51/area51.html

Beschreibung der Dulce-Basis
Es handelt sich um einen siebenstöckigen, unterirdischen Komplex, indem sich ca. 18.000 Aliens und ca. 10.000 Menschen aufhalten.

1. Ebene - Sicherheit und Kommunikation
2. Ebene - Unterkunft für die Menschen
3. Ebene - Management, Büros und Laboratorien
4. Ebene - Mind-Control Experimente (an Menschen)
5. Ebene - Unterkunft der Aliens (Grauen)
6. Ebene - Genetische Experimente / Zoo (für die Resultate der Experimente)
7. Ebene - Cryo-Genetic - Gefrierlager (für die fehlgeschlagenen Experimente)

Symbole:

Die Grauen: Schwarzes Dreieck auf rotem Hintergrund
Dulce-Base: Schwarzes Dreieck (Spitze nach unten) mit einem griechischen Tau in der
Mitte (jede Basis hat ihr eigenes Symbol).

"Die Experimente (Ebene - 6) werden in großem Maßstab durchgeführt, um Menschen genetisch zu verändern, sodaß sie in einer gefährlichen Umgebung arbeiten können. Dies wurde bereits in einem solchen Ausmaß perfektioniert, daß wir inzwischen eine Wegwerf-Sklavengesellschaft haben." (Hamilton, William F., Cosmic Top Secret - America's secret UFO Program, Kapitel 9, The deep dark secret at Dulce)

Sie sind in der Lage Klone anzufertigen (exakt gleich aussehende Menschen, die im Laboratorium gezogen wurden. Sie arbeiten nur beim Militär). Zu Beginn wurden Frauen von der Regierung gefragt, ob sie sich zu Experimenten (künstliche Befruchtung) zur Verfügung stellen wollen. Den Frauen wurde dann nach 3 Monaten der Fötus entnommen, der nicht einmal menschlicher Abstammung zu sein brauchte, um ihn im Laboratorium großzuziehen.

höhrt sich nach Akte X an...
[/quote]
 

Mysticandy

Geselle
25. Februar 2003
6
@mazziah: Die Links kenne ich schon und dieses Video wo man eine Amphoren mit angeblichen Greys kenne ich auch schon. Gibt es denn keine Satellitenfotos von dieser Luftwaffenbasis?
 

Sentinel

Großmeister-Architekt
31. Januar 2003
1.222
@mysticandy

na klar, wollte die aber schon löschen, weil sie meine halbe Festplatte belegen. Ne, ehrlich mein privater Aufklärungssatellit funktioniert seit dem
11.9. irgendwie nicht mehr, deswegen kann ich dir auch keine Photos besorgen. :wink:
 

Shiva2012

Vollkommener Meister
17. Januar 2003
565
Will auch mal mit Bildmaterial zum Thema beitragen. Leider hab ich das Bild nicht mehr gefunden, das angeblich rausgeschmuggelt wurde und in Grossaufnahme einen ca. 20 cm hohen Glasbehälter zeigt in dem so ein Embryo (zumindest gut gemachter Dummy) zu sehen ist. Weiss jemand die URL ?
Bild gefunden* :

das war auch noch in der neu gefundenen Bildersammlung:


Obwohl man hier nichts erkennen kann, der Vollständigkeitshalber ein Bild aus dem angeblichen Labor:


Zur Position Dulces innerhalb des Tunnelsystems :


Clip :

Den Clip kennt ihr auch sicher. Hab ihn mal auf meinen Freewebspace gepackt. Bei Bedarf mit Tinra oder Graphedit in Avi umwandeln.
Was meint ihr - 3D Rendering ? Link

Die find ich auch gut gemacht :



Eine (Kinder-)Skizze der Untergrund Basis :



Meine Meinung ?
Viele Wahrscheinlichkeitstheortische Abzweigungen : Gibt es Aliens - Gibt es eine Geheimregierung ? - Arbeiten diese zusammen ? - Gibt es Tunnelsysteme ? - Gibt es genetische Experimente ?
Für mich mehr ne Gedankenspielerei. Interessant mit der Theorie um Alternative 3. Will da aber nicht abschweifen.

*Edit 12.03. : habe zumindest das Bild in einer Sammlung gefunden. (Die zugehörige Site suche ich immer noch)
 

StephiKrycek

Geheimer Meister
26. Januar 2003
359
hm,wo diese seite sowieso schon vom cia beobachtet wird,sag ich mal...
JA,es gibt Aliens,
JA,es gibt eine Geheimregierung,
und JA,wir sind alle Teil einer Verschwörung!
 

KeepCool

Geheimer Meister
8. Mai 2002
370
Falls das mit den Aliens stimmt, warum die ganze Heimlichtuerei? Warum wird dann nicht Genmaterial sichergestellt und der Rest (wie soll ich es ausdrücken) Ausgelöscht? Warum brauchen diese Aliens trotz überlegener Technologie (immerhin kommen sie von einem anderen Planeten, wenn nicht sogar einem anderen Sonnensystem) schon min. 50 Jahre um ihren Supersklaven zu schaffen? Warum sollten verschiedenen Menschen ihnen helfen?

Das sind Fragen die zu Mindest für mich relevant sind und gelöst werden müssen.

PS: OK, die letzte Frage streiche ich.
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
shiva2012 schrieb:
Den Clip kennt ihr auch sicher.

ne, siehste, ich kannt den noch nicht.
woher soll der kommen? gibts dazu irgendwelche statements?

sieht mir doch zu gefaked aus, das ding.

btw. dein nick...2012? da fällt mir die letzte akteX folge ein;)
 

Redeemer

Geheimer Meister
10. April 2002
231
anm. mod: müsst ihr eigentlich alle wenn ihr die zitatfunktion benutzt immer wieder die bilder mit reinnehmen? das IMHO irgendwie bissl sinnlos
 

Shiva2012

Vollkommener Meister
17. Januar 2003
565
Ihr wisst noch nicht viel darüber, was?
Ich weiss eigentlich gar nichts darüber. Kenne nur ein paar Geschichten aus dem internet, war weder dort, noch habe ich irgendwelche Kontakte.(mein Remote Viewing Training habe ich immer noch nicht begonnen)

Das erste, was ich auf dem Link gesehen habe, den du angegeben hast war :
Nach 1998, wenn ein neues Zeitalter beginnt, würden diese geheimen Kammern (unterhalb der Cheopspyramide) enthüllt werden, würde die Menschheit erstmals Zeugnisse für das Leben Christi erhalten und seine wahre Herkunft erkennen.
Das wusste ich auch nicht - lebe wohl mindestens seit 5 Jahren hinterm Mond. :wink:

Das die Aliens dort mal eine Auseinandersetzung zw. Menschen und Aliens gab wisst ihr wohl auch nicht?
Gelesen habe ich diese Story auch schon auf diversen Sites - wie wahrscheinlich die meisten hier. Sehe aber nicht den Sinn darin, das halbe Internet hierher zu übertragen. Eine kurze Einführung und Einstiegslinks hat es gegeben. Google sollte jeder kennen.

Würde es besser finden, wenn hier Meinungen und Theorien diskutiert werden und Ratespiele als solche erkennbar wären (der Kandidat mit den meisten Antworten bekommt 100 Punkte - wer nix weiss, fliegt raus). In jeden Fall gibts auf konkrete Fragen konkrete Antworten.
Vielleicht würde es genügen, unnötige Provokationen (Mensch, bin ich heute empfindlich 8O ) einfach wegzulassen, dann könnte ich mir auch solche arroganten Einträge sparen.

und um es vorweg zu nehmen, ich weiss auch wer Phil Schneider war :
Phil Schneider UFO researcher, a very brave man, recently lost his life due to what appeared to be a military-style execution in January 1996. He was found dead in his apartment with piano wire still wrapped around his neck. According to some sources, he had been brutally tortured repeated before being killed. Phil Schneider was an ex-government engineer who was involved in building underground bases. He was one of three people to survive the 1979 fire fight between the large Greys and U.S. intelligence and military forces at Dulce underground base.
mehr zu Phil Schneider
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten