Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Defender 2020

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.964
In Wahrheit handelt es sich bei dem Manöver um Kriegsvorbereitung. Im Zuge des Coronavirus werden sämtliche Veranstaltungen abgesagt, warum nicht auch dieses Großmanöver?
Die "Kriegsvorbereitungen" sind jetzt wohl doch dem Virus zum Opfer gefallen:
Streitkräftebasis: DEFENDER-Europe 20 mit reduziertem Truppenumfang
FAZ: Amerika schickt weniger Truppen zu Manöver

Wer sucht findet auch noch mehr. Tenor: Was von der US-Armee schon in Europa ist, der bleibt, aber es kommt keiner mehr nach.
Die Übung Cold Response in Norwegen mit geplant 14.000 Soldaten wurde auch abgesagt.
 

Evilenko

Geheimer Meister
12. Oktober 2019
189
Die "Kriegsvorbereitungen" sind jetzt wohl doch dem Virus zum Opfer gefallen:
Streitkräftebasis: DEFENDER-Europe 20 mit reduziertem Truppenumfang
FAZ: Amerika schickt weniger Truppen zu Manöver

Wer sucht findet auch noch mehr. Tenor: Was von der US-Armee schon in Europa ist, der bleibt, aber es kommt keiner mehr nach.
Die Übung Cold Response in Norwegen mit geplant 14.000 Soldaten wurde auch abgesagt.
Wenn ich das richtig verstanden habe wurde Defender2020 nur eingefroren, nicht abgesagt.
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.964
Das habe ich auch nicht behauptet. Allerdings warst Du fest der Überzeugung es stünde ein Angriff auf Russland bevor und ein Indiz war das nicht auf Corona reagiert wurde. Jetzt bleiben genau deswegen etliche Soldaten in der USA, was also dein Indiz widerlegt.

Dabei war die Behauptung sowieso lächerlich. Was sollte denn bitte der Plan sein? Mit den paar Hanseln Russland angreifen und darauf hoffen dass die Russen sich totlachen?
 

MatScientist

Prinz des Tabernakels
21. März 2014
3.839
Das habe ich auch nicht behauptet. Allerdings warst Du fest der Überzeugung es stünde ein Angriff auf Russland bevor und ein Indiz war das nicht auf Corona reagiert wurde. Jetzt bleiben genau deswegen etliche Soldaten in der USA, was also dein Indiz widerlegt.

Dabei war die Behauptung sowieso lächerlich. Was sollte denn bitte der Plan sein? Mit den paar Hanseln Russland angreifen und darauf hoffen dass die Russen sich totlachen?
Wenn's richtig zur Sache geht kommen sowieso nukleare Submarine-launched ballistic missiles zum Einsatz.
Infanterie wird dann nur noch zum Häuserkampf in den nuklear zerstörten Städteruinen benötigt.

Was glaubt ihr denn wieso die Bundeswehr so vernachlässigt wurde? Weil sie militärisch sowieso nichts zu melden hat wenn's abgeht.
Die deutschen Infanteristen sind super ausgestattet, keine Frage (Grund siehe Satz oben).

Die Bundeswehr ist erst- und gegenschlagstechnisch eine militärische Karnevalstruppe die der Bevölkerung Verteidigungsfähigkeit suggerieren soll.

Da ich aus Bundeswehrkreisen aus erster Hand informiert werde kenne ich aktuelle Übungszenarien des Heeres.
Eines davon ist so lange die Stellung in Deutschland zu halten bis eine gescheide Armee kommt.
 

Evilenko

Geheimer Meister
12. Oktober 2019
189
Das habe ich auch nicht behauptet. Allerdings warst Du fest der Überzeugung es stünde ein Angriff auf Russland bevor und ein Indiz war das nicht auf Corona reagiert wurde. Jetzt bleiben genau deswegen etliche Soldaten in der USA, was also dein Indiz widerlegt.
Ich habe nichts von einem bevorstehenden Angriff auf Russland gesagt. Ich sagte nur dass ich das Aufbauen an der russischen Grenze für Kriegsvorbereitung halte.
Dabei war die Behauptung sowieso lächerlich. Was sollte denn bitte der Plan sein? Mit den paar Hanseln Russland angreifen und darauf hoffen dass die Russen sich totlachen?
Dir scheint nicht klar zu sein dass die Nato militärisch Russland komplett überlegen ist. Lachen wird da keiner, auch du nicht.
 

MatScientist

Prinz des Tabernakels
21. März 2014
3.839
Ich habe nichts von einem bevorstehenden Angriff auf Russland gesagt. Ich sagte nur dass ich das Aufbauen an der russischen Grenze für Kriegsvorbereitung halte.
Dir scheint nicht klar zu sein dass die Nato militärisch Russland komplett überlegen ist. Lachen wird da keiner, auch du nicht.
NATO ist Russland komplett überlegen?!
Woher hast Du diesen Schmarrn?
Russland ist mit nuklearen Interkontinentalraketen mindestens genauso gut ausgestattet wie die NATO.

Jeder ist sich bewusst dass im Falle eines Nuklear Kriegs sowohl Russland als auch die NATO Staaten in Schutt und Asche liegen.

Dieses nukleare Gleichgewicht sorgt nun sein über einem halben Jahrhundert für Frieden zwischen Russland und NATO.

Ich nenne als Beispiel Mal die russische Rakete RS-24 „Jars“.

Diese hat eine nukleare Sprengkraft von 1200 Kilotonnen und fliegt schnurstracks in die Usa (Reichweite 12000km).

 

Aragon70

Meister vom Königlichen Gewölbe
28. Juli 2008
1.465
Irgendwie unfreiwillig komishc lustig das man so eine Truppenübung wegen dem Corona Virus absagt.

Ich warte nur noch auf folgende Meldung. -

Syrien Krieg wegen Corona Virus abgesagt! Assad gegenüber der Weltpresse "Es wäre unverantwortlich im Angesicht dieser Epidemie weiter Kampfhandlungen durchzuführen. Gemeinsam mit dem IS und den Türken haben wir einen Krisenstab einberufen wo wir gerade überlegen wie wir den Virus schnellst möglichst eindämmen können so daß die Kampf Handlungen bald wieder aufgenommen werden können."

Der Vorschlag des IS die Vollverschleierung die bisher nur Frauen vorbehalten war, auch auf Männer auszuweiten da diese hervorragend geeignet wären den Virus fern zu halten, fand allerdings wenig Anklang.

Im Moment vertreiben sich IS und syrische Soldaten ihre Zeit in Quarantäne mit Counterstrike. Es werden Vorschläge geprüft ob es nicht auch reichen könnte die Soldaten weiter im Homeoffice arbeiten zu lassen und einfach dem Gewinner das Land zu überlassen.
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.964
Ich habe nichts von einem bevorstehenden Angriff auf Russland gesagt. Ich sagte nur dass ich das Aufbauen an der russischen Grenze für Kriegsvorbereitung halte.
Du hast aber auch gesagt dass Du den Namen "Defender" für eine Frechheit hälst, weil sich die Nato vor niemanden verteidigen muss.
Was war denn nun also deine Aussage?
1. Es ist kein Manöver, sondern eine Kriegsvorbereitung.
2. Die Nato muss sich nicht verteidigen, weil Russland keine Bedrohung darstellt.
Was bitte soll ich sonst daraus entnehmen als dass Du meinst die Nato will Russland angreifen.

IchMagMeinStauder hat dann auch direkt noch im zweiten Posting gefragt:
Kriegsvorbereitungen?
Von der NATO ggn Russland?
Das hast Du damals nicht verneint. Also sorry, aber ja, Du hast behauptet Defender 2020 ist kein Manöver sondern der Aufmarsch für einen Angriff auf Russland. Du verneinst dies erst jetzt wo deine Argumentation aufgrund der Reduktion wegen des Corona-Virus vollends haltlos wurde.
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.964
Da ich aus Bundeswehrkreisen aus erster Hand informiert werde kenne ich aktuelle Übungszenarien des Heeres.
Eines davon ist so lange die Stellung in Deutschland zu halten bis eine gescheide Armee kommt.
Oh wow, da hast Du ja wirklich brandheiße, geheime Infos!
Das ist schon wie lange bekannt? Seit 1950?

Und zwischen den Atommächten wird es auf absehbare Zeit sowieso nicht richtig zur Sache gehen, es wird bei Stellvertreterkriegen und Säbelrasseln bleiben.
 

MatScientist

Prinz des Tabernakels
21. März 2014
3.839
Oh wow, da hast Du ja wirklich brandheiße, geheime Infos!
Das ist schon wie lange bekannt? Seit 1950?

Und zwischen den Atommächten wird es auf absehbare Zeit sowieso nicht richtig zur Sache gehen, es wird bei Stellvertreterkriegen und Säbelrasseln bleiben.
Stimmt die Bundeswehr ist sich dessen schon lange bewusst.

Wollte nur das Forum aufklären was wir im Vergleich zu Usa, China, Russland, Indien, Frankreich und GB für eine Kasperlearmee sind.
 

die Kriegerin

Ritter-Kommandeur des Tempels
19. September 2017
4.577
Nur so nebenbei - alle CORONAgetestet - CORONAfrei:frage:

unbemerkt, wir sitzen alle brav zuhause und lassen uns die Coronatoten so ums Eck schießen...

Truppenverlegung Defender Europe 2020: Nato-Soldaten erreichen Burg


Auf dem Weg nach Polen und ins Baltikum sind die ersten Nato-Soldaten in Sachsen-Anhalt eingetroffen. In der Nacht zum Dienstag erreichten sie Burg. Die Truppenverlegung ist Teil einer großangelegten Übung.
Mit fast einer Woche Verspätung sind die ersten US-Konvois in der Clausewitzkaserne in Burg angekommen. In der Nacht zum Dienstag rollten rund 60 US-Fahrzeuge von der Autobahn Abfahrt Burg-Ost in Richtung Kaserne, die sich nur wenige Meter davon entfernt befindet. In sechs Konvois rückten die Fahrzeuge mit 120 Soldaten aus Richtung Nordrhein-Westfalen an, sagte Obersteutnant Thomas Poloczek vom Landeskommando Sachsen-Anhalt. Nach einer kurzen Pause zogen die meisten von ihnen noch in der Nacht weiter nach Brandenburg.
 

MatScientist

Prinz des Tabernakels
21. März 2014
3.839
Ich weiß auch nicht genau, wo das Geld bleibt, aber der interessierte Laie kann ja mal die deutsche und die russische Truppenstärke und die Menge des schweren Geräts vergleichen. Danach ist es ihm dann hoffentlich egal, ob wir unser Geld schamlos verschwenden oder die Russen schamlos über ihre Militärausgaben lügen. Da die Russen immer schmalos lügen, vermute ich das letztere. Oder eher beides. Rußland hat zuletzt die Ukraine überfallen, die Halbinsel Krim geraubt und weite Landstriche der Ostukraine de facto besetzt. Unsere baltischen Verbündeten befürchten ein ähnliches Szenario. Eine Demonstartion der Stärke ist längst überfällig, noch mehr eine Demonstration der amerikanischen Bündnistreue.
Den aktuellen Stand der deutschen Wehrhaftigkeit kann man auf deagle einsehen (Website gespeist aus obskuren nachrichtendienstlichen Quellen).
Die sind aber auf dem richtigen Stand, zumindest was die Anzahl einsatzfähiger Transportflugzeuge angeht (1. Hand Info).
Schon strange, aber die Zahlen stimmen ziemlich genau.
 

die Kriegerin

Ritter-Kommandeur des Tempels
19. September 2017
4.577
DEUTSCHLAND HAB ICH NOCH NICHT GEFUNDEN ...doch dies genügt auch
CACI Inc. - Federal, Chantilly, Virginia, is awarded $180,336,750 for a single award, indefinite-delivery/indefinite-quantity, performance based, cost-plus-fixed-fee, level-of-effort contract (N65236-20-D-8003) to provide special operations communications systems, satellite communications (SATCOM) and network support services. Work will be performed in Fayetteville, North Carolina (65%); continental U.S. (20%); outside continental U.S. (10%); and Tampa, Florida (5%). This contract will require command, control, communications, computers, combat systems, intelligence, surveillance and reconnaissance to exercise planning and evaluation, systems integration, operational systems, fielding, training, certification, maintenance, logistics, configuration management, systems
Dieser Vertrag erfordert Befehl, Kontrolle, Kommunikation, Computer, Kampfsysteme, Intelligenz, Überwachung und Aufklärung, um Planung und Bewertung, Systemintegration, Betriebssysteme, Einsatz, Schulung, Zertifizierung, Wartung, Logistik, Konfigurationsmanagement und Systeme durchzuführen
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.662
Nur so nebenbei - alle CORONAgetestet - CORONAfrei:frage:

unbemerkt, wir sitzen alle brav zuhause und lassen uns die Coronatoten so ums Eck schießen...

Die Meldung ist aus dem Februar, also veraltet.
Die Veranstaltung ist längst komplett abgeblasen worden... wurde in diesem Faden auch schon erwähnt.

Gruss Grubi
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.057

Ich würde mal gerade in der heutigen Situation ist es schon sicherer einen Schutzwall zu
installieren - besser als wenn einem der "Russe" mit gezücktem Säbel in den Rücken fällt.
 
Ähnliche Beiträge

Ähnliche Beiträge

Oben Unten