Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Alle Witze hier herein!

Aquamarin

Geheimer Meister
10. April 2002
316
Zwei Freunde sitzen am Steg und angeln. Nebenbei beobachten sie einen Windsurfer. Als der eine plötzlich mitbekommt, dass dieser untergeht, springt er hinterher, zieht ihn aufs Land und fängt an, den Surfer zu beatmen. Er faucht den anderen an, er solle mithelfen. Worauf der fragt, ob er dem Surfer schonmal die Schlittschuhe ausziehen soll.
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
hm, wo ist der witz??? oder verstehen den nur "Nicht-illuminierte"??? *ggg*
 

AngelAlita

Lehrling
11. Mai 2002
2
Wacheschieben

Ein Soldat steht als Baum getarnt mitten auf einer Wiese.

Am Abend kommt der Feldwebel bei ihm vorbei und brüllt:
Hee Sie, Sie haben sich bewegt!

Meint der Soldat:
Jetzt warten Sie mal. Als mir der Hund ans Bein pinkelte, habe ich mich nicht gerührt! Als mir das Liebespaar das Monogramm mit dem Herz herum in den Hintern schnitzte, hab ich mich nicht gerührt. Aber als die zwei Eichhörnchen gekommen sind und in mein Hosenbein kletterten und das eine zum anderen sagte: ´Die zwei Kastanien essen wir jetzt und den Tannenzapfen nehmen wir
mit nach Hause´, da hab ich mich aber schon gerührt...
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
Das männliche Glied beantragt eine Gehaltserhöhung aus den folgenden Gründen:
1. Schwere körperliche Arbeit.
2. Arbeitet in großen Tiefen..
3. Hat weder wöchentliche Freitage noch Feiertage.
4. Extrem feuchter Arbeitsplatz.
5. Bekommt Überstunden nicht bezahlt.
6. Extrem dunkler Arbeitsplatz mit geringer Frischluftzufuhr.
7. Arbeitet bei erhöhten Temperaturen.
8. Ist am Arbeitsplatz dem Risiko infektiöser Krankheiten ausgesetzt.

Antwort der zuständigen Behörde:
Auch wenn wir alle oben angeführten Gründe berücksichtigen, wird das Anliegen aus den nun folgenden Gründen abgelehnt:

1. Arbeitet keine acht Stunden täglich.
2. Schläft am Arbeitsplatz bereits nach kurzer Aktivität.
3. Entspricht nicht immer den Anforderungen seines Dienstherrn.
4. Wechselt zu oft den Arbeitsplatz.
5. Besitzt keinerlei Bedienungsanleitung.
6. Hält sich nicht an die vorgesehenen Pausenzeiten.
7. Hat keine Eigeninitiative und arbeitet nicht ohne Druck.
8. Mißachtet die Sauberkeitsbestimmungen nach Arbeitsende und räumt seinen Arbeitsplatz nicht auf
 
A

Anonymous

Gast
Frage:Was ist grün und mäht den Rasen???
Antwort: Jeder kann seinen Neger anmalen wie er will!!!
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
Ein Hase rennt durch den Wald und wird vom Bären verfolgt, der ihn fressen will. Wie sie da so unterwegs sind, stoppt sie ein Zauberfrosch: Jeder von ihnen hat drei Wünsche frei! Der Bär wünscht sich, daß alle Bären des Waldes außer ihm Weibchen werden. Schwupps - dem ist so. Der Hase denkt nach und wünscht sich einen Sturzhelm. Der Frosch ist mächtig irritiert, aber: schwupps - der Hase hat einen Sturzhelm. Dann ist wieder der Bär dran, und er wünscht sich, daß auch die ganzen Bären im Nachbarwald Weibchen sein sollen. Schwupps - alle Bären des Nachbarwaldes sind Weibchen. Als nächstes ist wieder der Hase dran und diesmal will er ein Motorrad haben. Wieder ist der Frosch etwas verwirrt, aber der Hase bekommt schwupps sein Motorrad. Schließlich wünscht sich der Bär, daß überhaupt alle Bären auf der ganzen Welt (außer ihm) Weibchen sein sollen und es schwuppst ein weiteres Mal. Dann lässt der Hase das Motorrad an, setzt den Helm auf, wünscht sich, daß der Bär schwul ist und gibt Gas...
 

Redeemer

Geheimer Meister
10. April 2002
231
Brief zum Jahreswechsel an die geliebte Ehefrau:

Mein liebes Häschen!
20 Jahre sind wir zusammen. Auch im letzten Jahr warst Du für mich die einzige, und ich habe Dich 365 Mal um Liebe angefleht. 72 Konntest Du nicht wegen Deiner Tage. 29 Mal hattest Du Kopfschmerzen. 17 Mal wurde ich wegen Deiner Diätkur abgewiesen. 26Mal waren die Kinder noch nicht eingeschlafen. 23 Mal war es schon zu spät. 13 Mal warst Du wegen der Hausarbeit zu müde. 24 Mal stelltest Du dich schlafend. 46 Mal hast du ihn mit geschick weggeredet. 28 Mal hast Du die Hände beim Waschen vorsätzlich zu lange unter kaltes Wasser gehalten. 20 Mal hast Du Dich so verkrampft hingelegt, daß wir es aufgeben mussten. 31 Mal hast du einen künstlichen Krach heraufbeschworen. - Von den verbliebenen 36 Mal, wo Du mich zum glücklichsten Menschen auf dieser Erde gemacht hast, hast Du dreimal festgestellt das die Decke mal wieder gestrichen werden muß, fünfmal heimlich Deinen Roman weitergelesen, neunmal Kaugummi gekaut, ihn fühnfmal wieder herausgehustet, sechsmalamanderen morgen gefragt, wie lange es denn gestern Abend noch gedauert habe. Siebenmal aber sagtest Du mir, ich solle endlich zum Schluß kommen, da es Dir sowieso nicht käme, und einmal habe ich mich sehr erschrocken; da dachte ich, ich hätte Dir weh getan, weil Du Dich bewegtest.
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
Sitzt ein Hase weinend am Waldrand. Kommt ein anderer hinzu und fragt:" Was weinst du denn?" Antwortet der andere:" Der Bär hat mich gefragt ob ich fussle. Da hab ich nein gesagt und er hat mich einfach als Klopapier benutzt!" Am nächsten Tag sitzt er lachend am Waldrand:"Heute hat der Bär den Igel genommen!"
 

kND

Großer Auserwählter
12. Mai 2002
1.721
ER :na schatz!wie hats dir gefallen
SIE:Wieso'?Wie lange hast denn noch gemacht!?
 

starbug

Geheimer Meister
10. April 2002
242
rempelt ein blinder einen armlosen an
der armlose: eh pass auf oder ich hau dir auf die fresse
der blinde: na, das will ich sehen

:wink:
 

St_Luzifer

Geselle
25. Mai 2002
48
...

Sagt die junge Ehefrau zu ihrem Mann, als sie nach Hause kommt:
"Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich... Die gute zuerst: Dein Airbag funktioniert prima."

Eine Frau und ein Mann wurden in einen ziemlich schlimmen Autounfall verwickelt. Beide Autos waren total demoliert. Jedoch wurde, wie durch ein Wunder, keiner der beiden verletzt. Nachdem beide aus ihrem Auto gekrabbelt waren, sagte der Mann: "So ein Zufall... Sie sind eine Frau, ich bin ein Mann. schauen Sie sich unsere Autos an... Beide total demoliert, aber wir beide sind unverletzt.Das ist ein Fingerzeig Gottes! Er will, daß wir beide von nun an zusammen sind und bis ans Ende unseren Lebens zusammen bleiben."
Die Frau sah den Mann an, welcher nicht unattraktiv war und meinte: "Sie haben Recht, daß muß ein Fingerzeig Gottes sein." "Ein weiteres Wunder, mein Auto ist Schrott, aber sehen Sie: Die Weinflasche auf dem Rücksitz ist unbeschadet! Anscheinend will Gott, daß wir auf unser Glück anstoßen!" Er öffnete die Flasche und gab sie der Frau. Die Frau nickte zustimmend und leerte die halbe Flasche mit einem Schluck und gab sie dem Mann zurück. Der Mann nahm sie und steckte den Korken in die Flasche zurück. "Willst Du nicht auch trinken?"
Der Mann schüttelte den Kopf und meinte: "Nein, ich warte lieber bis die Polizei hier ist..."

Er: "Wo hast du unser Auto geparkt?" Sie: "An der Ruine unseres Gartenhauses." "Ruine? Das war aber vorhin doch noch ganz." "Mag sein. Aber inzwischen habe ich dort geparkt."

"Woran erkennt man, daß eine Frau im Weltall war?" "Der grosse Wagen ist kaputt."

"Was zeigt man einer Frau, die zwei lang Jahre unfallfrei gefahren ist?" "Den zweiten Gang!"

Er: "Hast Du den Wagen in die Garage gefahren?" "Naja, zumindest die wichtigsten Teile..."

"Was war der letzte Funkspruch der Challenger?" "Wir lassen jetzt die Frau ans Steuer."

"Eine Frau als Chefin in einem Raumschiff?" "Warum nicht - genug Platz zum einparken hat sie ja da oben!"

"Warum gibt es Frauenparkplätze?" "Damit die Frauen beim Parken nicht die Autos der Männer beschädigen."

- Die Macken der Frau -
Er steht im Bad vor dem Spiegel und rasiert sich. Sie fragt ihn: "Soll ich dir jetzt erzählen, was ich gestern alles eingekauft habe, Schnuckibär?" "Bitte Liebling, nicht wenn ich das Rasiermesser in der Hand habe..."

"Findest du nicht, dass mir die Gurkenmaske zu einem besseren Aussehen verholfen hat?" "Gewiss, Schatz, ich frage mich nur, warum du sie wieder abgenommen hast."

Frauen vergessen nichts, was der Mann vor dreieinhalb Jahren gesagt hat. Aber alles, was er vor sechzig Sekunden gesagt hat.

Drei Männer sind auf einer einsamen Insel - über was reden sie? Sport. Auto. Frauen.
Drei Frauen sind auf einer einsamen Insel - über was reden sie? Zwei Frauen schliessen sich zusammen und quatschen über die Dritte.

"Wieso gibt es im Fernsehen laufend Wiederholungen?" "Wie sollen Frauen die Sendungen denn aufnehmen, wenn sie den Videorecorder nicht bedienen können?"

Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen, nennt man das denken. Wenn Frauen das gleiche tun, heißt das frisieren.

"Welche Frauen magst du lieber: die, die viel reden, oder die anderen?" "Welche anderen?"

Konrad freut sich: "Meiner Frau wurde vor zwei Wochen die Kreditkarte gestohlen." "Und da freust du dich?" staunt sein Freund. "Aber ja, der Dieb gibt weniger aus als meine Frau."

Die Muttersprache heißt deshalb Muttersprache, weil die Väter nie zu Wort kommen.

Wenn eine Frau fünf Minuten nichts sagt, ist es an der Zeit Wiederbelebungsmaßnahmen zu ergreifen.

Frauen koennen jedes Geheimnis bewahren, wenn sie nicht wissen, dass es eines ist.

Maenner können trinken, ohne Durst zu haben, Frauen koennen reden, ohne ein Thema zu haben.

Die Männer würden den Frauen gern das Letzte Wort lassen, wenn sie sicher sein koennten, dass es wirklich das letzte wäre.

Wenn Frauen Aufsehen erregen moechten, veranstalten sie am besten einen Schweigemarsch.

Ein Ehepaar sitzt abends vor dem Fernseher und schaut sich eine Tiersendung an. Sie zu ihm: "Du Schatz, findest du auch, dass Nagetiere dumm und gefräßig sind?" Er: "Ja, mein Mäuschen!!"
"Warum können Frauen so schlecht furzen?" "Weil sie den Mund nicht lange genug halten können, um den nötigen Druck aufzubauen!"

"Wie lernen Mädchen Rechnen?" "Wenn du von fünf ´Backstreet Boys´ drei wegnimmst, dann bleiben ...?"

"Woran erkennt man, dass Frauen Unsinn erzählen?" "Sie bewegen die Lippen!"

"Wenn dein Hund an der Hintertür bellt, und deine Frau vor der Vordertür steht und ruft - wen lässt du zuerst rein?" "Klare Sache: den Hund... der ist wenigstens ruhig, nachdem du ihn reingelassen hast."

"Warum braucht man einer Frau nicht zu widersprechen?" "Man muß einfach nur 10 Minuten warten, dann tut sie es von selbst."

"Was ist der Unterschied zwischen einer Frau und einem Frosch?" "Logisch: Es existiert keiner! Quaken nur dumm rum, haben ständig kalte Flossen und Angst vor dem Klapperstorch...."

Freundinnen unter sich: "...mein Mann wird von Tag zu Tag schwerhöriger!" "Wie merkst du das denn?"
"Er hört nur noch die Hälfte von dem, was ich ihm sage!" "Der Glückliche!!!"

"Sag mal, warum nennst du deine Frau eigentlich Maus?" "Na, weil sie ständig an meiner Brieftasche herumnagt!"

Mädchen sind wie Zahnärzte. Sie töten einem den letzten Nerv.

"Hier steht, dass 40 Prozent mehr Männer in der Irrenanstalt leben als Frauen!" "Das stimmt, aber wer hat die wohl dahin gebracht ?"
 

Teddy

Geheimer Meister
24. April 2002
429
Treffen sich zwei blinde...boing

Treffen sich zwei taubstumme Sagt der eine"", sagt der andere:"".

Ich weiß die sind mies :wink:
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Kennt Ihr das Hürdenrennen der Rollstuhlfahrer???

Oh Mann, zu dumm dass ich das hier nicht nachmachen kann :wink: , das ist so der Gugler!
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
Kommt ein Hase zum Bäcker fragt er :Hat du Brötchen du Arschloch .Sagt der Bäcker nein ich gebe dir keine. kommt er am nächsten Tag wieder und fragt das vom vortag der Bäcker antwortet wieder nein ich gebe dir keine ,und wenn du das noch mal fragst nagel ich dich an die Wand . Den nächsten tag kommt er wieder und fragt hat du Hammer,hat du nagel darauf der Bäcker,,Nein hab ich nicht " Der Hase :,, Hat du Brötchen du Arschloch ".
 

Redeemer

Geheimer Meister
10. April 2002
231
ich hoffe doch, euch hiermit die sächsiche mentalität etwas näher bringen zu können... :twisted:

"Herr Ober, ich möche ein Bier." "Dungkles oder Helles?"
"Helles." Auswärdches oder hies'ches?"
" Auswärtiges." "Solls e großes sein, oder geniechd e gleenes?"
"Ein großes." "Auswärdche Biere hammor nur in gleen Gläsrn da."
"Meinetwegen, bringen sie mir ein kleines." "E gleenes dungkles?"
"Nein, ein helles!" "Sie wolldn doch e auswärdches Bier?"
"Ein auswärtiges Helles!" "Mir hamm bloß auswärdches Dungkles, 's helle is hies'ches."
"Ich will ein helles Bier! So bringen Sie mir ein hiesiges helles!" "E großes helles?"
"Ein kleines helles." "Hies'che Biere wärn nur in großn Gläsrn servierd."
"Also bringen Sie mir ein großes hiesiges helles." "Sie endschuldchn giedichsd, Se werns'ch wohl nich enschließn genn, e Dungkles zu nehm - 's Helle muß mämlich erschd angesdäggd wern..."
 
Oben Unten