Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wer sind die bezahlten Desinformanten im Forum?

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
Ich kann Deinen Punkt und auch Deinen Frust recht gut nachvollziehen.

Ich bin ja auch nicht mehr ganz neu hier und ähnliche Erfahrungen habe ich auch schon gemacht. Eine derartige Mühe wie für manche meiner älteren Beiträge würde ich mir heute auch nicht mehr machen. Und dass es sinnlos ist, z. B. mit dem Begründer einer inhaltsfreien Einfach-Religion über Logik diskutieren zu wollen, hab ich inzwischen auch begriffen.
ja das mit dem begreifen ist so eine sache

eigentlich müsstest du doch der frustrierte sein. jahrelang so viel mühe und zeit verplempert um eine mainstreamtheorie am leben zu erhalten......

ich frag mich für wen eigentlich? für die paar gesteuerten dorftrottel die noch übrig geblieben sind, damit sie weiterhin diesen absurden mist report vertrauen können?

vergiss es, du wirst keinen mehr davon überzeugen können....... da frag ich mich jetzt gerade, wo hier die logik liegt?

begreife ich auch nicht

falls deine motivation nicht aus tiefster überzeugung stammt und du auch für deine texte nicht bezahlt wirst......

ist aus meiner sicht, deine ganze mühe doch ein schuss für den ofen wert gewesen

meinste nicht?


falls du meinst das es hier im forum keine bezahlte lügner gibt, muß ich dich wieder entäuschen

das kann ich dir sogar beweisen

gruß ekjs
 
Zuletzt bearbeitet:

tiktok

Vorsteher und Richter
24. März 2012
727
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

Ach kommt jetzt die Schiene mit den bezahlten Schreibern? Erbärmlich ekjs, wirklich erbärmlich. Du hast mein tief empfundes Mitleid.
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

geschenkt, trotzdem danke

wieso denn erbärmlich?

ich hab doch geschrieben das ich das beweisen kann, ich habe noch garkeine usernamen geschweige reale namen genannt und du ziehst vorab schon vernichtene urteile zu meiner aussage.

finde ich ehrlich gesagt viel erbärmlicher

wenn ich damit das forum beleidigt habe sollte, tut es mir leid, war nicht meine absicht



warum denn gleich so nervös?
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

jaja

lass erstmal abwarten ob tiktok auch damit einverstanden ist

wirste jetzt auch schon nervös, leam? :D
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.537
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

Auf diese Beweise wäre ich auch sehr gespannt!

Hoffentlich müssen wir danach nicht wieder erklären was ein Beweis ist.
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

also ihr habt ja theorien drauf, auch eine gewisse form der logik

was haben wir hier schon gelacht, nachdem bei bestimmten usern die tarnungen aufgeflogen sind, gelle?

ich glaub ich lass uns noch ein bischen zappeln.....is doch grade richtig spannend :D
 

Lupo

Ritter der ehernen Schlange
3. Oktober 2009
4.149
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

Hi ekjs,

Dein Beweis würde mich auch interessieren.

Ich glaube nicht, dass Du beweisen kannst, dass hier Lügner schreiben und dafür bezahlt werden.
 

LEAM

Noachite
22. Dezember 2011
3.341

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

das heisst noch lange nicht das ehemalige esowatch aktivisten weiterhin untätig sind

nur mal als beispiel.....
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.537
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

... und Du meinst also hier sind Leute von Psiram und die werden dafür bezahlt?

Wo sind sie denn nun eigentlich die Beweise?
 

LEAM

Noachite
22. Dezember 2011
3.341
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

das heisst noch lange nicht das ehemalige esowatch aktivisten weiterhin untätig sind
Das hin wiederum heißt noch viel länger nicht, dass sie dann auch genau für das Schreiben auch bezahlt werden. Und es sind nach wie vor nur belanglose und nicht prüfbare Aussagen deinerseits, von Beweisen immer noch keine Spur.
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

geduld mein lieber

im gegenteil, du stellst auch nur behauptungen auf die nicht beweisbar, geschweige nachvollziehbar sind

warte doch erstmal ab, ich bin noch garnicht fertig......oder meinst du das du glaubhafter wirkst wenn du schon im vorfeld granaten umherwirfst ohne das der krieg angefangen hat?

entspann dich leam, alles ist gut

du schaffst das schon
 

LEAM

Noachite
22. Dezember 2011
3.341
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

im gegenteil, du stellst auch nur behauptungen auf die nicht beweisbar, geschweige nachvollziehbar sind
Es geht, falls du den Faden verloren hast, nach wie vor um deine Behauptung hier in diesem Thread:

falls du meinst das es hier im forum keine bezahlte lügner gibt, muß ich dich wieder entäuschen

das kann ich dir sogar beweisen
Aber ok, du hast nur heiße Luft anzubieten und ich hab jetzt Hunger. :mrgreen:
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Soll man Verschwörungstheorien noch kommentieren?

......die ich noch belegen werde, wie schon gesagt

oder dir geht langsam die luft aus dich in geduld zu üben

darf ich das als kompliment annehmen, dass wir uns heute so eifrig unterhalten? :wink:

guten hunger, bis gleich

entspann dich doch mal, ich hab doch schon eine heisse luft mit den ehemaligen esowatch aktivisten benannt

brauchste auch noch namen? z.b m.z. du solltest wissen wen ich damit meine

und die nicks die unser forum betreffen kriegste auch noch, so lange darfste weiterzappeln :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten