Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

1 Dollar Note

Thakazaker

Geselle
19. Mai 2003
38
hi leutz, also ihr wisst ja alle, dass auf der 1 dollar note das symbol der Illuminaten zu finden ist: die pyramide mit dem auge drüber!
Ich weiss nicht genau ob es Zufall ist, aber wenn man die beiden wörter "ONE DOLLAR", oder besser gesagt die einzelnen Buchstaben den zahlen des alphabetes zuordnet ergibt dies folgendes:

ONE DOLLAR = "15 14 5 4 15 12 12 1 18"
wenn man versucht mit rechenarten die folgenden zahlen zu errechen kommt folgendes raus:

[(2+3)*3] [(2+2+3)*2] [2+3] [2+2] [(2+3)*3] [(2+2)*3] [2*(3+3)] [1][3*(2*2*2)]
nur 2en und 3en!
das einzige was die kette jetzt noch stört ist die 1, aber vielleicht kennt einer von euch eine umschreibung mit 3en und 2en voraus sich die 1 ergibt.
weiss einer von euch vielleicht, ob der dollar früher mal anders aussah und ob der name erstmalig auf der note erschienen ist.
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
ey krass alter!
:D

nennt sich das nicht primzahlzerlegung?


gibts denn primzahlen, die sich nicht als summe von 2ern und 3ern abbilden lassen?
5=2+3
7=2+2+3
11=3+3+3+2
13=.....
blödsinn, das geht doch mit jeder zahl>1...


also, thakazaker, was du da machst geht mit jeder ganzen zahl außer der eins!

ich würd sagen, behaupte einfach, a ist nicht 1, sondern a=2, weil die illuminaten den schlüssel besonders schwierig gestalten wollten...
du kannst auch jede andere zahl für a nehmen...
du kannst auch jedes andere wort nehmen...


aber irgendwie ist schon beängstigend, wie oft die zahl 23 so vorkommt.
das kann doch kein zufall sein...


:wink:
 

Iadom

Geheimer Meister
20. Oktober 2002
108
suche dir mal was zur 1-dollar-note raus... kann 'nen moment dauern.
verweise hier wiedermal auf armin risi :!: :?:
 

Iadom

Geheimer Meister
20. Oktober 2002
108
okay... so wie sie heut im umlauf ist, gibt sie es seit 1932

kurz nochmal vorgeschichte:
durch federal reserve act ("bundesrücklagengesetz") vom 24.dezember 1913 ging die amerikanische zentralbank inoffiziell von staatlichen in privaten besitz über. mit diesem gesetz wurde eben dieser gestattet, "papiergeld ohne gegenwert zu drucken und der amerikanischen regierung gegen zinsen zu leihen." - heißt also: legitimation zum schwarzgelddrucken allein für die private "staatsbank"
irgendwo steht hier auch, wer diese bank dann geleitet hat, finde es leider gerade nicht, glaube aber, dies in verbindung mit warburg/rothschild (unterstützer der französischen revolution, der oktoberrevolution, familie aus der laut .?. - vergessen, ob es risi war, muss das buch nochmal lesen und mehr notizen machen - auch adolf hitler kommt; alte bankiersfamilie) gewusst zu haben. lese das buch gleich nochmal, lass mich nur erst schlafen.

nein/ja, lies das buch besser selbst, die zahlenspielereien hören dann nämlich auf, weil es eben nur spielerei ist und der ernst der sache viel tiefer sitzt.

also armin risi, "der multidimensionale kosmos band drei - machtwechsel auf der erde"- hat demnach noch mindest zwei vorherige bände, welche ich allerdings nicht gelesen habe. drei soll aber der wohl heftigste sein.
ISBN 3-906347-44-3
sorry für die unzähligen male, in denen ich einen falschen titel angab (multidimensionale welt oder universum....)

have fun - turn round - break free
 

Oxigen

Geheimer Meister
10. Mai 2003
462
Danke Iadom, dass du es auf den Punkt gebracht hast.

PS:
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Thakazaker schrieb:
das einzige was die kette jetzt noch stört ist die 1, aber vielleicht kennt einer von euch eine umschreibung mit 3en und 2en voraus sich die 1 ergibt.

Vorschlag: 1 = 23^(666*23*(5-5))

Da schlägst Du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Sogar the devil himself ist mit von der Parade.
 

Satanarchist

Geselle
26. Februar 2003
42
Trasher schrieb:
Thakazaker schrieb:
das einzige was die kette jetzt noch stört ist die 1, aber vielleicht kennt einer von euch eine umschreibung mit 3en und 2en voraus sich die 1 ergibt.

Vorschlag: 1 = 23^(666*23*(5-5))

Da schlägst Du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Sogar the devil himself ist mit von der Parade.

Hast du sie noch alle? x^0 ist immer 1. Da kannste reintuem was du willst

z.B. 1 = 23^(666*23*5*13*169*88*hastenichtgesehen*(x-x))

Tausend Punkte!

Diese ganzen Zahlenspielereien sind doch für nen ...



Gibt es irgendeinen beweis für den Zusammenhang von Illuminaten und der Zahl 23





NEIN!
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Ihr und Eure verdammte 23! Und dann der Schwachsinn das Freimaurer Illuminaten sein sollen!!!

Ich habe den Verdacht das man hier im Forum sich weigert mal die alten Threads durchzulesen und lieber mal wieder Wilson und Kollegen (incl. Helsing) zitiert..... .

Da ist soviel Wahrheit daran wie die Behauptung alle Fußbal - Clubs dieser Welt sind Illuminaten. Sind ja auch 23 Aktive auf dem Platz. 2 x 11 Spieler und der Ober-Illu in Schwarz der die regeln bestimmt..............



Don
 

Thakazaker

Geselle
19. Mai 2003
38
ICh glaube zwar auch nciht an diesen ganzen misst mit der 23 oder 5, aber irgendwie seltsam ist es schon.
 

shamani

Geheimer Meister
31. Mai 2003
144
Schön, schön, mir gefallen diese absurden Zahelnspiele auch nicht, aber ich werde demnächst mal einen Thread eröffnen, von wegen Zahlenspielereien zum 11.9...wird garantiert witzig...ist euch auch mal aufgefallen, das die Dollarscheine die einzige Währung sind, auf denen der Slogan ,,In God we trust" verfasst ist..ist euch aufgefallen, das die Freimaurer in der Geschichte die Kirche und alle anderen Glauben strikt abgelehnt haben?
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
@Shamani

Ich empfehle Dir zuerst die Suchfunktion zu bemühen; denn sonst ist der Thread schneller zu wie auf............


Das 11.9 Dilemma hat einen Bart der ist so lange das selbst Vater Abraham von den Schlümpfen neidisch wäre.


Don
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
@thakazaker:

ich dachte, dass trasher und ich gezeigt haben, dass jede (ganze) zahl (und wenn man ein bisschen weiterspinnt, die null und die negativen zahlen auch) auf rechenkombinationen, die nur aus 2ern und 3ern bestehen, rückführbar ist.
und wenn jede zahl mit einer solchen kombination dargestellt werden kann, kannst du auch jeden buchstaben, den du einer ganzen zahl (ist doch egal welche) zuordnest, in einer 2er und 3er-kombination darstellen.

das ist nicht seltsam, das ist einfachste mathematik.

ach ja, zum problem mit der 1:
3-2=?...


aber ich will dir deine 23-suche nicht vermiesen...
ich selbst such zwar nicht aktiv, aber wenn mir eine mal unverhofft über den weg stolpert, muss ich meistens lachen...

:wink:
 

shamani

Geheimer Meister
31. Mai 2003
144
23 steht für ,,das Böse abwendende" (Heilige Primzahlen sind: 7, 9, 13 (im hebräischem die Zahl des Glückes), 11, 33, 23 etc.)..wisst ihr wer gewaltig einen an der Waffel hat? Robert A. Wilson..nichts gegen sein Buch aber da ist mir Dan Brown doch viel lieber...Die Dollarscheine sind die einzigen auf denen der Slogan ,,In God we trust" auffindbar ist. Ein Freimaurergruß der Großloge in Berlin an die verbreiteten Bruderschaften lautet: ,,Ehre sei Gott, dem Baumeister des Weltalls"..Moment, lehnen die Kirche und Religionen nicht strikt ab?..eigentlich schon...sie fordern freies denken, freies leben, F r e i -maurer...die Lehre Adam Weishaupts ist sehr schlüssig zu den Zielen..das Judentum besagt auch den Glauben an Gott, nur Jesus hatte eine nicht so wichtige Rolle...aber immerhin, Gott... Mushroomhead Johannes wird in der nächsten Zeit auch noch starke Annerkennung finden...Mal was ganz zufälliges...Vom 11.9.2003 sind es exakt 555 Tage bis zum 20.03.2003..da der erste Kriegsschlag um 3:30 vorgenommen wurde, war der 20.03.2003 fast überall auffindbar als Datum des Irak-Krieges....Vom 11.9.2003 sind es exakt 11 Tage bis zum Jahresende..der erste Turm hatte die Hausnummer 11, das Flugzeug die Nummer AA11 (mit 92 Passagieren QS 11)..New York ist der 11. Staat der USA..Notrufnummer 9-11, die Türme sehen symbolisch wie eine 11 aus usw.
Jürgen W. Möllemann stirbt am 5.6.2003 bei einem Fallschirmabsrpung, der immer noch nicht richtig geklärt wurde..es wird bei Selbstmord bleiben...Zufall ist, er starb an einem 5. in der 23. Kalenderwoche dieses Jahres, danach folgte der Friedmannskandal...entweder gab es keinen Menschenhändlerring und Friedmann bleibt im Zentralrat, oder es gab einen, Friedmann wird rausgeschmissen und es weitet sich zum Bundestagsskandal aus...Ich tendiere zu Mögl. 1...Der 11.8.2003 dieses Jahres weißt eingie seltsame Zahlen auf...Er ist der 223 Tag in diesem Jahr, der Zeitunterschied zwischen dem 11.9.2001 und dem 11.8.2003 beträgt zufälligerweise 698(=23) Tage , der Tag liegt in der 33.Kalenderwoche...Vor 5 Jahren (11.8.1998) hatten wir eine totale Sonnenfinsternis...und bis alle mal etwas glauben werden, werden diese Fakten Zufälle sein/bleiben..irgendeiner wird am 11.8 draufgehen oder es wird sonst etwas undemokratisches geschehen....liebe Admins, auch wenn das gelöscht wird, merkt euch einfach mal den 9.7.2003 und den 11.8.2003..nur spasseshalber..is eh Zufall :idea:
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
9 is keine primzahl...
und 33 auch nicht.

sind denn die primzahlen unter 7 nicht heilig?

:?:

edit:
mann, trasher, du alter klugscheißer....
:D

jetz war er auch noch schneller als wie ich...
:twisted:
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten