Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Der Irak, die USA und die Massenvernichtungswaffen

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
SERVUS!

"Der Irak, die USA und die Massenvernichtungswaffen

In Vietnam haben die USA einen chemischen Krieg geführt, der Irak wurde noch Ende der 80er Jahre mit waffenfähigen B- und C-Waffen versorgt und das Golfkriegssyndrom könnte eine Warnung sein. Eines der Hauptargumente der US-Regierung für die Gefährlichkeit des Hussein-Regimes ist, dass es nicht nur biologische und chemische Waffen hergestellt und entwickelt hat (und möglicherweise noch herstellt), sondern zumindest chemische Waffen auch wiederholt gegen den Iran und 1988 gegen Kurden eingesetzt hat. Weil US-Verteidigungsminister Rumsfeld, der in 80er Jahren die Beziehungen zum damaligen Freund Saddam Hussein aufbaute, aber nichts von den US-Lieferungen biologischer und chemischen Substanzen, die für Waffen verwendet werden können, wissen will, fordert jetzt der Verband der amerikanischen Golfkriegsveteranen seinen Rücktritt."

Quelle: http://www.heise.de/tp/deutsch/special/irak/13432/1.html

Bitte obigen Artikel/Link weiterlesen!

gruß

trashy
 

SnuRf

Geheimer Meister
10. April 2002
168
We have selected the US as our first priority based on criteria provided by the Bush administration. According to those criteria, the most dangerous states are those run by leaders who:

1) have massive stockpiles of chemical, biological, and nuclear weapons;
2) ignore due process at the United Nations;
3) refuse to sign and honour international treaties; and
4) have come to power through illegitimate means.

The current US administration fulfills all these criteria. And so, again following Bush’s guidelines, Rooting Out Evil is demanding that his administration allow immediate and unfettered access to international weapons inspectors to search out their caches of chemical, biological, and nuclear weapons.

rootingoutevil.org
[/url]
 
Oben Unten