Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

überwachungsstaat läuft an...

Lord Grendel

Geheimer Meister
10. April 2002
190
Ich hatte eigentlich nicht vor in die USA zureisen also wozu brauch ich so einen Chip?

Die sollen lieber mal in ihrem Land anfangen den Personalausweis zur pflicht zu machen.
Oder haben die doch schon einen?

Aber hey in 10 Jahren haben wir sowieso alle einen Chip unter der Haut und brauchen nicht mehr lästig zum Amt gehen um ihn alle jubel Jahre zu erneuern :wink:
 

Ismael

Erhabener auserwählter Ritter
1. Januar 2004
1.118
" Aber hey in 10 Jahren haben wir sowieso alle einen Chip unter der Haut und brauchen nicht mehr lästig zum Amt gehen um ihn alle jubel Jahre zu erneuern"

ich tippe weit früher...

und ob das dann lustig ist ist die frage aller fragen....ich wette es wird nicht lustig...
 

Rennfahrer

Geheimer Meister
19. Juli 2004
196
Also wenn dann dieser neue Reisepass mit Fingerabdruck, RFID-Chips, biometrischen Merkmalen, und was weiß ich was fürn Sch... kommt, dann können die mich alle mal! Dann mach ich eben nur noch Urlaub bei uns im schönen Österreich!!! Hahaha, mit mir nicht, ihr Illu-Schweine!!!! :twisted:

PS: Juhuuu, endlich Mitglied!!!!! :D :D :D
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
erstaunlich nicht wahr?

wer macht hier eigentlich gesetze in europa.... da lassen wir europäer uns also von den usa vorschreiben dass wir uns chips in die ausweise bauen lassen mit deren hilfe man uns identifizieren kann noch bevor wir uns selbst ausweisen können?

da gehen anweisungen von außerhalb europas an die kommision und diese macht daraus ein gesetz für die nationalen regierungen und dabei hatten wir arschlöcher ( auch gern als bürger bezeichnet ) nicht ein einziges wort mitzureden... letztlich werden wir nicht mal richtig informiert.

schöne neue welt.

doch im mx der überwachungsmaßnahmen ist das nur ein weiterer kleiner baustein.

videoüberwachte innenstädte, und angst vor dem heizungsableser, denn man weiß ja nicht ob der nicht angewiesen wurde eine wanze einzubauen im rahmen gelockerter lauschangriffsrichtlinien.

deutschland ohne demokratie im undemokratischen europa aber dafür mit hightechüberwachung ausgerüstet....

da frag mal noch einer wie spät es ist.... am besten während des zwangsarbeitseinsatzes

:twisted:
 

parsifal

Geheimer Meister
13. Januar 2005
107
In kürze ist ein chip genannt PLUTO entwickelt von siemens für das finanzministerium einsatz bereit. damit lassen sich alle elektronischen Finanzangelegenheit od Girokonto oder Aktien überwachen. Das ist dank dem neuen Geldwäschegesetz nach dem 11.September sogar "legal". Soviel zum Thema Bankgeheimnis.
Wer das neue Telekommunikationsgesetz von 1996 kennt wird auch wissen, dass BKA, Verfassungsschutz, BND und die LKA´s ohne richterliche Genehmigung bei Verdacht, den man natürlich jederzeit irgendwie konstruieren kann, Telefon und Internet anzapfen können.
Der BND hört bei Telefongesprächen ins Ausland mit einer Art Stichwortkatalog mit. Benutzt ein Journalist in Bosnien beim Telefonat mit seiner Redaktion das wort Panzer hört der BND automatisch mit (Wer darüber mehr wissen will, dem empfehle ich Verschlusssache BND von Udo Ulfkotte). Welch ein Wunder wenn BKA und BfV das nicht auch nutzen würden.
Überwachungsstaat wir kommen!
 

Sentinel

Großmeister-Architekt
31. Januar 2003
1.222
Ja schrecklich, nicht?

Gut das die Verschwoerungsspinner eh keiner ernst nimmt, die wissen das nämlich schon seit etlichen Jahren. :x

Und wenn die dunklen Typen jetzt munkeln, daß dies nur der Anfang vom Ende sei, wird es wieder zu unserer heißgeliebten Paranoia.

Hat man den Menschen erstmal sicher registriert und ist er überall zu orten, wird es nicht lange dauern, bis sich die letzten Grundrechte in Luft aufgelöst haben. Der Notstand wird ausgerufen, der Konsum wird stark eingeschränkt, Essensmarken ausgeteilt, die Menschen (dann bald aus dem Reagenzglas) in Camps gepfercht, Gehirngewaschen durch ihre Fernseher, welche sich dann nicht mal mehr ausschalten lassen werden (eigentlich die beste Funktion).
Gedankenverbrecher werden ja auch schon jetzt gejagt, nur die schweren Fälle von Behörden, den Rest erledigt der soziale Druck der taubblindstummen Massen.


...But Alive- Ohnmacht schrieb:
Oh seht uns an, wir stehen vor den Trümmern dieser Zivilisation.
Ein paar clevere Affen erfanden das Rad, hier kommt die letzte Generation,
Die noch ein bischen menschenwürdig leben kann, die Gräber stehen bereit.
Und jeder sieht wie alles zusammenbricht, weil nichts unendlich steigt.
Und was mach ich, leb vor mich hin, versuch den Hass zu kontrollieren,
Und das Gewissen wird beruhigt, wenn wir hier artig Müll sortieren.
Und Gewaltphantasien für eine Sache die keiner will.
Und einige beuten diese Erde so aus, der Rest ist artig und bleibt still.

Hass, ich spreng Bayer weg,
Das geilste ist, ich bin im Recht.
So gewalttätig wie ihr es seid,
Kann ich gar nicht sein - oh nein.
Hass, Hoechst wird weggesprengt,
Wenn Kalichemie dann Feuer fängt:
Ich schätze mal Millionen nach mir
Werden mir verzeihen.

Keine Angst niemand wird getötet und niemand wird verletzt.
Ein paar Industrieanlagen gehen in Flammen auf, ein paar Vorstandsetagen zerfetzt.
Ihr habt die Macht, die Gier, das Wissen. Doch die Kontrolle die habt ihr nicht.
Und eure Lügengeschichten in den Medien sind nicht mehr als lächerlich.
Oh ja, ich weiss ich bin nur ein Träumer, nur einer über den man leise lacht,
Nur ein Chaot und ein Phantast der sich hier künstlich wichtig macht.
Erzählt mir nichts von Recht und Ordnung, wenn irgendeiner hier Amok läuft,
Wenn morgen Regionen zu Wüsten werden und halb Indien ersäuft.

Hass, ich spreng Bayer weg,
Das geilste ist, ich bin im Recht.
So gewalttätig wie ihr es seid,
Kann ich gar nicht sein - oh nein.
Hass, Hoechst wird weggesprengt,
Wenn Kalichemie dann Feuer fängt:
Ich schätze mal Millionen nach mir
Werden mir verzeihen.
 

Uwe-1958

Geselle
27. Januar 2005
21
Kann man diese Personalausweischips/Unter-Haut-Implantate auslesen auf ca. einen(halben) Meter Entfernung ???

beim Durchgang durch Türen z.B. ....?

wäre dankbar über ´ne Antwort.


Einiges hier interessanter als ich zuerst dachte. :fatgrins:
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.002
Sentinel schrieb:
... in Camps gepfercht, Gehirngewaschen durch ihre Fernseher, welche sich dann nicht mal mehr ausschalten lassen werden (eigentlich die beste Funktion).

Zu diesem Thema ist die Serie "The Prisoner" zu empfehlen.

@Uwe
Das ist abhängig von der verwendeten Technik. Grundsätzlich ist es jedoch möglich Systeme zu verwenden die man auf mehrere Meter auslesen kann. In Hochsicherheits Labors (meine Freundin arbeitet in einem) muß man den Ausweischip etwa 5 cm vor das auslese Gerät halten um eingelassen zu werden.
 

nicolecarina

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Juni 2003
1.414
ich finds eine unverschämtheit, dass uns ein reisepass künftig bis zu 130 euro kosten soll. die einen reißen mauern ein, die anderen errichten sie finanziell.

mal ganz davon abgesehen, dass sich wirklich nicht jeder einen flug nach kanada leisten kann - möglicherweise hat er verwandte die ihm den flug bezahlen, die kost und logis stellen, soll schon vorgekommen sein - find ich es generell ein unding, dass einige paranoide entscheidungsträger und umsatzfreudige firmen solche pässe entwerden und die komplett-überwachung den betroffenen auch noch bezahlen lasse bzw. "ausreisegelder" verlangen. ich sehs als massiven einschnitt in die reisefreiheit und persönlichkeit eines jeden.

http://www.neuer-reisepass.de/
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
also:

etwas wird er ja nun kosten der reisepass. wir können den nun entweder über steuern finanzieren oder jeder zahlt seins.

ich geh mal davon aus, dass entlang an einer einkommensskala die unten weniger oft einen reisepass haben als die oben - was nicht heißt, dass die unten keinen bräuchten.

wenn das also über steuern bezahlt werden sollte, so müssen alle zahlen, was hauptsächlich denen oben zugute kommt. umverteilung von unten nach oben.

man könnte nun einfach alle mit einem reisepass ausstatten - das verursacht aber mehr kosten.

:gruebel:
 

nicolecarina

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Juni 2003
1.414
diese art der pragmatik geht leider vollkommen an meiner kernempfindung vorbei.

warum nicht für das geld eine mauer um europa bauen, ausreisegelder verlangen und jedem nen chip auf die reise mitgeben? :?

aber ich seh schon - ein guter bürger tut alles für seinen staat während der ihm jede privatsphäre nehmen darf und sich das auch noch zahlen lässt. clever.. wirklich, aber recht einseitig oder?
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
falls das untergegangen sein sollte:

ich halte einen reisepass mit biometrischen daten für ganz schön bescheuert und für ganz schön überteuert.

nur wenn er da ist, sollten vielleicht nur die ihn bezahlen, die ihn auch wollen.
 

Schaf

Geselle
3. März 2005
6
Zum Thema RFID:



Ich hoffe, daß hier Bilderzitate erlaubt sind, ansonsten bitte kurzen Hinweis; Zitat mit Einverständnis des Bildautors/Urhebers.


Gruß.
 

Simple Man

Kanonenbootdiplomat
Teammitglied
4. November 2004
3.945
@ Antimagnet

nur wenn er da ist, sollten vielleicht nur die ihn bezahlen, die ihn auch wollen.

Also die Amerikaner? :wink:


@ Uwe-1958
Kann man diese Personalausweischips/Unter-Haut-Implantate auslesen auf ca. einen(halben) Meter Entfernung ???

Also bei mir in der Firma, werden ebenfalls Ausweise genutzt die bis zu einem halben Meter Entfernung abgelesen werden. Allerdings nur dann, wenn wir die "Stechuhr" betätigen. Bei "Sicherheitsbereichen" ist das anders (da musst du die Karte schon direkt aufs Gerät legen.)


@ Sentinel
Hat man den Menschen erstmal sicher registriert und ist er überall zu orten, wird es nicht lange dauern, bis sich die letzten Grundrechte in Luft aufgelöst haben. Der Notstand wird ausgerufen, der Konsum wird stark eingeschränkt, Essensmarken ausgeteilt, die Menschen (dann bald aus dem Reagenzglas) in Camps gepfercht, Gehirngewaschen durch ihre Fernseher, welche sich dann nicht mal mehr ausschalten lassen werden (eigentlich die beste Funktion).

Ja und BigBrother erzählt uns jeden Tag, dass es nur zu unserer Sicherheit ist.


Mir scheint, dass das Totschlagargument Terrorismus zu immer wilderen Auswüchsen genutzt wird.
Tja bleibt nur noch zu sagen: Es lebe die Freiheit! :ironie:
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.002
antimagnet schrieb:
wieso werden eigentlich immer nur die anderen durchs fernsehen gehirngewaschen?

:gruebel:

Ausserdem wirkt das "Waschen" in beiden Richtungen ... und ausserdem liest doch auch niemand die Bildzeitung
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten