1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CIA offiziller Mordauftrag Saddam Hussein

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Gilgamesch, 17. Juni 2002.

  1. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Nun ist es offiziell.
    G. Busch hat CIA ermächtigt Saddam zu stürzen. Dabei wurde auch eine Lizenz zum Töten erteilt, falls er sich wehren sollte.
    Diese Order kann auf jedes Land und jede Person erweitert werden, der den Staaten gefährlich sein könnte.

    Der Grund bei Saddam ist, das er in Zukunft die USA mit Massenvernichtungswaffen bedrohen könnte.

    Saddam wird also im Voraus für eine Tat bestraft oder getötet, die er in Zukunft eventuell tun würde. Diese Szenen kenne ich bisher eigentlich nur von StarTrek und Zeitreisen.

    Wer versichert mir denn, das G.Busch nicht vielleicht in Zukunft uns angreift.
    Mann sollte Ihn auch gleich Töten, aus Sicherheit versteht sich !
    Dann wäre da noch meine schwangere Nachbarin. Vielleicht läuft Ihr Kind in 18 Jahren Amok in der Schule und tötet mein Kind! Auch gleich ermorden!

    Spass beiseite. Im Prinzip gerät somit jeder ins Fadenkreuz der USA, sobald er sich kritisch zu den Staaten äußert! Und warum können die Staaten nicht warten. Der Saddam ist in einigen Jahren doch sowieso tot.
    Warum die Eile. Mann könnte Ihn doch auch in Schach halten. Ihn drohen 3 Wasserstoffbomben über Baghdad abzuwerfen, falls er nicht vernünftig wird und die USA bedroht.
     
  2. psst

    psst Gast

    Die neuen Gesetze machen mir Angst.
    Für die USA sind mit sicherheit auch wir hier alle Terroristen. Nach dem Motto - Wer nicht für uns ist ist gegen uns (also Terrorist).
    Dann wissen wir das wir vielleich bald auf dem elektrischen Stuhl landen. Versuche aber vorher noch Asyl zu beantragen. :?

    Ich frage mich was wirklich passiert wenn Sie Saddam abknallen. Was meint Ihr wie schnell ist dort dann ein anderer ?
     
  3. SnuRf

    SnuRf Geheimer Meister

    Beiträge:
    168
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Da is dann einer der den Amis hörig ist, und wahrscheinlich im Endeffekt nichts anderes macht als Saddam...
     
  4. Bundeskanzler

    Bundeskanzler Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    991
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Die USA setzen sich damit über eine wichtige ungeschriebene Regel im internationalen Umgang miteinander hinweg. Es war eines der höchsten Tabus, offiziell die Ermordung eines missliebigen Staatsoberhauptes zu befehlen. Denn daraus entsteht auch im Umkehrschluss das "Recht" für jeden anderen Staat dieser Welt, dieses zu veranlassen.

    Was mir am schlimmsten aufstößt ist der Deutsche Außenminister, der sich nicht einmal dazu öffentlich äußert. Der KRAWALL-Demonstrant von Frankfurt, der sich so vehement für die Menschenrechte weltweit einsetzt, protestiert NICHT gegen den Auftrag von Dubya, einen Menschen zu ermorden.

    Herr Außenminister Fischer, Sie sind wie Flasche leer...

    Was passiert nach Saddam?

    Saddam hält die Glaubensbrüder in Schach. Solange er da ist, haben die islamischen Glaubenswächter dort nicht viel zu melden. Deswegen ist der Iran ja auch so hassig auf ihn, Saddam ist in seinem Volk deswegen aber durchaus beliebt. Dass Saddam auch ein Mörder ist, einen kriminellen Geheimdienstapparat beschäftigt, dass Folter an der Tagesordnung ist - keine Frage! Aber deswegen will dort keiner einmarschieren. Es geht nur ums Oel - und dafür ist der USA-Präsident bereit, einen anderen Staatsmann ermorden zu lassen.

    ...und alle schaun weg!

    Wen lässt Bush als nächstes ermorden?
     
  5. samhain

    samhain Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.774
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @bundeskanzler

    *Die USA setzen sich damit über eine wichtige ungeschriebene Regel im internationalen Umgang miteinander hinweg.*

    die usa setzen sich ständig über gesetze/regeln hinweg und das schon teilweise länger, aber in letzter zeit kommt doch ganz fix einiges zusammen.
    kioto-abkommen
    abm-vertrag
    weltgerichtshof
    erstschlagsoption
    usw.

    eigentlich jeden monat kommt was neues dazu und die weltgemeinschaft(sollte sie nicht nur auf dem papier bestehen) schweigt.......
     
  6. Tortenhuber

    Tortenhuber Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.490
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Es ist interessant, wie weit die USA die anderen Staaten hinter sich haben, keiner schreitet ein, keiner hat eine Chance einzuschreiten.

    PS.: Schonmal drüber nachgedacht, ob die anderen Staaten die USA nicht fürchten, sondern die Kräfte die hinter der USA stehen, oder evt. sogar von denselben kontrolliert werden? :?
     
  7. psst

    psst Gast

    Du sagst es. Es ist auch auffällig, das anstatt irgendein land (politiker) die usa kritisieren, stattdessen genau das gleiche nachmachen.

    Siehe USA - Deutschland

    Anti Terrorgesetze
    Keine Kritik
    Jetzt auch Bundeswehr überall wie in den USA

    alles das gleiche schema nur immer anders dagelegt.

    Es ist wirklich so als würde einer jetzt das sagen haben und alle müssen oder wollen die klappe halten.
    Warum ?
    Damit das dumme Volk keine Angst vor der Zukünftigen Politik hat ?
    oder vielleicht weil Sie selber Angst haben einen grossen Löwen zu verärgern und gegensich zu haben ?

    Es gibt ja die Einschüchterungstaktik von der Mafia.
     
  8. conceptor

    conceptor Geselle

    Beiträge:
    8
    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Ja was denkt ihr denn wie das nachher aussehen wird,..

    Wir haben momentan eine Phase wo sich die völker zusammenschliessen werden.
    Siehe Europäische Union etc.
    Angenommen es kommt der Moment wo sich alle Länder der Welt sich entscheiden das sie Einheitlich Leben, Gesetze befolgen und Entscheiden wollen,.. wer wird sich dann einschalten und protestieren zu wenig zum zuge zu kommen ?
    U.S.A. ,.. Ich bin davon überzeugt das , sollte es mal zu so einer situation kommen wird Amerika darauf bestehen einen grossteil der " nennen wir es mal Fusion " bestimmen zu wollen.

    Was mir auch nicht in den Kopf will,..

    U.S.A. meint ja das sie die Welt zum Kampf gegen den terror aufrufen will,. das alle ihre augen nicht geschlossen halten sollen und etwas dagegen tuhen sollen,..

    Was ist mit den Armen nicht beachteten Landesteilen von Amerika selber,.. in Brasilien regieren " mafiaähnliche organisationen" in den faveilas,.. Diktatoren unterdrücken das folk,.. (is ja nicht nur Brasilien ein teil Amerikas). Da sind ja noch mehr,..
    Das wollen sie aber nicht sehen,.. sie sind nur auf rache aus und wollen die deren sprache sich "leider" agressiv anhört,.. zum tode verurteilen.
    ihnen ihre regierung aufzwingen und siegen.
    Mehr wollen sie nicht,.. man siehe auch R.A.F. ,. oder andere terroristische vereinigungen die regelmässig autobomben i n Frankreich hochgehen lassen.
    Kein interese von der Seite Amerikas die Länder in richtung dieser Brennpunkte zu sensibilisieren.

    Nichts Passiert,..
    Auch der Bush besuch,.. "loool"
    Auf dem weg zum nach Beachtung schmachtenden russland mal nen abstecher bei deutschland zu machen,.. :/ nunja,..
    is ja nicht so das ein besuch länger wie ein tag dauern sollte,.. nur ,..
    ist es nicht sonderbar das Amerika for hat mit Russland einen engen verbündeten zu werben " Bush hat dies wort wörtlich gesagt "
    obwohl Russland keinen finger krumm gemacht hat in sachen Menschenrechtshilfe,..

    Russland geht es nicht gut,.. sie haben selber ihre probleme,. und das macht sie so nützlich für Amerika.
    Sie sind ""Putin ist""" gefügig und hofft auf ein grosses stück kuchen.
    Amerika wird als mächtig und gut angesehn,. Putin will das auch für sein Land erreichen und wird es nicht wagen gegen den strich von Amerika zu handeln.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

    Den Saddam werden sie nie kriegen. Genauso wie den Bin Laden.
    Saddam soll ja schwer krank sein und wird wahrscheinlich irgendwann sowieso hinüber sein.

    Achso, aktuelles über Bin Laden gibts hier:

    www.gotlaughs.com/funpages/bin2.swf

    Hoffe der Tom funktioniert.
     
  10. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Kannte ich schon, kann man sich ruhig öfter ansehen.
    (Das Trommeläffchen schaut immer so verbissen, hat bestimmt vergessen sich das Senfgürkchen aus der Rosette zu ziehen).

    L & L

    stupy
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

    :lol:
     

Diese Seite empfehlen