Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Der gute Ton hier im Forum.

York Ritus

Geselle
13. Oktober 2011
10
Liebe Forum Teilnehmer,

ich habe mir einige Beiträge durchgelesen. Insbesondere die Thematik Freimaurerei und deren Umfeld.

Das erste was mir auffiel war der rüde Umgangston von einigen vermeintlichen Juristen gegenüber Beitragsschreibern. Beispiel: „Ist interessant wenn Juristenlaien sich hier äußern…“ In meine Augen eine Frechheit!

Gerne wird Rechtschreibung und Grammatik dazu benutzt Schreiber zu dekretieren. Lese ich auch immer wieder im Forum des 68er Magazin Spiegel. Damit wird dem Schreiber erst mal bescheinigt, dass er wohl doof ist weil er ja nicht richtig schreiben kann.

Leide selber an LRS.

Ich las hier über die Freimaurerei einiges was Sinn machte und sogar richtig war.

Doch die oben so genannten Allwissenden sind gemeinsam im Rudel über die Schreiber hergefallen und habe die üblichen einstudierten Standardphrasen von sich gegeben. Das ist aber übliche Praxis von den ewigen Bestreitern und Das-kann-nicht-sein-Leuten.

Ihr lieben Zerflücker und Lächerlichmacher – IHR habt doch keine Ahnung!

SK Karl-Heinz :.

Ft. Lauderdale, Fl
 

Sailess

Auserwählter Meister der Neun
8. August 2010
913
AW: Der gute Ton hier im Forum.

@ York


Ich geb dir in vielen punkten recht, es kann nicht sein das einer der sogar nichts behauptet sondern anfragt, schon zu sau gemacht wird hier im Forum.

Was mir auch aufgefallen ist, ist das zu viele sich eine aussage angucken, dann mit wikipedia vergleichen und meinen den durchblick zu haben.
Ich meine wir sind auf einem Verschwörungsforum, da befasst man sich mit Verschwörungen aller art.

Jedoch muss ich sagen, das es eigentlich bis auf paar, leute hier, absolut nett ist und konstruktive kritik halt manchmal mehr nach angriff aussieht als es ist.

LG, Sailess
 

Lupo

Ritter der ehernen Schlange
3. Oktober 2009
4.149
AW: Der gute Ton hier im Forum.

Moin York,

ich habe hier einige Beiträge geschrieben. Insbesondere die Thematik Freimaurerei und deren Umfeld.

Sei mir nicht böse, aber gerade hier kann ich Deine Kritik nicht nachvollziehen. Ich könnte mich jetzt nicht daran erinnern, dass in diesen Diskussionen irgendwelche User wegen Rechtschreibung und Grammatik oder Unkenntnis in Sachen Jura abgekanzelt worden wären. Wobei mir hinsichtlich Letzterem aus dem Stegreif keine Diskussion bewusst ist, bei der es um §§§ gegangen wäre.

Wenn ich jetzt empfindlich wäre, könnte ich mich allerdings bereits hiervon angep... fühlen:

Ich las hier über die Freimaurerei einiges was Sinn machte und sogar richtig war.
Das ist so ambivalent formuliert, das selbst der absurdeste FM-Kritiker noch Honig draus saugen kann. Im besten Fall ist es reichlich gönnerhaft den Brüden gegenüber, die sich hier teilweise die Finger wund schreiben und versuchen, auch auf absurde Kritik noch irgendwie sachlich einzugehen.

Es ist auch etwas ganz anderes, einen Thread von außenstehender Position zu lesen und Haltungsnoten zu verteilen oder selber an einer Diskussion teil zu nehmen. Du wirst die Diskussionsteilnehmer nicht "erziehen" können. Das klappt weder in der Diskussion selbst und erst recht nicht, indem Du Dich in einer reichlich verschwommenen Meta-Diskussion über Probleme in Diskussionen beschwerst, an denen Du gar nicht teilgenommen hast.

Von daher wäre es aus meiner bescheidenen Sicht wesentlich sinnvoller, wenn Du Dich in die tatsächlich laufenden Diskussionen einbringen würdest. Bestimmt hast Du da doch was sachliches beizutragen, das die Diskussion weiter bringt, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

York Ritus

Geselle
13. Oktober 2011
10
AW: Der gute Ton hier im Forum.

...das ist genau das was ich meine:

"Sei mir nicht böse, aber gerade hier kann ich Deine Kritik nicht nachvollziehen. Ich könnte mich jetzt nicht daran erinnern, dass in diesen Diskussionen irgendwelche User wegen Rechtschreibung und Grammatik oder Unkenntnis in Sachen Jura abgekanzelt worden wären. Wobei mir hinsichtlich Letzterem aus dem Stegreif keine Diskussion bewusst ist, bei der es um §§§ gegangen wäre.

Wenn ich jetzt empfindlich wäre, könnte ich mich allerdings bereits hiervon angep... fühlen:"
Ich glaube Mr. Auge gehörte auch zu diesem Umfeld. Ich habe mir das nicht aus den Fingern gezogen. Wenn Sie es nicht nachvollziehen können - das kann ich widerum nicht nachvollziehen. Werde wohl das nächste mal eine Lister der Unverschämtheiten und Frechheiten erstellen.

Gerade das Thema FM.

"Das ist so ambivalent formuliert, das selbst der absurdeste FM-Kritiker noch Honig draus saugen kann. "
Nun, dem wäre ich gewachsen - soweit ich darüber schreiben möchte/kann.

ambivalent (zwiespältig, doppelwertig, mehrdeutig, vielfältig) - musste ich erst mal nachschlagen.

Ich denke, lange werde ich dieses Konto wohl nicht haben.

SK Karl-Heinz :.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.357
AW: Der gute Ton hier im Forum.

Mahlzeit

Guter Einstig...

Für den Fall dass du von dem Konto doch länger Gebrauch machen möchtest, hier könntest du dich kurz mit der Zitatfunktion auseinandersetzen : http://www.weltverschwoerung.de/off-topic/18910-ich-uebe-zitieren.html
Text markieren, Sprechblase anklicken und ggf. noch kenntlich machen wer genau zitiert wird.

Musste mal gucken ob sich die Übung zeitlich lohnt.
Streit fängt oft mit Missverständnissen an, wenn wir auf einen Blick sehen wer genau was geschrieben hat, dann ist schonmal eine grosse Hürde genommen...
Wenn du dich dann noch an die richtigen Usernamen gewöhnst und die Kollegen nicht gleich umtaufst, sind wir schon 2 Schritte weiter.


Gruss Grubi
 

Lupo

Ritter der ehernen Schlange
3. Oktober 2009
4.149
AW: Der gute Ton hier im Forum.

... Ich denke, lange werde ich dieses Konto wohl nicht haben.

SK Karl-Heinz :.
Na ja, so lange, bis Du Deine Liste der Frech- und Unverschämtheiten zusammen hast, wirst Du es wohl noch aushalten. Bild Dir aber bitte nicht ein, ich würde mich für irgendetwas, was ich geschrieben habe, vor Dir rechtfertigen.

Abgesehen davon bin ich natürlich schwer beeindruckt, wie toll Du Dich bemühst, hier den von Dir bemängelten guten Ton zu verbessern. Ich könnte bereits eine Menge von Dir lernen:
  • Nicht-eingehen auf den Inhalt eines Beitrages gehört also zum guten Ton
  • Besser als auf inhaltliches einzugehen, ist es also, die Sachebene schnell zu verlassen, und auf der edlen Basis des ad-hominem weiter zu machen.
  • Die Aussage, dass man etwas nicht nachvollziehen kann, ist bereits eine Frech- und Unverschämtheit.
  • Gleichfalls die Verwendung eines geläufigen Fremdwortes.
  • Zum guten Ton gehört es ebenfalls User-Namen zu ignorieren und eigene Spitznamen zu verteilen.
Respekt! Das alles sind ganz neue Erkenntnisse für mich und das in nur zwei Posts ... Danke!


P.S.: Vergiss bitte die Liste nicht!
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Der gute Ton hier im Forum.

Auch wenn ich ähnlich wie Sailess nicht alles abstreiten mag, so kommt es mir dennoch vor, als hätte jemand gerade einen PC geschenkt bekommen und sich nun denkt, "Was ist eigentlich dieses Internet?"

Auch wenn diese Sicht der Dinge bei Einigen auf Unverständnis stossen mag, so ist der Umgangston im Internet im Allg. rüppiger, da macht dieses Forum keine Ausnahme, ist aber Meilenweit von den Top 100 des Netzes entfernt. Aber ja, manchmal braucht es ein wenig mehr, als sich durch die Beiträge auf den ersten Blick erfassen lässt.

Ansonsten miem ich nur zu gerne den HobbyAdvokaten für sich ungerechtigt behandelte User, auch vor dem AdvocatusDiaboli mach ich nicht halt. Das aber eher in eigener Sache bei "Diskussionen mit dem Schweinehund" ;)
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Der gute Ton hier im Forum.

mir ist das auch schon öfter passiert das ich in einer emotionalen diskussion frech oder beleidigend wurde

bei mir ist auch oft so das meine tagesform über meinem guten ton entscheidet

da mir selber so etwas auch passiert, muss ich es dann auch von den anderen akzeptieren

in meinen augen ist das normal


mal unter uns. irgendwie ist es dann doch wieder spannend wenn zwei diskutanten ihren guten ton verlieren,ich sehe es als eine art wettkampf an

alles wird gut
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
AW: Der gute Ton hier im Forum.

Hallo Lupo,

ich empfehle dir, mal wieder die eigene Signatur zu lesen.
FMH´s kommen in mehreren Farben vor.
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Der gute Ton hier im Forum.

man darf auch nicht vergessen das dass hier ein diskussionsforum ist

wie soll denn das von statten gehen wenn wir uns alle honig ums maul schmieren oder wir alle in uns verliebt sind

da kann ich auch mit meiner frau reden

wenn man diskussionen im tv betrachtet läuft das ähnlich ab
 

toston

Geselle
7. April 2011
6
AW: Der gute Ton hier im Forum.

Jo mann -oder ad hominem:tele:man muß jeden nach seiner Fasson hier reden lassen wie die Massen-ohne Masse kein Herrscher-stell Dir die welt voller Akademiker vor -man wie Inzestiös....
 

York Ritus

Geselle
13. Oktober 2011
10
AW: Der gute Ton hier im Forum.

Richtig - ich habe keine Forumerfahrungen. Somit kenne mich mit den Gepflogenheiten nicht aus. Es ist auch richtig, dass ich nicht weiss, wie man eine Zitatblase einfügt.

Ich habe mein Internet auch länger als ein Jahr "so kommt es mir dennoch vor, als hätte jemand gerade einen PC geschenkt bekommen und sich nun denkt, "Was ist eigentlich dieses Internet?"" Wieder eine Frechheit - wieso kommt der mit so persönlich? Haben wir zusammen im Sandkasten gespielt?

Was ich aber wissen möchte - weil ich hier recht unbedarft bin. Kann ich auch Leute sperren. Ich trinke nicht mit jedem ein Bier und möchte auch nicht mit jedem reden - als erstes genannt [Verballhornung entfernt]. Sich hinter der Tastatur verstecken und sich aufblasen.

Der Grund meiner Anmeldung ist - weil es auch mein Thema ist und ich einiges darüber weiß, ist, das ich hier ab und an Infos geben kann bzw. mich hier und da sachlich äußern würde.

SK Karl-Heinz :.

PS "ich empfehle dir, mal wieder die eigene Signatur zu lesen. FMH´s kommen in mehreren Farben vor." Verstehe ich nicht? Bitte erklären!

Ich empfehle dir DRINGEND die Verballhornung von Usernamen zu unterlassen. sonst fang ich an, und das willst du nicht.
somebody/Mod
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
AW: Der gute Ton hier im Forum.

Richtig - ich habe keine Forumerfahrungen.(...) Verstehe ich nicht? Bitte erklären!
Eine Grundform der Höflichkeit in Internetforen ist es, den Nicknamen anderer Diskussionsteilnehmer nicht zu verhunzen.
Und die Ansage war an den User Lupo gerichtet, der sie unzweifelhaft verstehen wird.
Du könntest sie auch verstehen, wenn du dich tatsächlich in die Diskussionen dieses Forums eingelesen hättest.

Eine Frage drängt sich mir allerdings auf:
Welche Kinderstube und welche Erziehungsform sieht es als guten Ton an,
in einem öffentlichen Raum als erste Lautäußerung Kritik am allgemeinen Umgangston zu äußern?
Ich bin hier kein Moderator (die hiesigen achten übrigens auch auf Wortwahl und Umgangsformen)
und das hier ist das Einstiegsforum, also quasi das Nichtschwimmerbecken.
Aber als Moderator wär ich trotzdem in gewisser weise beleidigt für die Nichtschätzung meines Tuns.
Übrigens: daß ich dich nicht willkommen geheißen habe, geschah mit voller Absicht.
 

York Ritus

Geselle
13. Oktober 2011
10
"Das ist so ambivalent formuliert, das selbst der absurdeste FM-Kritiker noch Honig draus saugen kann." Was erwartet man hier. Das was die FM Fragen zubeantworten schwierig macht ist, das man einen Eid leisten muss. Vieles kann man im WEB finden und nachlesen. Es wird aber niemand was über den 13° schreiben - über das Erleben und so weiter. Und das ist das was die Profanen u.U. erzürnen könnte.

Werde ich mit leben müssen. Tut weh...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Der gute Ton hier im Forum.

herzlich willkommen

das kann ich gut nachvollziehen

du wirst es nicht glauben,aber ich kann auch erst seit einer minute zitieren

wenn du jetzt auf "eintrag bearbeiten" gehst, kannst du bis zu einer halben stunde deinen beitrag bearbeiten

damit vermeidest du doppelpoasts

(ich mach schon einen auf mod hier)
 

Lupo

Ritter der ehernen Schlange
3. Oktober 2009
4.149
AW: Der gute Ton hier im Forum.

....Was ich aber wissen möchte - weil ich hier recht unbedarft bin. Kann ich auch Leute sperren. Ich trinke nicht mit jedem ein Bier und möchte auch nicht mit jedem reden - als erstes genannt Mr. Einauge. Sich hinter der Tastatur verstecken und sich aufblasen.

Der Grund meiner Anmeldung ist - weil es auch mein Thema ist und ich einiges darüber weiß, ist, das ich hier ab und an Infos geben kann bzw. mich hier und da sachlich äußern würde....
Moin,

es gibt eine Ignore-Funktion, die Du über das Benutzer-Kontrollzentrum erreichen kannst. Sperren kannst Du hier niemanden.

Abgesehen davon würde ich es durchaus begrüßen, wenn Du tatsächlich hier und da mal eine sachliche Äußerung hinbekommen würdest.

Ach so, bitte die Liste nicht vergessen.
 

York Ritus

Geselle
13. Oktober 2011
10
Abgesehen davon würde ich es durchaus begrüßen, wenn Du tatsächlich hier und da mal eine sachliche Äußerung hinbekommen würdest.
Zitatfunktion - ich bin zu doof dafür!! Lupo, dann fangen wir von vorne an. Thema FM ist mein Bereich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

toston

Geselle
7. April 2011
6
AW: Der gute Ton hier im Forum.

Eine Grundform der Höflichkeit in Internetforen ist es, den Nicknamen anderer Diskussionsteilnehmer nicht zu verhunzen.
Und die Ansage war an den User Lupo gerichtet, der sie unzweifelhaft verstehen wird.
Du könntest sie auch verstehen, wenn du dich tatsächlich in die Diskussionen dieses Forums eingelesen hättest.

Eine Frage drängt sich mir allerdings auf:
Welche Kinderstube und welche Erziehungsform sieht es als guten Ton an,
in einem öffentlichen Raum als erste Lautäußerung Kritik am allgemeinen Umgangston zu äußern?
Ich bin hier kein Moderator (die hiesigen achten übrigens auch auf Wortwahl und Umgangsformen)
und das hier ist das Einstiegsforum, also quasi das Nichtschwimmerbecken.
Aber als Moderator wär ich trotzdem in gewisser weise beleidigt für die Nichtschätzung meines Tuns.
Übrigens: daß ich dich nicht willkommen geheißen habe, geschah mit voller Absicht.
Das seh ich jetzt als beleidigend-uns auch präpübertär:drinking:Was solls Spaß--!???
 

Aventor

Geheimer Meister
29. Dezember 2010
395
AW: Der gute Ton hier im Forum.

Hallo!

Also ich brauchte 163 Beiträge um aus der Rolle zu fallen und zwar eben. Vielleicht sollte man an gewissen Stellen einfach XXX setzen. Es wäre schön wenn ich vielleicht jemanden zum Reden hätte. Meine Nummer ist XXXX-XXXXXXXX. Danke! ;-)

Liebe Grüße
Aventor

p.s. Weiß jemand einen alternativen Satz zu: Du schreibst nur Müll?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten