Auf in eine neue (Fernseh) Zeit !

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Anonymous, 4. Mai 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    PRO7 zeigt ab jetzt kein "Natural Born Killers" mehr (was mir ja fast egal ist) und wird auch in Zukunft aus "Pietätsgründen" darauf verzichten, StephenKing-Filme auszustrahlen (was mir TIERISCH auf die Nüsse geht!)

    Zudem verbannt ViVa (+II) nun alle SlipKnot-Videos (Was mir nur recht sein kann, aber dann bitte auch diese obermiesen HipHop-Filmchen, aye?

    Das heisst aber sicher, daß ich auf einige geniale Rammstein Songs ebenso verzichten muss :cry: .

    Quelle:
    www.spiegel.de

    yours
    EinfachNurBaff!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Gast

    Zensur, wir kommen! Dann dürfen die ja bestimmt auch nicht mehr meine "Erfurter Lyrik" veröffentlichen.... löl! :evil:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    Pro7 ist meiner Meinung nach der Sender, der die besten Filme zeigt.
    Natural Born Killer ist auch einfach nur ein kranker Film.
    Nach dem Erfurt-Drama verständlich, daß solche Filme momentan nicht ausgestrahlt werden.

    Zu Viva allgemein: Am besten alle Vivas komplett abschalten!
    Viva ist einfach nur schlecht.
    Und die Moderatorinnen bei Viva sind selten dämlich.
     
  4. Crow

    Crow Geheimer Meister

    Beiträge:
    132
    Registriert seit:
    16. April 2002
    Nei,nei, nei 3sat und Arte bringen die besten Filme, glaub mir Guybrush! :wink:
    Nichts geht über Filme mit Untertiteln.
    Und was Rammstein angeht, die sind, meiner Meinung nach, zu unschuldig um zensiert zu werden. Ich bin mir sicher man wird ihre Clips weiter auf Viva ect. laufen lassen.
     
  5. psst

    psst Gast

    mit der Zeit wird sich das wieder beruigen. Die Fernsehmacher müssen doch nur jetzt Ihren sempf dazu tun um als unschuldige da heraus zu kommen.
    Ich erinnere nur nach dem 11.09. Da war auch erst Indipendence Day verpönnt. Nach ca. 3 Monaten mussten Sie in aber in voller Länge ausstrahlen. Am besten fand ich die Werbung von ID4 auf Pro7, wo gerade NY zusammengeschossen wird.
     
  6. Sephiroth

    Sephiroth Geheimer Meister

    Beiträge:
    253
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Auf PRO7 entfielen ja schon:
    The Faculty (Schüler töten von Aliens kontrollierte Lehrer)
    Die Killerhand (wegen Gewalt als Komödie)
    und einige andere Filme.

    Finde ich alles übertrieben.
    Wenigstens wurde die Simpsonsfolge nicht zensiert, in dem die Familien den Itchy&Scratchy-Gewaltthemenpark besucht.

    Slipknotvideos & Co... wann liefen die denn schon auf Viva, außer in der Sendung der verdrehten Ch. Roche?!
     
  7. black stone

    black stone Geheimer Meister

    Beiträge:
    302
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Itchy und scratchi :D . Vorboten des völligen Verfalls der soliden moralischen Grundeinstellungen. Jaaaaaa daran hat's gelegen hilfloses Politikergebrabbel. Machtloses gerechtfertige bla, haben eh keinen Einfluß darauf.Und wenn die halbe Menschheit ihr Gehirn vor dem TV zerbröselt.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

    @ Guybrush Threepwood:

    Das PRO7 einige gute Filme zeigt, ist schon klar... aber für einen cineasten halt ein kleiner AlpTraum... yours Cutter


    @ Crow:

    ARTE und 3SAT sind echt geniale Sender... kann ich mir zwar nicht permament reinziehen, aber WENN ich dem WerbeTerror der Privaten
    entfliehen will, weiss ich, daß ich dort seltenst enttäuscht werde.

    Achja.. Gerücht... RammStein wurden von ViVa(+) auch auf die TabuListe gesetzt.
    Leider keine Info von www.herzeleid.com

    yours
    Asterix
     
  9. spriessling

    spriessling Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    769
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Was ist an nbk krank? Die Realität. Dann dürften gar keine Realität abbildenden Filme mehr gezeigt werden! Nicht der Film ist krank, sondern die Medien, die Massenmördern zu ihrer zweifelhaften populartität verhelfen, genau so, wie es bei nbk gezeigt wird. Diesen Film jetzt nicht mehr zu zeigen, zeugt davon, dass die Öffentlichkeit nichts aus Erfurt gelernt hat. Vieleicht haben pro7 und co ja Angst davor, sich ihrer eigenen Mitschuld konfrontiert zu sehen. Das viva jetzt kein slipknot mehr bringt, das ist KRANK(Sagt ein slipknot Scheisse finder).
     
  10. Omnibrain

    Omnibrain Geheimer Meister

    Beiträge:
    400
    Registriert seit:
    10. April 2002
    wer nbk krank findet der hat ihn nicht verstanden! das ist ähnlich wie starship troopers, für den, der sich das ganze nur von außen anschaut ohne nachzudenken eine gewaltorgie, für den der bereit ist seine kleinen grauen zellen etwas zu strapazieren beißend kritische satiren!

    und daß gerade sie nicht ausgestrahlt werden sollen ist ein ding der unmöglichkeit! nbk behandekt gerade das thema gewalt in den medien!!!

    nehmen wir mal ein noch klareres (da einfacheres) beispiel: schindlers liste! da wird in einer szene z.b. gezeigt wie einer frau in den kopf geschossen wird und da blut in einer riesenfontäne rauspulsiert... ist das jetzt also auf einmal auch ein gewaltverherrlichender film? nein, der hat doch oskars gewonnen, bei dem muss die gewalt ja gut sein.... in naturla born killers gibt es nicht eine szene, die so genau und detailliert jemanden sterben läßt... warum ist dann nbk krank und schindlers liste gut? ist jetzt jeder quentin tarantino streifen schlecht? was soll der sch***

    erklärts mir, ich versteh`s nicht!
     
  11. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ist doch einfach: In Schindlers Liste sind die Nazis die Bösen, in NBK die Medien. Das heisst: Schindlers Liste ist gesellschaftsfreundlich, NBK gesellschaftsfeindlich. Alles klar?

    Soviel zur Meinungsfreiheit!
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich finde NBK nicht gut. Der Film ist ein direkter Aufruf zur Gewalt.

    Starship Troopers ist ein Sci-Film und nicht zu vergleichen!

    NBK ist für von Dummen für Dumme!

    Sorry, ist meine Meinung.
     
  13. Vanitas

    Vanitas Großmeister

    Beiträge:
    86
    Registriert seit:
    10. April 2002
    die gesellschaft weiss wie sie sich schützt .....

    manchmal frag ich mich ob es noch sinn macht hier zu bleiben, die menschen lassen sich vorführen.... und sie bejubeln es noch als ihre grosse TAT ,denn jetzt gibt es nur noch gesellschaftlich anerkannte brutaluität

    wenn ein arni den leuten die Kniescheiben(!) zerschiesst und den spruch hasta la vista baby loslässt haben wir den kult der neunziger


    sind wir menschen eine aussterbende art und die neue generation,gemischt mit lemmingen die aufstrebende ????

    ich muss hier weg .......
     
  14. Omnibrain

    Omnibrain Geheimer Meister

    Beiträge:
    400
    Registriert seit:
    10. April 2002
    dann hast du wie gesagt den sinn nicht verstanden! das ist ein oliver stone film, den kann man einfach nicht gucken ohne seinen kopf einzuschalten! und es ist verdammt nochmal KEIN AUFRUF ZUR GEWALT! das hat man von clockwork orange auch jahrelang behauptet weil es immer leute gibt die einen film nicht checken und sich dennoch ein urteil erlauben!

    guck dir mal natural born killers an und sieh dir z.b. genau die szene an wenn die beiden die eltern des mädchens töten! oder die betrachte die rolle des reporters der mickey knox später im gefängnis interviewt! dann kannst du anfangen zu verstehen was hinter dem film steckt!

    bei starship troopers ist es für die message völlig wurscht wann der spielt! achte hier mal auf die uniformen der trooper und vergleiche sie mit denen der ss...

    was die beiden filme gemeinsam haben (was sie ergo vergleichbar macht) ist der tiefere sinn, der sich menschen verbirgt, die filme einfach nur konsumieren ohne nachzudenken....

    ein weiteres beispiel: vielleicht kennt jemand hier delicatessen, ein film der äußerst verstörend, brutal und bizarr ist... und dennoch halte ich ihn für einen der besten französischen filme die je geschaffen wurden!
     
  15. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich denke, man sollte nicht jeden Film bis aufs Äußerste auseinandernehmen.

    Dann müsste man ja selbst in Doktor Schiwago eine Verschwörung finden!
     
  16. Tortenhuber

    Tortenhuber Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.490
    Registriert seit:
    10. April 2002
  17. Omnibrain

    Omnibrain Geheimer Meister

    Beiträge:
    400
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @gaybrush: ich finde man sollte nicht behaupten, daß ein film von und für dumme ist, wenn man ihn nicht verstanden hat! film ist in meinen augen genauso kunst wie jedes bild... und was der künstler darstellt ist verdammt nochmal seine sache, ob er nun nackte frauen malt oder aufgespieste körper oder ob er das ganze auf zelluloid packt... wer damit nicht klarkommt soll weggucken und es nicht verbieten!

    @tortenhuber: nee, die 666 ist echt, im film fahren die beiden über den highway 666... der film ist gespickt mit solchen metaphern.....
     
  18. keyser_soze

    keyser_soze Geselle

    Beiträge:
    7
    Registriert seit:
    26. April 2002
    Scheiß auf Fernsehen

    Vergesst doch einfach PRO7 & Co.
    Kommen sowieso meistens nur Spiel-, Rechtsanwalts- und Talk-Shows.
    Und wenn sie mal einen ordentlichen Film ausstrahlen, besteht davon die Hälfte aus Werbung. Und auch schon vor Erfurt wurden brutale Szenen "zensiert".

    Ich hab meinen Fernseher nur noch für Video. Da kann ich mir selbst aussuchen was ich sehen will und hab die Filme in voller Länge.

    ... und bezahle weniger als für nen Kabelanschluss.
     
  19. Tortenhuber

    Tortenhuber Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.490
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Aber das ist doch sicher auch nicht grade billig oder? Ausser du leihst dir die Filme bei Freunden aus.

    Ach Fernsehen geht schon, es gibt ja auch massenhaft Alternativen. Was ich da schon schlimmer finde, ist das Radio, jeder Sender, immer nur "...die besten Hits...","...das Beste...","...die schönsten...", ich kann das nicht mehr hören. Deutschlandfunk ist zwar in der Hinsicht nicht so schlimm, aber ich will auch mal Charts hören usw.

    Im Fernsehen finde ich die Werbung nicht so schlimm, wie viele Behaupten, man kann da ja diverse Dinge unternehmen, während die "Verbrauchertips" abgespielt werden. Seltsam finde ich es hingegen, wenn die großen Privaten ihre Werbung nahezu im selben Moment starten.
     
  20. EvilEden

    EvilEden Geheimer Meister

    Beiträge:
    421
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @ omnibrain:

    ich schliesse mich deiner meinung an. "natural born killers" und "starship troopers" sind einfach nur geniale filme. nbk zeigt doch genau das, was zum zeitpunkt des amoklaufes geschah! nahezu jeder sender hat doch sein programm (wenn auch nur kurzzeitig) unterbrochen und sensationsgeil über die vorgänge berichtet. dies ist genau das verhalten, welches nbk anprangert! vielleicht versucht pro7 dies jetzt auch zu vertuschen? starship troopers zeigt die problematik in deutschland zur zeit des 3. reiches (propaganda, gleichschaltung usw. - ist aber 'n anderes thema).
     

Diese Seite empfehlen