3 Fragen

kND

Großer Auserwählter
Stellt ihr euch nicht immer 3 Fragen?

Woher kommen wir?

Was machen wir hier?

Wohin gehen wir nachher?


Aber wie wärs denn so:
Woher kommen wir?
Wir waren schon immer da, nur war uns das nicht bewusst,
denn es fehlte uns der Bezugspunkt!
(Der unbewusste Teil Unendlichkeit)

Was machen wir hier?
Wir sind hier, um uns den Bezugspunkt bewusst zu machen!
(Die Zeit während der Evolution)

Wohin gehen wir nachher?
Wir bleiben immer da, nur wissen wir es erst, wenn wir zum Bezugspunkt geworden sind!
(Der bewusste Teil der Unendlichkeit)
:?: :!:
 

Esajas

Geheimer Meister
Nicht schlecht, aber was ist mit den Menschen, die bei der Geburt sterben (oder kurz vorher/danach)?
 

Hagbard

Großmeister
Eigentlich kann ich diese Fragen nicht mehr hören, liegt wohl daran, dass ich mal eine Deutschlehrerin hatte, die das ganze etwas überstrapaziert hat. Wir haben bei der sogar einen Aufsatz über Selbstfindung schreiben dürfen und wehe jemand war anderer Meinung als sie!

Des weiteren liegt es wohl auch daran, dass jedes mal wenn diese Fragen fallen auch immer wieder die gleichen Antworten kommen...

Ich denke:
Wir kommen aus dem nichts um uns zu beschweren obwohl wir genau wissen, dass sich nichts ändern wird...


...ein Gleichnis ohne gleichen! ;)
 

Tizian

Großer Auserwählter
So nen Mist, jetzt hat dAmoNIcus TA auch noch meine Philosophie vor mir angeführt.

Die drei Fragen stellen einen Zyklus dar, aus dem wir ausbrechen müssen. Ich nenne das die "Psychische Evolution"!
 

frosch

Geselle
es spricht gegen nichts, dass wir es uns nicht vorstellen können. und solange wir das nicht akzeptieren oder ändern, bleibt der standpunkt bzw. fortschritt der gleiche
 

DarkEldar

Geheimer Meister
Ich wills ma so versuchen..
.. wir kommen aus der Vergangenheit..
... wir leben in der Gegenwart..
.. wir gehen in die Zukunft..
ob dies zum Guten oder Schlechten ist, das liegt in unseren Händen (nur die Sache mit der Vergangenheit net.. wir können für nix, was unsere Großeltern angestellt haben)

~*~ Dark
 

ReToxic

Großmeister
ich würd sagen das ihr die antworten der 3 fragen erhaltet wenn ihr dem kollektiv beitretet oder euch freiwillig assimilieren lasst
 

DarkEldar

Geheimer Meister
hm.. dieses Kollektiv scheint ne Lösung für alles zu sein..
Wie lässt man sich denn assimilieren? Geht das mit Nanosonden oder nem Virus oder sowas? Und wo wohnt das Kollektiv? Sieht mann dann so bescheuert wie die Borg aus?
also mal so aus reiner Neugier.. wenn du schon ständig Werbung für deine Sekte machst, dann kannste das auch ma genauer erläutern :)

~*~ Dark
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
Meine Antwort ist:

Lasse dich von deinem Leben leiten.
Es hat alles einen Sinn.
Danach jetzt zu fragen ist sinnlos.
Jeder sprürt doch in sich einen Drang etwas zu tun.
Komm aus Dir heraus un tue es.
Das ist der Weg und das ist auch das Ziel.
Wenn es uns nicht danach drängen würde Fragen zu stellen, würden wir es nicht tun. Stelle Fragen und warte auf Antworten.
Stelle Fragen auf die Natur ( Wissenschaftliche Experimente ) und warte auf die Antworten.
Bewege was und ändere was, wenn es dich drängt.
Die Antwort wird dann nicht lange auf sich warten lassen.
 

Tizian

Großer Auserwählter
frosch schrieb:
es spricht gegen nichts, dass wir es uns nicht vorstellen können. und solange wir das nicht akzeptieren oder ändern, bleibt der standpunkt bzw. fortschritt der gleiche
Das spricht doch dafür :twisted: :wink:
Außerdem ist das Nichts unveränderlich nach außen hin und ständig in Veränderung innen!
 

Lazarus

éminence grise
Wenn ich auf diese Fragen eine Antwort hätte....

Grade dir letzte hat mir schon sehr oft psychedelische Alpträume verschafft....


Where do we go from here?

They're boarding up the synagogues uzis on a street corner
You can't take a photograph of uzis on a street corner
The DJ resigned today they wouldn't let him have his say
A surface scratched where the needles play uzis on a street corner

Where do we go from here?

Terror on the Rue de St. Denis, murder on the periphery
Someone else in someone else's pocket, Christ knows I don't know how to stop it
Lay poppies at the Cenotaph, the cynics can't afford to laugh,
I heard in on the telegraph there's uzis on a street corner

Where do we go from here?

The more I see the more I hear the more I find the fewer answers
I close my mind, I shut it out but you know its getting harder
To calm me down, to reason out, to come to terms with what it's all about
I'm uptight, can't sleep at night, I can't pretend everything's alright.
My ideals my sanity, they seem to be deserting me
But to stand up and fight I know we have six million reasons.

They're burning down the synagogues uzis on a street corner
The heralds of the holocaust uzis on a street corner
The silence never louder than now, how quickly we forgot our vows,
This resurrection we can't allow, the uzis on a street corner.

Where do we go from here?

We buy fresh bagels from the corner store
Where swastikas are spat from aerosols
I sit in the bar sipping iced white russians
Trying to score but nobody's pushing
And everyone looks at everyone's faces
Searching for signs and praying for traces
Of a conscience in residence,
Are we sitting on a barbed wire fence, chasing the clouds home

We place our faith in human rights
In the paper wars that tie the redtape tight
I know that I would rather be out of this conspiracy

In the gulags and internment camps
Nameless faces in frozen ranks
I know that they would rather be
Standing here besides me chasing the clouds home

We place our faith in human rights
In the paper wars that tie the redtape tight
I know that I would rather be out of this conspiracy

In the gulags and internment camps
Nameless faces in frozen ranks
I know that they would rather be
Standing here besides me chasing the clouds home
Racing the clouds home

You can shut your eyes, you can hide away
It's gonna come back another day

Racing the clouds home
But where do we go from here?

All lyrics copyright Derek W. Dick
 

Otto

Geheimer Meister
Alles Eins! Alles Eins! Alles Eins!
Alles Eins! Alles Eins! Alles Eins!
Alles Eins! Alles Eins! Alles Eins!
 

Wowbagger

Intendant der Gebäude
Tizian schrieb:
Außerdem ist das Nichts unveränderlich nach außen hin und ständig in Veränderung innen!
Ähhh... woher weisst Du das???
Ich hör das zum ersten Mal und Deine Quelle würde mich schon interessieren...

Beste Grüße.......
 
Oben Unten