Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die armen, unterdrückten, friedlichen...

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Ist zwar schon ein paar Tage her, wurde hier aber nicht behandelt:

Mit einem Bombenattentat auf das Regierungsgebäude in Grosny haben tschetschenische Terroristen ihren Unabhängigkeitskampf wieder auf die Tagesordnung der Welt gehievt. 46 Menschen kamen ums Leben, Dutzende wurden verletzt.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,228699,00.html


Na, haben da die Freiheitsaktivisten wieder für Frieden gebetet?
 

Gradualmesser

Geheimer Meister
10. September 2002
144
oh Mann was für sch*** Thread wie informativ und hintergründig....
Sag deine Meinung doch bitte dem Mülleimer, der bekommt sowas jeden Tag..
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
EVO schrieb:
Na, haben da die Freiheitsaktivisten wieder für Frieden gebetet?
Ich denke, da haben einige eher eine Marionenttenregierung der Russen weggebomt!
Durch freie unabhängige Wahlen sind die Leute dort wohl nicht eingezogen!

:arrow: Gilgamesch
 

Tizian

Großer Auserwählter
14. Mai 2002
1.591
Freiheitskämpfer gibt es mangels Freiheit nicht, nur Gewalt, die von jeder Seite im gleichen Maße eingesetzt wird, wie sie verfügbar ist! Ist es moralischer ein Volk blutig zu unterdrücken oder ein Volk blutig zur Gegenwehr aufstacheln zu wollen? Das nimmt sich in meinen Augen nichts und Putin ist wegen seines Engagements sowieso schon in der Kritik - und das vor den Wahlen :!:
 
Oben Unten