1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Bedeutung der Zahlen

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von root007, 20. Juni 2002.

  1. root007

    root007 Lehrling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Hi @ all,


    Über die Illuminaten habe ich mitlerweile viel gehört. Manches ist jedoch schwer zu glauben. Das dieser Geheimbund wirklich existiert ist für mich einerseits bewiesen. Andererseits kann ich, im Gegenteil zu anderen, nicht alle Parallelen sehen.
    Ganz davon abgesehen finde ich die Ziele die die Illuminaten "anscheinend" verfolgen recht erstrebenswert

    Schon allein die Zahl 23 wird für meine Begriffe überbewertet! 2 und 3 sind die Quersummen von 5. Und 5 und 2 und 3 ist Zeichen für dies und das!
    Wenn man davon ausgeht findet man in alltäglichen Dingen immer einen Hinweis auf irgendwas.

    z.B. könnte man sagen das die Zahl 6 für den Teufel steht. Es gibt 6 Lottozahlen. Kann man deshalb das Lotto-System mit Satanisten in Verbindung bringen? Ich glaube nicht.
    Jaja ich gebs ja zu, es ist weit hergeholt, aber genau nach diesem Prinzip werden Verbindungen zu den Illuminaten gesucht.


    Root
     
  2. black stone

    black stone Geheimer Meister

    Beiträge:
    302
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Hey !Auf dem Videotext sind die Lottozahlen auf Seite 666!!

    Die 23 ist total überbewertet, und eigentlich so gut wie gegessen.
    Die 666 ist nicht die 23! Das muß ich noch mal klarstellen, denn anscheinend halten manche selbst 666 für Zahlenspiele von 23Fanatikern.
    *grins*
    Noch mal zur 666, die 666 sofort mit dem Teufel in Verbindung zu bringen ist irgendwo programmiert, aber man kann diese Zahl auch anders sehen,
    z.B. die 666 repräsentiert den verdichteten Herrscherwillen.
    Die 666 repräsentiert das Lustgesteuerte Wesen, was im Affekt handelt und vom Höheren abgeschnitten ist etv. aber warum Phantasie ins Spiel zu bringen, wenn es gleich durch Vorurteilhaftes Denken über Board geworfen wird? ts ts ts

    Und die Bedeutung der Zahlen... das gab es schon vor 3000 Jahren
    und selbst Plato sinnierte darüber. Aber hier ist ja kein Platz dafür.. :cry:
     

Diese Seite empfehlen