Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Der Yeti

Indiana Jones

Großmeister
11. April 2002
90
Ich hab irgendwann mal eine Reportage (glaub BBC auf Vox) gesehen in welcher ein Expeditionstrupp nach dem Yeti suchte und außergewöhnliche Kratzspuren sowie Haare an einer mutmaßlichen Yeti Höle fand, die später genetisch untersucht wurden und tatsächlich zu einer unbekannten Art gehörten
Also was denkt ihr über den Yeti
 
C

Cernunnos

Gast
...den yeti gibt's...

...genau wie nessie...

...aber das darf nie irgendjemand beweisen...

...dann haben die nachfolgenden generationen nichts mehr von dem mythos...
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
and da goddamn loch ness monster said: i need about tree-fitty!
i`aint givin you tree-fitty!
i gave him a dollar..
you gave him a dollar?...
sorry, musste raus! :roll:
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
nagut, dann will ich mal:
ob yeti oder bigfoot (nessie schließ ich mal aus),
ich bin mir sicher, dass es noch unendeckte lebewesen, die den affen ähneln, oder sogar den missing link darstellen, irgendwo auf dieser welt herumtollen. eigentlich ganz guter link:

http://www.loq12.at/conspiracy/14_bigfoot/
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
11. April 2002
753
Ja, Thela, leider ist das Bild rechts auf der verlinkten Seite als Fake entlarvt worden.

Wenn es den Schneemenschen(oder wie auch immer) gibt, finde ich die These, daß es ein Gigantopithecus sein kann, am einleuchtendsten.

Das wurde mit den Fußspuren und auch Zähnen schon abgeglichen.

Frag mich jetzt nicht von wem, ich habs irgendwann einmal im TV gesehen...

MfG
stupy
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
nagut, an der echtheit der fotos und videos hab ich schon immer gezweifelt. aber ich denke, damit wurde noch der drang, diesen missing-link zu finden gefördert und deswegen sind wir denk ich einer meinung, stupy, dass solch(e) ein lebewesen existiert.
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
11. April 2002
753
Ja, nur Legende wäre etwas zuviel.
Mich hatte auch erstaunt, daß Messner die Identität des "Yeti"
bekanntgeben wollte, und dann erzählte es wäre ein Bär gewesen...

Es gibt halt zuwenig Beweise.

MfG
stupy
 

Zissel

Geheimer Meister
14. Juli 2002
232
Na dann halt nichts über 3,50... ;)

Ich frage mich nur, was aus der Geschichte mit den entdeckten Haaren geworden ist. Die Story war ja als kleine Meldung überall vertreten, aber seitdem ist da auch nichts Neues passiert, oder?
 

Laurin

Geheimer Sekretär
10. April 2002
602
warum schliesst du nessi aus???
die gewässer der erde sind viel grösser als die landflächen, aslo rein vom potenzial her müsste es eher nessi als die anderen beiden geben...

es geisterte doch auch mal die theorie umher, dass der loch ness einen zugang zum meer habe...kann sich da noch jemand dran erinnern?
ne zeitlang wurde so argumentiert, warum man nessi nicht finden würde.

mh...ich weiss nicht, obs diese wesen gibt...aber ich wär die letzte die es bestreiten würde....es gibt wohl noch sehr viel unentdecktes



Laurin
 

Indiana Jones

Großmeister
11. April 2002
90
Ich finde auch wir sollten Nessi nicht diskriminieren indem wir sie als total unwahrscheinlich abtun
allerdings lautet das Thema hier "Der Yeti"
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
Nessi ist draussen, weil:
stimmt, 1tens, weil das topic "yeti" lautet, und 2tens, weil ich persönlich mehr an affenartige unentdeckte kreaturen glaube, als an urzeit-monster (obwohl uns die quastenflosser anderes gelehrt haben, oder? :wink: )
 

Indiana Jones

Großmeister
11. April 2002
90
Noch ein Link Von einer Bigfoot-such-Organisation
http://www.bfro.net/

wie oben bereits erwähnt konnte nichts genetisch vergleichbares zu den Yetihaaren gefunden werden
d.h. der Yeti muss nicht zwingend Affen ähnlich sein
 
Oben Unten