Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Der "Deutsche Weg" des Gerhard S.

Tortenhuber

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.490
experience has told us a lesson oder? Ich bin mir ehrlich nicht sicher, ob das nur Show ist oder ob hinter den Worten auch Taten stehen werden.
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.488
Und was ist aus unseren ABC-Einsatzkräften in Kuwait eigentlich geworden?
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.488
danke für die Info Zian.
Wenn Irak demnach vor Oktober angegriffen werden würde wäre Deutschland ja mit drin im Konflikt.
 

ilek

Geheimer Meister
18. Mai 2002
266
ich halte das alles nur für eine Show von Mr. Schröder! Ab spätestens Oktober wird er (natürlich nach der zuvor gewonnenen Wahl) sich vor dem grossen Bruder niederknien und um Vergebung bitten!!!
 

CamiloCienfuegos

Geheimer Meister
7. Juli 2002
108
E.Stoiber dreht sich aber stärker mit dem Wind, leider macht er das sehr plump und zu offensichtlich.
Ausserdem denke ich das er der grösste Speichellecker von allen Kanzlerkandidaten ist ...
 

WzP

Vorsteher und Richter
2. Juni 2002
735
Der grosse Bruder USA hat den gleichen Arbeitgeber wie Schröder.

Zum Täuschen und Teilen des Deutschen Volkes, damit sie sich nicht einig werden, wird nun diese Finte angebracht.

Schröder muss sich nirgendwo entschuldigen, er macht seine Aufgabe gut.
 

Abbadon

Großmeister-Architekt
28. Juni 2002
1.295
Bei beiden ist es nur wahlkampftaktik.. wenn sich die Programme (tip: mal lesen :wink: ) schon nicht unterscheiden, dann muss dies auf repräsentativer Ebene vollzogen werden... Wenn Schröder pro krieg gewesen wäre, dann wäre Stoiber dagegen gewesen. Dass Stoibi sich jetzt trotzdem davon distanziert ist für mich eher ein hinweis, dass es ihm damit ernst ist, da er dafür den Wahlpolitischen Zweck ignorieren muss...

Schröder ist für mich der schlimmere Opportunist, denn der eine ist ein opportunistischer Politiker und Schröder ein politischer Opportunist.
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Man darf halt nicht nur in der Staatenebene denken, denn es gibt ja noch die Unternehmensebene und die Rüstungsebene. Da stellt sich schon Frage, ob nicht ständig Krieg geleistet wird.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten