Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Anschlag auf das Hauptquartier der ital. Polizisten im Irak?

Esajas

Geheimer Meister
12. April 2002
362
Eine schwere Explosion wird gemeldet.
Näheres ist noch nicht bekannt.

Deutsche Polizisten gibt es hoffentlich nicht im Irak!?

Neulich war von der GSG9 die Rede?
 

Technoir

Meister vom Königlichen Gewölbe
29. April 2002
1.452
Yo es gibt wohl eine Einheit "besonders geschulter" GSG-9 Leute, die die Jungs vom THW dort beschützen sollen...naja bei der Bezeichnung "besonders geschult" gehe ich mal davon aus, dass es KSK Leute sind, die kurzfristig zur GSG-9 abkommandiert wurden.
Die sind aber wohl in ziviler Kleidung dort, um nicht gleich "at first sight" zu provozieren.
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
hier der BBC Link.

Gem. Radiomeldung seien 6 Italienische Cops getötet worden

edit: Jetzt sinds schon mindestens 12 Tote Italiener :(

edit: und mindestens 8 Irakische Zivilisten :cry:
 

Esajas

Geheimer Meister
12. April 2002
362
Danke, Technoir!

Wenn die UNO ihre ausländischen MitarbeiterInnen abgezogen hat,
wieso ist unser THW dann noch vor Ort???
 

Technoir

Meister vom Königlichen Gewölbe
29. April 2002
1.452
Danke, Technoir!

Wenn die UNO ihre ausländischen MitarbeiterInnen abgezogen hat,
wieso ist unser THW dann noch vor Ort???
Schitteböhn, kein Thema :wink:

Nun ich finds voll okay, daß Wir wenigstens ein wenig beim Aufbau der Infrastruktur mithelfen, auch wenn der Krieg an sich natürlich fragwürdig war. Den Leuten gehts halt Xtrem mies und wenn das THW beim Aufbau der Wasserversorgung etc. hilft, kann das ja nur gut sein.
Unser Engagement könnte aber meiner Meinung nach noch ein paar Briketts zulegen.
 

TERRANER

Geheimer Meister
4. Dezember 2002
253
Technoir schrieb:
Yo es gibt wohl eine Einheit "besonders geschulter" GSG-9 Leute, die die Jungs vom THW dort beschützen sollen...naja bei der Bezeichnung "besonders geschult" gehe ich mal davon aus, dass es KSK Leute sind, die kurzfristig zur GSG-9 abkommandiert wurden.
Die sind aber wohl in ziviler Kleidung dort, um nicht gleich "at first sight" zu provozieren.
gegen solche "kamikaze" angriffe kann auch die beste truppe der welt nichts machen,oder ?
 

Technoir

Meister vom Königlichen Gewölbe
29. April 2002
1.452
@ Terraner

ney leider wohl wenig bis gar nix.
Wenn einer von den Irren mit nem Auto voller Semptex oder RTX vors Gebäude fährt, isses schwer ihn dran zu hindern.

Aber ich denk mal die GSG9 soll wohl auch eher dem THW ein bischen das Gefühl von Sicherheit geben und bei "Standardangriffen" - ich sag mal Typ mit ner AK will losballern - können die dann schon was tun.
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
1. sry, der Thread heißt "Anschlag" warum nicht im Forum Terrorismus und Anschläge? Kein Anschiss, sondern einfach der Übersichtlichkeit halber!
2. GSG9 .. im Irak? Ist zwar offtopic, aber tatsächlich befinden sich deutsche Soldaten in der Botschaft in Bagdad, sie sind zivil gekleidet und sollen eine mögliche Evakuierung der Deutschen aus dem Irak vorbereiten und notfalls unterstützen, für solche Zwecke wurde ursprünglich das KSK gegründet, also ist anzunehmen das es sich um KSK-Truppen handelt, spezieller Schwerpunkt Aufklärung schätze ich mal!
Der Einsatz der Soldaten ist mit dem Bundestag abgesprochen, so Verteidigungsminister Struck. Link zum Thema "Dt. Sdt im irak .
Zum Thema GSG9 , war zwar im Gespräch wurde aber wieder verworfen - zumindestens offiziell!
3. Schade um jeden einzelnen Toten den dieser Konflikt/Krieg noch bringen wird, gilt auch für die dortigen US-Soldaten!!!


gruß

trashy
 

fumarat

Erhabener auserwählter Ritter
21. Januar 2003
1.133
Wahnsinnig klug hört sich nun auch die Reaktion der USA auf den zunehmenden Widerstand an:

"OPERATION IRON HAMMER"
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,273810,00.html

Lächerlich auch die Behauptungen sie hätten quasi Treffen von Widerstandskämpfern gesprengt. Wenn dem so wäre, dann müßte doch eine Erstürmung und Festnahme der Rebellen sinnvoller sein. Anstattdessen werden Wohnhäuser offensichtlich wahllos in Schutt und Asche gelegt. Und flüchtende Kämpfer werden mit Apache-Helikoptern durch die Straßen Bagdads gejagt.

Im Irak scheint ja einen Bombenstimmung zu sein im Fastenmonat Ramadan!


Grüße fumarat
 

Lindwurm

Geheimer Meister
29. Juni 2003
406
Jojo alles wegpusten was irgendwie "terroristisch" ausschaut :? :( Nicht meine Vorstellung von der Wiederherstellung von Frieden und Sicherheit für die Irakische Bevölkerung.

Aber den Amis gehen wenigstens nicht die durchhalte Parolen aus..ebensowenig wie die Munition..

"Ich möchte versichern, dass es keine militärische Bedrohung in Irak gibt, die uns vertreiben könnte. Wir haben das am besten ausgerüstete und ausgebildete Heer der Welt."
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Lindwurm schrieb:
Nicht meine Vorstellung von der Wiederherstellung von Frieden und Sicherheit für die Irakische Bevölkerung.
Ich glaube das ist niemanden Vorstellung. Schon erschrecktend die ganze Sache, aber ob man die Amerikaner stoppen kann ... geballte Wirtschaftsmacht (das US-Bruttoinlandsprodukt ist so groß wie die Bruttoinlandsprodukte aller europäischen Staaten zusammen) ... geballte Militärmacht (US-Wehretat ist so groß bzw. größer als der deutsche Bundeshaushalt)... ich glaub die können sich nur noch selber stoppen ... hoffen wir das es besser wird!

gruß

trashy
 

fumarat

Erhabener auserwählter Ritter
21. Januar 2003
1.133
Auf Al-Jazeera wurden vor einigen Tagen Hausdurchsuchungen der Amerikaner im Irak ausgestrahlt.

Auf spiegel.de hab ich ein ähnliches Video gefunden.
http://www.spiegel.de/video/0,4916,2106,00.html

Diese wurden offenbar von den US-Streitkräften selbst gefilmt. Arrogantes Auftreten, Frauen die durch die Zimmer gescheucht werden und verzweifelt versuchen sich noch schnell den Schleier überzuziehen, was ihnen in der Aufregung nicht mehr gelingt, frierende Kinder, die sich vor dem Haus auf den Boden legen müssen und schlußendlich noch Männer und Jugendliche, die gleich mit erhobenen Händen an die Wände gepreßt werden, mit einer MG im Rücken und vom einem zweiten Soldat abgetastet.

All das müssen sich Millionen von Muslimen im Fastenmonat Ramadan anschauen.

Was bezwecken die Amerikaner damit? Es wurden auch detailiert die Gesichter gezeigt! Man konnte den Menschen den Schock direkt aus den Augen lesen. Auch die Kinder wurden detailiert und lange gefilmt, wie sie sich am Boden zusammenkauern und der gesamte Körper zittert vor Angst.

Mich verwundert ja nicht, daß es solch ein Vorgehen gibt, aber wozu die Kameras? Was wollen die Amis damit bezwecken? Wollen sie die Muslime noch mehr aufheizen? Können sie sich das überhaupt noch leisten, in dieser Situation?!

Ich kenn mich nicht mehr aus.

Grüße fumarat
 

Gorgona

Erhabener auserwählter Ritter
7. Januar 2003
1.177
@fumarat

Zu der Reportage von letztem Sonntag wollte cih auch bereits etwas schreiben, aber irgendwie fehlten mir dei Worte.Was mir nur selten passiert.

Es war unglaublich. Sätze wie: "If she wants to be fucked she can be fucked" über zwei Frauen an die Wand vor ihrem Haus gestellt, mit weinenden Kindern am Rockszipfel.

Oder " I don´t care about the Iraqis." dabei "Welcome to Vietnam" schauen und den Sinn des Films augenscheinlich nicht begreifen.

Das sind keien Bilder von Befreiern und Freunden. Das sidn Bilder der GIs aus Vietnam. Ich bin überzeugt, dass es keienn humanen Krieg gibt. Alle Kriege sind gleich und werden es immer sein. Je länger ein Krieg dauert um so ähnlicher werden sich die Kriegszustände werden.

Es gibt keinen guten Krieg!
 
Oben Unten