Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

ATOMBOMBEN in Deutschland

Sollen die USA weiterhin ihre Atomwaffen in Deutschland stationieren?

  • JA, warum nicht, wenn sie wollen.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein, weil man der USA nicht trauen kann!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein, ich bin grundsätzlich gegen Atomwaffen!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Auf zum Atem!!!

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    367

Tominaitor

Geheimer Sekretär
31. Juli 2002
657
Raus mit dem Atomwaffen von den USA aus Deutschland, sonst beunutzen wir die...
Die USA nutzen unsere "günstige" Lage zum Irak bloß aus, wir sind doch eh bloß ein Zwischenlager...

Denen kann man nicht trauen...
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
Wir könnten uns die Atomwaffen doch in einer Blitzaktion aneignen und dann in unser offizieles Waffenarsenal eingliedern. Die Amis würden Glubschaugen machen
:wink:
 

Korben

Geselle
26. Januar 2003
35
Es ist nicht nur so, daß diese Waffen hier in Deutschland gelagert werden...
Es gibt auch eine eigene Tornadostaffel der Luftwaffe, die für den Einsatz eben solcher amerikanischen Nuklearwaffen ausgerüstet und vorgesehen ist.
Offiziel kann man sagen, Deutschland besitzt keine Atomwaffen, aber trotzdem welche zur Verfügung haben.

korben
 

Dynamic

Geselle
7. Februar 2003
34
ja versuch das mal , ich denk die würden die vorher noch schnell hochgehen lassen als die uns überlassen :wink:
 

pibaX

Geheimer Meister
4. November 2002
306
danke korben!!
sehr interessant...
wusste ich auch noch nicht!!

mfg pibaX
 

Korben

Geselle
26. Januar 2003
35
Hier noch etwas dazu

Im Kontext der im letzten Jahr beschlossenen neuen Konzeption der NATO für die Einsatzbereitschaft nuklearfähiger Einheiten ist eine Stationierung von Atomwaffen auf zwei der drei Fliegerhorste der Bundesluftwaffe in Friedenszeiten nicht mehr erforderlich. Die Atomwaffen aus Nörvenich und Memmingen wurden in der zweiten Hälfte 1995 abgezogen. Die entsprechenden deutschen Sonderwacheinheiten, die sogenannten Luftwaffensicherungsstaffeln "S" - für Sonderwaffen - wurden aufgelöst. Nach NATO-Kriterien muß die Bundesrepublik künftig nur noch einen Luftwaffenverband für den Nuklearwaffeneinsatz voll ausgebildet und einsatzfähig halten. Dies ist das Jagdbombergeschwader 33 mit Standort Büchel. Hier sind nominell 36 Tornado-Flugzeuge stationiert, für die bis zu 11 Atombomben auf dem Fliegerhorst bereitgehalten werden können. Insgesamt dürften im Frieden in Deutschland zur Zeit also keinesfalls mehr als 80 Atomwaffen gelagert sein.

http://www.bits.de/public/researchnote/rn97-1d.htm


korben
 

Korben

Geselle
26. Januar 2003
35
und auch noch aus gleichem Dokument:

NATO-Lager für Atombomben 1996/97 in Deutschland


Büchel
Flugplatz der deutschen Luftwaffe

Memmingen
Flugplatz der deutschen Luftwaffe; zur Zeit keine Atomwaffen gelagert

Nörvenich
Flugplatz der deutschen Luftwaffe; zur Zeit keine Atomwaffen gelagert

korben
 

Tominaitor

Geheimer Sekretär
31. Juli 2002
657
da sind aber nun bestimmt welche gelagert, auch wenn man es nicht schreibt, vielleicht sogar irgendwo bei jedem in der nähe...? wer weiß
 
G

Guest

Gast
Also ich weiss nur, das in Kellinghusen (Norddeutschland) Atomwaffen gelagert waren. Da gab es (oder gibt es noch) eine deutsche Raketenattelerie. In der Karnerne war noch eine kleine Amerikanische Kaserne versteckt.
 
Oben Unten