Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.766
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

Schon lustig, allein, dass du das hier schreiben kannst und darfst, beweist das Gegenteil.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.820
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

Ein Blick ins Gesetzbuch erleichtert die Rechtsfindung... @ Schranken der Meinungsfreiheit ist Art. 5 (2) GG einschlägig, das ist eines der eingeschränktesten Grundrechte überhaupt, nach dem Auffanggrundrecht Art. 2. Die eigentliche Bekämpfung der Meinungsfreiheit findet aber an den Gesetzen vorbei statt. Eine der spektakulärsten Maßnahmen stellen die aktuellen Bestrebungen des Justizministers Maas dar, der in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Stiftung einer Stasiagentin die Selbstzensur von Facebook betreibt. Ein bißchen meckern darf man übrigens immer, dafür hielt sich sogar die DDR eigene Kabaretts, war ja nicht wie in Nordkorea.
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.914
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

Ich frage euch: Wollt ihr die totale Meinungsfreiheit? Wollt ihr sie, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir sie uns heute überhaupt erst vorstellen können?

... aber Vorsicht mit dem was ihr euch wünscht, das gilt dann nämlich auch für die mit der anderen Meinung.
 

Roman1970

Lehrling
30. Juni 2016
3
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

Hallo zusammen,

absolut berechtigte Hasskommentare müssen immer mehr aus gesetzlichen Gründen gelöscht werden.
Wenn man in der Öffentlichkeit zu Recht gegen das Einwandern von Moslems und Leuten aus zu fremden Kulturen ist, bekommt man sehr schnell Probleme mit Pro-Asyl Leuten.

Alles Gute
Roman

 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

[FONT=&amp]absolut berechtigte Hasskommentare [/FONT]
...gibt es nicht. Wer seine Gefühle nicht beherrschen kann, muß sie nicht auch noch verbreiten. Abkühlen, nochmal versuchen.
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

Gesetz = Pro-Asyl? Da klemmt etwas! Das verursacht Staatskosten.

Sagen was man denkt? "Gedanken sind frei", Worte nicht, da gibt's "gesellschaftliche Konventionen".
Beleidigung ist übrigens keine Meinung, denn sie fordert nach Meinung (Begründung)

Mit Hasskommentaren beleidigt man sich selbst, man versucht den Schreiberling zu schützen.
 

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.766
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

Tja Roman, was sagt denn der liebe Gott zu Hasskommentaren zum Thema Flüchtlinge?
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

Das darf man nicht nur, man sollte es sogar (ausser natürlich es sind extremistische oder sonstig fragwürdige dinge welche rückschluss auf den Geisteszustand schließen lassen)
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.820
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

"Ja, außer..." Wollen wir das in den Stein auf dem Grab der Meinungsfreiheit eingraben? Oder hat sie nie gelebt?
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

meine eigene Wahrnehmung besitzt keine allgemeine gültigkeit, aber ich darf sie kundtun
 

paisley

Erhabener auserwählter Ritter
11. Februar 2014
1.197
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

meine eigene Wahrnehmung besitzt keine allgemeine gültigkeit, aber ich darf sie kundtun


find ich auch.

-die eigene Wahrnehmung erklären-

das Bemühen etwas zu erklären oder begrifflich verständlich zu machen lohnt sich immer.
allerdings verzichte ich darauf, mich zu rechtfertigen.


lieber sage ich, die Summe meiner bisher ausgewerteten Lebenserfahrung ermöglicht mir noch keine
stichhaltigere Antwort als die, die ich grad versuche zu geben.


Ich bin für mein handeln verantwortlich und dafür, d a s s dieses Konsequenzen hat.
W e l c h e Konsequenzen mein handeln hat und was für Gefühle mein handeln in anderen auslöst, dafür bin ich nicht verantwortlich.
 

FIOLA

Gesperrter Benutzer
22. Januar 2016
185
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

Nein darf man nicht!! Aufpassen---Wenn Finanzamt Jugendamt--Ordnungsamt--??-amt----Gesetze von 1930
 

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.766
AW: Darf man in Deutschland sagen-- was man denkt??

Wenn man es nicht darf, warum tust du es ständig?

Abgesehen davon besteht keine Gefahr, weil es sowieso keiner versteht.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten