Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

W
Punkte für Reaktionen
0

Profilnachrichten Letzte Aktivität Beiträge Informationen

  • Leider habe ich wiederum nichts mehr gehört, geht zu Zeit her zu, wegen meines Glaubens


    Grüsse, Blume
    Hallo Wander67!

    Freidenker sind Menschen, die sich an wissenschaftlichen Erkenntnissen orientieren und zu einem nichtreligiös geprägten Humanismus bekennen.

    Wenn man alles subtrahiert, wegnimmt, entsteht das Nichts.

    Das bedeutet aber nicht, das nichts die Wahrheit ist, sondern das im Nichts die Wahrheit ist.
    Das ist eine Spielerei des Geistes.
    Ich halte nicht viel von den " Atheisten " es sei den, sieh verstehen etwas von der Sache.
    Wie du schriebst, sie negieren nur. Von daher, kann ein Atheist auch keine Erkenntnis gewinnen, weil er dies ja nicht beweisen kann.
    Als Freidenker lege ich das Wort, wörtlich aus. Ich denke frei. Ohne mich selbst im Bereich der Atheisten oder Agnostiker
    einzuordnen. Sobald ich mich einordne schränke ich mein denken ein.
    Geprägt ist diese Haltung von der Zen-Lehre.
    Und ich habe hier festgestellt, das man hier ganz schnell in diese Falle tappt.
    Aber Übung macht den Meister. :-)

    Gruß Markus
    Ja, danke, ich finde den Spruch von Mark Aurel auch sehr passend! Ich muss öfters daran denken, wenn etwas schief gelaufen ist...oder etwas gut gelaufen ist. - Minerval
    das mit dem, Presse dienst weiß ich nicht, der unterschied zwieshen Freidenker und FM, jeder hat freie gedanken aber die FM denken nicht nur sondern Handeln auch.
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben Unten