Allmacht-Paradoxon ???

Dieses Thema im Forum "Philosophisches und Grundsätzliches" wurde erstellt von DrCrank, 22. Juli 2002.

  1. DrCrank

    DrCrank Geheimer Meister

    Beiträge:
    110
    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Es heißt, Gott sei ein allmächtiges Wesen. Allmacht ist allerdings vielleicht paradox, denn ein allmächtiges Wesen muss folgende Aktion durchführen können:

    Gott müste sich eine Grenze oder Mauer erichten können, die er nicht überschreiten oder umgehen kann. Andererseits muss er dies wiederum können, sonst wäre er nicht allmächtig. :lol:

    Mögliche Erkärung:
    Mit unserem 3-Dimensional denkenden Gehirn können wir uns nicht vorstellen, dass beides Möglich ist, aber vielleicht "lebt" Gott in einer höheren Dimension (womöglich der letzten, wenn es eine letzte gibt). Dort sind sollte Aktionen vielleicht alles andere als paradox.

    Was denkt ihr darüber???
     
  2. streicher

    streicher Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.729
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Was hälst du von der These:
    Wenn Gott droht, kann Gott nicht allmächtig sein. :?:
     
  3. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @ Dr.Crank:
    In seiner Allmacht kann Gott sich selbst Schranken auferlegen. Da er allmächtig ist, muss er aber auch über sich selbst hinauswachsen können - indem er die Grenze überschreitet!
     
  4. CamiloCienfuegos

    CamiloCienfuegos Geheimer Meister

    Beiträge:
    108
    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Warum sollte Gott denn so ne Mauer aufstellen wollen ? Der hat doch nicht etwa Langeweile ?!?! :roll:
     
  5. Tizian

    Tizian Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.591
    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Wenn er existieren würde, könnte er das natürlich machen. Vom Mauer Standpunkt ausgesehen sind wir jedoch alle Götter! :wink:
     
  6. d00pie

    d00pie Geheimer Meister

    Beiträge:
    168
    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    na ja das is wie die frage: wenn gott alles kann und alles weiß, könnte er eine holzkiste erschaffen,deren inhalt er nicht kennt :?: :mrgreen:
    ich versteh nicht ganz warum das in anderen dimensionen nicht paradox sein soll ?
     
  7. DrCrank

    DrCrank Geheimer Meister

    Beiträge:
    110
    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    @dOOpie

    Zu der Dimensionsfrage:

    Ein Wesen aus der vierten Dimension ist für uns allmächtig, da es uns vollständig kontrollieren könnte (wenn wir Kontakt hätten). Genauso ist ein Wesen aus der fünften Dimension allmächtig gegenüber einem Wesen aus der vierten Dimension. Wir sind z.B. allmächtig über Wesen aus der 2.Dimension. Wesen aus höheren Dimensionen, wenn es sie gibt, haben Fähigkeiten, die wir uns mit unserem Gehirn nicht vorstellen können. Gott ist allmächtig über alle Wesen aus allen Dimensionen und verfügt sozusagen über alle nur möglichen Fähigkeiten. Eine dieser Fähigkeiten kann dann auch die Sache mit der Mauer (bildlich) sein.
     
  8. DrCrank

    DrCrank Geheimer Meister

    Beiträge:
    110
    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    @Tarvok

    Warum sollte ein Wesen, welches allmächtig ist über sich hinauswachsen. Sinnlos oder? :?
    Das ist so wie wenn man Versucht einen Eimer Wasser, der bis zum Rand voll ist, noch voller zu machen - geht nicht.
     
  9. d00pie

    d00pie Geheimer Meister

    Beiträge:
    168
    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    kenn mich kaum mit dimensionen aus: warum sind wir allmächtig über wesen aus der 2.dimension?
     
  10. DrCrank

    DrCrank Geheimer Meister

    Beiträge:
    110
    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    @dOOpie

    Stell dir vor, du hättest eine Ebene vor dir, die Welt der zweidimensionalen Wesen. Wandelt ein Wesen auf dieser Ebene, so könnten wir es (wenn wir Kontakt hätten) in die 3. Dimension herausheben. Das Wesen kann die 3. dimension nicht wahrnehmen, jedenfallst nicht so wie wir. Wenn wir es wieder zurücksetzen war es in der 2. Dimension eine Weile verschwunden. Nehmen wir nun an ein Wesen aus der 2. Dimension ist in einem zweidimensionalen Käfig gefangen, den man nicht öffnen kann. Wir könnten das Wesen dann einfach in die 3. Dimension heben und neben dem Käfig wieder absetzen. Für die Wesen aus der 2.Dimension haben wir eine unglaubliche Tat vollbracht. Für sie sind wir allmächtig.
     
  11. d00pie

    d00pie Geheimer Meister

    Beiträge:
    168
    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    aber woher weisst du das wir wesen aus der 2.dimension in die 3.dimension rausheben können und an eine beliebge stelle in die 2.dimension zurücksetzen können :?:
     
  12. Hagbard

    Hagbard Großmeister

    Beiträge:
    83
    Registriert seit:
    10. April 2002
    "Ich weigere mich zu beweisen, dass ich existiere", sagt Gott, "denn ein Beweis ist gegen den Glauben, und ohne Glauben bin ich nichts."
    "Aber", sagte der Mensch, "der Babelfisch ist doch eine unbewusste Offenbarung, nicht wahr? Er hätte sich nicht zufällig entwickeln können. Er beweist, dass es dich gibt, und darum gibt es dich, deiner eigenen Argumentationen zufolge, nicht. Quod erat demonstrandum."
    "Ach, du lieber Gott", sagte Gott, "daran habe ich gar nicht gedacht", und löste sich prompt in ein Logikwölkchen auf.
    (Per Anhalter durch die Galaxis)


    Die nichtvorhandene Allmacht von Gott oder die Nichtexistenz von Allmacht im allgemeinen ist auf viele Wege beweisbar... Statt über dem sogenannten "schwerer-Stein-Paradoxon" zu grübeln einfach anerkennen, dass es keine Allmacht gibt... einfach oder? ;)
     
  13. DrCrank

    DrCrank Geheimer Meister

    Beiträge:
    110
    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    @dOOpie

    Ich habe nicht gesagt, dass ich es weiß.
    Wir haben keinen bewussten Kontakt zur 2. Dimension, deshalb ist es sowieso unmöglich. Eigentlich ist es nur bildlich gesprochen um zu zeigen, was wir für eine Macht über die "Flachländer" hätten, wenn wir Kontakt hätten.
     
  14. streicher

    streicher Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.729
    Registriert seit:
    15. April 2002
    @ Hagbard

    Auf dem Planet Erde hat sich 'Gott' wohl in ganz schön vielen Widersprüchen verheddert. Ausweg unmöglich. :wink:
     

Diese Seite empfehlen