Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Zuwanderungsdebatte und "Gefahrenschach"

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Die Zuwanderungsdebatte steuert in eine gefährliche Richtung: Statt dem potenziellen Gefahrenträger hier durch geeignete Maßnahmen sein Handwerk zu legen, lässt man ihn das Handwerk anderswo ausüben. Das ist nicht Terrorbekämpfung, sondern Gefahrenschach
Ruckzuck raus, egal wohin, Hauptsache weg; von Heribert Prantl

Obiger Artikel soll als Anstoss für nachfolgende Diskussion dienen.

Das Ausweisungsgesetz ist sehr scharf gemacht worden - Stichwort "unter Anordnung der sofortigen Vollziehbarkeit". Rechtlich ist fast nichts zu machen, letztes Mittel ist ein Stoppverfahren.

Bin gespannt auf Meinungen und Kommentare.
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Aus den augen aus dem Sinn oder wie?

Wenn leute aus nichtigen Gründen abgeschoben werden dann kann dadurch vielleicht erst Hass entstehen.
Bin vollkommen für abschiebung von Kriminellen Ausländern aber es sollten schon handfeste Gründe vorgebracht werden.
Desweiteren sollte die Abschiebung nur erfolgen wenn andere Maßnahmen nicht fruchteten, wie Schulungen, Gefängniss und halt nie Normalen Strafen bis zu einen gewissen grad. Dann sollte erst abgeschoben werden und nicht gleich beim Falschparken.
 
Oben Unten