Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Auch Kinder in Guantánamo

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Ich bin ja der Meinung, dass man nicht für jede Pressemeldung gleich einen Thread eröffnen muss aber sowas macht mich einfach rasend und ich finde, dass sollte jeder wissen.

Im Gefangenenlager des US-Marinestützpunkts Guantánamo werden nach Angaben des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) auch Kinder festgehalten

Tagesschau

Dass die Amis der Nordallianz für jeden "Terroristen" den sie auslieferten Geld gegeben haben und diese dann halt einfach X-beliebige Leute ausgeliefert haben ist ja noch verständlich aber so was.... 12 Jährig und seit zwei Jahren auf Guantánamo.
Gemäss Heise ist das auch schon länger bekannt. 8O

Am 23. April räumte Oberstleutnant Barry Johnson ein, dass Kinder als "aktive Kämpfer gegen die US-Streitkräfte" festgenommen und nach Guantanamo gebracht wurden, um sie dort zu vernehmen

Hab jedenfalls hier auf dem Board nichts darüber gefunden.

Mal sehen wie die amerikanische Presse darauf reagiert.
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Auch guter/trauriger Link zum Thema
Human Rights Watch

The conditions at Guantanamo pose particularly serious risks to children. Child detainees should never be held together with adults, but because there are so few children, they are held for long periods in virtual isolation. They have no access to lawyers, limited or no access to their families, and are subject to interrogation.

"Secretary Rumsfeld called those detained at Guantanamo the 'worst of the worst.'It's hard to believe that a 13 year old could fit that category."

Und hier der erste Artikel den ich in einer amerikanischen Zeitung sehe:

Bostonnews

Im grossen und ganzen schon ein wenig kritisch aber der Anfang des Artikels:
In a small ranch-style house perched on a seaside cliff, three young teenagers rise at 6 each morning to start their routine of educational lessons, exercise outside with a soccer ball, and perhaps a game of chess. If hungry, they have a kitchenette with fruit and ice water. If bored, they can sit on the couch and watch a videotape.

Na dann ist ja alles nur halb so schlimm.... :x

And twice a week, a team of psychologists leads group sessions to discuss the trauma these youths ages 13 to 15 may have experienced fighting with the Taliban in Afghanistan.

Ich denke die therapieren da ein ganz anderes Trauma..... :x :x


Und dann muss ich da noch so was lesen

Meanwhile, booming construction -- most of it by a division of Vice President Dick Cheney's former employer Halliburton -- may indicate that the Bush administration intends for this detention operation to endure. By next year, a concrete version of the prison will be open, incorporating much more sophisticated security technologies, according to LeClaire.

Als würde es nicht genügen, gegen sämtliche Regeln zu verstossen, nein die bereichern sich auch noch daran.


Ich würde jetzt wirklich gerne etwas kaputt machen
 

Gorgona

Erhabener auserwählter Ritter
7. Januar 2003
1.177
Mal sehen wie die amerikanische Presse darauf reagiert.


Die USA sieht das mit den Kindern nicht so tragisch.Da ist nichts neues, daher kräht wahrscheinlich eh kein Hahn in den USA danach.

Es sitzen mehre Minderjährige in Todeszellen udn die USA lässt sich da auch von niemandem reinerden, haben sie doch das beste Rechtssystem auf der gaaaaaaanzen Welt!

http://www.amnesty-fricktal.ch/Todesstr/Usa_Todesstrafe.htm

http://www.amnesty-usa.de/texte/hueter/todesstrafe.html
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Gorgona schrieb:
Mal sehen wie die amerikanische Presse darauf reagiert.
Es sitzen mehre Minderjährige in Todeszellen udn die USA lässt sich da auch von niemandem reinerden

Ja aber die Jugendlichen in Guantanamo sind dort, weil sie unter Terrorverdacht stehen. Gem. Rumsfeld sitzen dort nur die schlimmsten von den schlimmsten und da sollen 13 Jährige (als sie festgenommen worden sind waren sie demzufolge 11 Jahre alt) dazugehören? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die ernsthaft im Zusammenhang mit dem 11. September o.ä. festgenommen worden sind.

Irgendwie ist Guantanamo das grösste Terrorcamp von allen. Wo sonst wird Fundamentalis mehr gefördert als dort?
 

Gorgona

Erhabener auserwählter Ritter
7. Januar 2003
1.177
Für die Bush Administration haben die Gefangenen jedes Recht dass einem Menschen zugesprochen wird allein dadurch verwirkt, dass sie im Terrorverdacht stehen.

Diese Regierung ist so antidemokratisch wie man nur sein kann.
Die Medien sind doch nicht mehr frei. Sie haben einen Maulkorb durch den Krieg einerseits und dem Bushclan andrerseits erhalten.
Bush wird auch die nächsten Wahlen gewinnen und die Amerikaner werden nichts dagegen unternehmen. Zu viele sind auf dem Patriotentrip.

Eine Bekannte, die noch vor ein paar Tagen in den USA war, hat erzählt alle Häuser wären mit amerikanischen Flaggen geschmückt. Es ist als ob Du in einem Meer von Flaggen baden würdest.

Die Presse kann und wird sich nicht gegen diese Euphorie aufbäumen.

Nehmen wir JEssica Lynch. O.K. Sie hat ihre Story erzählt. Man hat sie gehört und dann. In den USA gab es keine Demonstrationen gegen die Missinformationen, die Opposition hat sich nicht geregt.

Die Medien haben das Thema fallen lassen udn haben sich einer neuen Heldin zugewandt. Dem Mädchen, dem ein Arm von einem Hai abgebissen wurde und die trotzdem weitersurfen will.

Die USA ist degeneriert. Das ist kein Vorurteil. Das was uns von den USA vermittelt wird ist nicht das was man sieht wenn man dort ist. Die Amis sind nicht die gestylten immer witzigen Businessman und Models. Sie sind stark übergewichtigt, ziemlich ungebildet, träge und werden den ganzen Tag von schlechten Talkshows und Soaps berieselt. Sorry, aber das ist die Masse der Leute dort. Wenn sie mal einen Deutschen zu Gesicht bekommen, fragen sie allen Ernstes ob wir hier Demokratie haben und ob Hitlers Geburtstag shön gefeiert wurde. Und das von Collegestudenten.

Das ist die MAsse und dann gibt es die Oberschicht, die gebildet ist udn von denen ich auch einige kenne. Doch sie sind entweder selbst Teil des Systems oder sie sind so stark in der Unterzahl, dass sie nahezu ohnmächtig sind.

Von diesem Staat erwarte ich mir nicht viel.
 

JimmyBond

Einsamer Schütze
7. Mai 2003
1.593
zwar sind es kinder die in dem strafgefaengnislager festgehalten werden, aber...! wenn so ein (sog.) kind einen bus voll menschen in die luft sprengt, dann ist es ein gewaltverbrechen und das muss geahndet werden. einerseits bin ich dagegen was die amis und co. treiben, anderseits glaube ich das es sehr wirksam sein kann um unschuldige menschen schuetzen. denn das ist die aufgabe von regierungen. die sicherheit der buerger garantieren....

ich werd mich morgen nochmal zu diesem thema melden, bis denn dopt :!:
 

Gorgona

Erhabener auserwählter Ritter
7. Januar 2003
1.177
@jimmybond

Ein Kind von 12 Jahren, dass siche eventuell (denn die Gefangenen in Guantanamo stehen im verdacht Terroristen zu sein) in der Gefahr befindet einen terroristischen Akt durchzuführen, gehört ganz sicher nicht an einen soclehn Ort wie Guantanamo Bay, sondern an einem fürsorglichen therapeutischen Ort.

Oder sollen wir jetzt alle moslemsichen Jungen gefangenehmen, die schonmal eine Moschee besucht haben in der Mohamed Atta war?
Und sollen wir diese dann in einem Hochsicherheitstracht einsperren und verhören?

Ausserdem der Ausdruck "sog. Kind" ist ja wohl so kurzsichtig!
Dann sind missprauchten Jungs ja auch nur sog. Kinder in die sog. Erwachsene ihren sog. Penis einführen. Die sind im Durchscnit nämlich auch 11 oder 12 :!:
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Gorgona schrieb:
Das ist die MAsse und dann gibt es die Oberschicht, doch sie sind entweder selbst Teil des Systems....

Auf die Demokratie folgt die Oligarchie, das wurde schon länger prophezeit.... in Europa sind wir leider auch schon auf dem besten Weg dazu. :cry:

@Jimmy

Wie bereits angedeutet, ich bin ziemlich sicher, dass mehr Terroristen (im Geiste) aus Guantanamo rauskommen als reingehen. Es sei denn man bringt sie alle um oder man sperrt sie alle bis zum Rest ihres Lebens ein.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten