Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Das Bewustsein um den eigenen Tod ist die Wurzel

Das Bewustsein um den eigenen Tod ist die Wurzel des Egoismus?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    94

Magna

Vollkommener Meister
10. April 2002
525
Bevor ich irgendwas dazu sage, will ich erstma wissen, wie du darauf kommst.
Neugierige Grüße,
Magna
 

ablit

Geheimer Meister
24. Juni 2002
133
@Ordnungszahl
Vielleicht hätt ich es so formulieren soll:
Das Bewußtsein um's sterben ist die Wurzel des Egoismus.

ablit
 

Magna

Vollkommener Meister
10. April 2002
525
Man könnte behaupten, wenn jemand unendlich viel Zeit hätte, hätte er es weniger eilig glücklich zu werden, aber die Behauptung sagt mir schlicht nicht zu.
Liebe Grüße,
Magna
 

Teddy

Geheimer Meister
24. April 2002
429
Aber könnte man nicht auch sagen, dass ich, weil ich ja weiß, dass ich sterbe, umso besser reagiere, weil ich nach meinem Tod sowieso nix mehr davon hab, aber die Leute mich dann wenigstens gut in erinnerung haben...?
 

Magna

Vollkommener Meister
10. April 2002
525
Seh ich ja genauso, aber vielleicht hat ablit ja 'ne Theorie, die uns nicht einfällt, aber dafür einleuchtet...?
Ich denke, der Grund für Egoismus ist der Wunsch, Glücklich zu sein.
Was sonst?
Liebe Grüße,
Magna
 

Teddy

Geheimer Meister
24. April 2002
429
Stimmt ja, aber hast du schonema jemanden gesehen, der glücklich war, während alle anderen ihn für ein Arschloch halten???

Also ablit, löse auf!!! Nenne uns deine Theorie, damit wir nit vollkommen im dunkeln tappen...
 

Magna

Vollkommener Meister
10. April 2002
525
Nope, hab ich nicht, das ist das Dilemma des Egoisten... Wobei: Ist es dann Egoismus anderen Gutes zu tun, weil es einen selbst im Endeffekt glücklich machen könnte?
Ma schaun was ablit dazu sagt... Sag was, sonst gehts hier in die falsche Richtung weiter! :D
Liebe Grüße,
Magna
 

Teddy

Geheimer Meister
24. April 2002
429
Hmm, ok so kann man s auch sehen, aber egoismus ist doich eigentlich eine Eigenschaft, die negativ belastet ist. Wenn ich nun anderen Menschen helfe, dann würde mich von denen keiner egoistisch nennen, sondern eher hilfsbereit oder so...
 

Magna

Vollkommener Meister
10. April 2002
525
Stimmt schon, aber dann stellt sich ja die Frage nach der Motivation.
Wenn du etwas tust nur "um später in den Himmel zu kommen", dann wäre der Tod sicher eine Motivation für Egoismus, auch wenn er in Form von gelebter Nächstenliebe zu Tage tritt.
Liebe Grüße,
Magna
 

Teddy

Geheimer Meister
24. April 2002
429
Ok...

Trotzdem, wer nennt sich selbst schon egoistisch... Und andere wissen es ja nicht....
Aber du fängst an mich zu überzeugen...
 

Magna

Vollkommener Meister
10. April 2002
525
Wobei, fällt mir grade ein, das ja völlig absurd ist, denn wenn ich vom Bild des Himmels und Gottes ausgehe, Gott ja die Motive kennt, was hieße, dass sich die guten Taten gegen einen selbst wenden.
Letzten Endes fragt sich doch dann:
Wie viele der Menschen, die sich bemühen Gutes zu tun, tun das aus Egoismus?
Liebe Grüße,
Magna
 

Teddy

Geheimer Meister
24. April 2002
429
Ja siehst du. Demnach könnte egoismus keine negative eigenschaft sein... Is sie aber, und deshalb is des eigentlich falsch...
 

Magna

Vollkommener Meister
10. April 2002
525
Hä? Egoismus bleibt doch nach wie vor ein negatives Motiv. Was daraus entsteht ist ja wieder was anderes...
Liebe Grüße,
Magna
 

Teddy

Geheimer Meister
24. April 2002
429
Ja, Egoismus is ne negative eigenschaft, aber wenn wir sie nun damit verbinden, anderen zu helfen, resultiert daraus, dass wir Egoismus mit etwas positivem verbinden, was wiederum bedeutet, dass Egoismus nun etwas gutes ist...
 

ablit

Geheimer Meister
24. Juni 2002
133
Tja ob Egoismus nun Negativ ist oder nicht ist eine andere Frage die ich persönlich mitlerweile mit nein beantworten würde.
Das wäre vielleicht n'neues Thema wert.
Aber lasst uns doch nochmal auf die Anfangs Frage zurück kommen.
Hab ich euch überzeugt?
Ich sage wenn ich keine Ahnung vom Tod hätte, wären mir meine Mitmenschen teurer.
Ich gehe nicht davon aus das der Tod in meinem Zenarium nicht existiert sondern nur das ich keine Kentnis von ihm habe.

ablit
 

KeepCool

Geheimer Meister
8. Mai 2002
370
Man könte eigentlich eher das gegenteil behaupten.

Durch das, dass wir wissen das wir sterben müssen gehen wir auf andere Menschen zu.
 
Oben Unten