Das Keltentum

Dieses Thema im Forum "Glaube und Religion" wurde erstellt von Ehemaliger_User, 13. September 2008.

  1. almende

    almende Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.692
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    keiner interessierte sich für das Keltentum. :(
    Gut darauf heute einen Kelch Met und wir treffen
    uns nächstes Jahr hier wieder.
     
  2. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.629
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010

    Sind das nicht die Germanen - die mit dem Met? 8:)
     
  3. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.592
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    "Wir"? Wer soll denn das sein? Ich feiere dieses Fest nicht.
     
  4. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.629
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Dabei sind die Kelten doch allseits beliebter als die Germanen!
     
  5. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.964
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Einfach mal "wenn Kelten zelten" in der Bildersuche googeln
     
  6. almende

    almende Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.692
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    http://www.lupi-venaritis.de/2015 Lager/Zelte.html

    coole Zelte .. wenn man Spaß am Zelten hat bzw. wenn man/sie/es überhaupt Spaß hat bzw. kennt.

    Kein wunder also das die Kelten (Gallier) viel beliebter sind als die Germanen sind, ein fröhlicher Haufen.
     
    Vercingetorix gefällt das.
  7. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.275
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Soweit mir das bekannt ist waren die Kelten auch in der Zivilisation weiter als die Germanen. Das hat es den Römern ermöglicht sie schneller zu erobern, die Infrastruktur mit Straßen und Städten war schon da.
     
  8. Popocatepetl

    Popocatepetl Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.547
    Registriert seit:
    27. August 2013
  9. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.629
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Waren sie das nicht beide? Fröhliche Leute? :)
     
  10. almende

    almende Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.692
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Vercingetorix gefällt das.
  11. die Kriegerin

    die Kriegerin Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.449
    Registriert seit:
    19. September 2017
    nur soviel
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kelten
     
  12. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.604
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Ich schriebs schon, die Kelten waren die besten Schmiede Europas. Ein Keltenritter hätte sich im übrigen prima unter Jan Sobieskis Husaren mischen und am Kahlenberg die Osmanen auseinandersprengen helfen können, ihm fehlten nur die beiden Radschloßpistolen und die Steigbügel. Helm und Kettenhemd hatten die Kelten 2000 Jahre vorher exakt so erfunden, wie sie da noch getragen wurden.

    Und die Gesellschaft war schon so ausdifferenziert, daß nur noch in einer kleinen feudalen Oberschicht ein kriegerischer Geist lebte. Die hunderttausenden von Bauern ließen sich einfach so beherrschen. Niemals hätte Cäsar mit seinen paar Legionen die Kelten unterwerfen können, wenn sie noch ein barbarisches Kriegervolk gewesen wären.
     

Diese Seite empfehlen