Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Der/Das Ziegensauger

Ventus

Vollkommener Meister
15. März 2003
517
Wieder erinnert durch den Tread "Der Mottenmann"

http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=149

, in dem leider nur in einem einzigen Satz der "Ziegensauger" genannt wurde,fiel mir ein das ich über dieses Wesen bereits in der Grundschule etwas gehört hatte.Mir schwebt bei dem Versuch mich daran zu erinnern aber leider nur ein seltsames Bild vor Augen.Ich meine auch zu glauben, das damals etwas in den nachrichten darüber zu sehen war.Nun meine Frage:

Was wisst ihr über dieses Wesen?
Wann wurde es das erste/das einzigste Mal gesichtet?

Ich würde mich freuen viele Beiträge über dieses wesen zu lesen , da es , wie ich finde , ein sehr intressantes thema ist!

EDIT:
Ich hab grade nen bisschen gegoogelt , da kam dieses Bild und ein netter Bericht bei raus:



Quelle:
http://www.einsamer-schuetze.com/krypto/chupacabra/chupacabra.html

Viele Grüsse

:arrow: Ventus
 

Ventus

Vollkommener Meister
15. März 2003
517
Mhh *push*.
Intressiert das Thema denn wirklich garkeinen?!
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
noch nie von diesem tier gehört.
habe mir den artikel durchgelesen und für mich ist fraglich ob das ganze nicht nur eine legende ist. warum sollte einraubtier nur das blut der opfer trinken und nicht auch auffressen - ich denke das diese art der ernergieaufnahme unefficient ist und aus diesem grund nicht in der natur vorkommt.
 

agentP

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.361
Hervorragende Frage Orbital. Warum sollte jemand das sehr viel energiereichere konzentrierte Eiweiss im Muskelfleisch oder gar das Fett des Opfers links liegen lassen und sich mit dem Blut begnügen. Das wäre so was von unökonomisch, daß ich mir wirklich nicht vorstellen kann, daß die Natur so etwas entwickelt. Das mag bei einer Mücke vielleicht funktionieren, aber bei einem Raubtier von dieser Grösse wohl kaum.
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
jep so sehe ich das auch! da ist die natur konsequent und die spezies wenn es sie gegeben hat verschwindet von der bildfläche!
 

sechsplusneungleichacht

Geheimer Meister
30. Juni 2003
324
Chupa Kabra

Das Foto kenne ich aus dem Magazin 2000 der Chupa Kabra soll in Brasilien gesehen worden sein .

Für mich sieht das aus wie ein Gürteltier mit Bat-Man Maske :D

Vieleicht will man damit die Viehverstümmelungen begründen 8O
 

Ventus

Vollkommener Meister
15. März 2003
517
Ja , klick mal auf Quelle da steht einiges über das Vieh 8) :!:
 

Ventus

Vollkommener Meister
15. März 2003
517
Uiuiui 8O

Sorry hatte ich nicht gesehen , aber vielleicht gibt es ja ein paar neulinge (So wie mich :p )
die darüber reden / diskutieren , ect..wollen.

Gruß,
:arrow: Ventus
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Hervorragende Frage Orbital. Warum sollte jemand das sehr viel energiereichere konzentrierte Eiweiss im Muskelfleisch oder gar das Fett des Opfers links liegen lassen und sich mit dem Blut begnügen. Das wäre so was von unökonomisch, daß ich mir wirklich nicht vorstellen kann, daß die Natur so etwas entwickelt. Das mag bei einer Mücke vielleicht funktionieren, aber bei einem Raubtier von dieser Grösse wohl kaum.
Und was ist mit Vampiren??? Denkt denn niemand an Vampire??? /scherz

naja .. weiß ja nicht, wie groß die groeßte fledermaus ist, aber das ist egal - kaltblüter. warmblüter so wie dieses vieh wuerden wohl nicht nur mit blut als nahrung auskommen. und die zaehne sehen nicht unbedingt so aus als wuerde es auch pflanzen oder sonstwas essen ..
 

Mother_Shabubu

Geheimer Sekretär
3. Juli 2003
622
Duftbaum hat folgendes geschrieben:
naja .. weiß ja nicht, wie groß die groeßte fledermaus ist, aber das ist egal - kaltblüter.
Also falls du damit meinst, Fledermäuse wären Kaltblüter, bist du auf dem Holzweg. Die sind genauso warmblütig wie alle anderen Säugetiere.
Ansonsten kenne ich höchstens einen Ziegenmelker und das ist ein Vogel, der mW Insekten frisst und nur im Aberglauben den Ziegen die Milch klaut. :wink:
Vielleicht ist ja sowas gemeint und irgendjemand hat noch einiges dazugedichtet, damit es spektakulärer klingt.
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Also irgendwie sieht das Vieh auf dem Foto ein bisschen billig aus.

Es sieht irgendwie genau so böse aus, wie ich mir so ein Vieh vorstellen würde.
 

Ventus

Vollkommener Meister
15. März 2003
517
Mhh stimmt. Vor allem wunder ich mich darüber , das in dem Bericht steht das das Vieh noch nie gesehen wurde.Wer hat das das Foto gemacht 8O
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
mir kommt es vor wie irgendsoein armes tier das mit benzin übergossen wurde, angezündet und zum abschluss ein paar plastikzähne drauf?!

kann nur hoffen das das ganze am rechner gemacht wurde!
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
jep stimmt! war in aktex damit gilt das ganze als bewiesen!

Ein Dia zeigt zwei Löcher im Hals einer Kuh.

Scully: Sagen Sie jetzt bloß nicht, dass das dieser mexikanische Ziegensauger war!

Mulder: Der Chupacabra? Nein. Der tötet nur Ziegen. Daher der Name.
 
Oben Unten