Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Weltverschwoerung.de in der Presse

  • Ersteller
  • Administration
  • #1

Filz

propriétaire
Teammitglied
6. Juni 2001
720
Hier wird jegliche Erwähnung von Weltverschwoerung.de in den Medien gesammelt.

Artikel vom 11. September 2007 in der Rheinischen Post:

Um ein Datum ranken sich Legenden: Der Mythos vom 11. September | RP ONLINE
Das Internet ist voll davon. Auf Seiten wie weltverschwoerung.de oder 911truth.org sammeln sich Spezialisten für Konspiration und Zweifel. Allgemeiner Tenor: Es sind zu viele Fragen unbeantwortet geblieben. Zum Beispiel die nach dem Flugzeugabsturz der vierten Maschine. Augenzeugen wollen nur einen Krater, aber kein Flugzeug gesehen haben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Weltverschwoerung.de in der Presse

Hallo Filz,
Wie wäre es mit einer kleinen Statistik der Linkpopularität? Möchte dir nicht vorgreifen, aber das sieht gar nicht übel aus.
Grüße
 
  • Ersteller
  • Administration
  • #11

Filz

propriétaire
Teammitglied
6. Juni 2001
720
AW: Weltverschwoerung.de in der Presse

Ich bin soeben über eine Erwähnung von "Weltverschwoerung.de" im Buch "Im Bann des Maya-Kalenders: Endzeithysterie in Sekten und Esoterik" von Hugo Stamm gestolpert:

Die Szene der Verschwörungstheoretiker ist in den letzten Jahren weltweit gewachsen, weshalb ihre Anhänger heute wesentlich selbstischerer auftreten. Haben sie sich früher gewehrt, als Verschwörungstheoretiker bezeichnet zu werden, stehen sie heute mit Stolz dazu und zu ihren Überzeugungen. Dieses Phänomenen lässt sich am "Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschafte, Verschwörungen und Unerklärlichem" aufzeigen, das die viel beachtete Homepage www.weltverschwörung.de betreibt.
Über jeder Seite im Netz leuchtet ein Banner auf, das folgende Aussage enthält: "Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr? Du suchst Gleichgesinnte mit Spaß am Diskutieren? ... dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt! Bei uns findest Du Tausende Gleichgesinnte und wir werden immer mehr." Die Verschwörungstheoretiker redefinieren damit den umstrittenen Begriff und geben ihm eine positive Bedeutung. Die Geisteshaltung hat sich aber nicht verändert, und es verwundert nicht, dass ein Link zum Amadeus-Verlag von Jan Udo Holey alias van Helsing angefügt ist.
Quelle: Google Books

Ich habe selten so einen schlecht recherchierten Stuss gelesen - Recherche scheint nicht eine Stärke von Herrn Stamm zu sein, auch wenn er Redakteur beim Zürcher Tages-Anzeiger ist.

Aber immerhin habe ich den umstrittenen Begriff Verschwörungstheoretiker aus der Schmuddelecke geholt und bin anscheinend Sprecher eines Vereins...
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.537
AW: Weltverschwoerung.de in der Presse

Ist es nicht traurig das sich jemand dazu herniederlässt etwas schlecht zu machen ganz ohne auch nur eine Zeile dort gelesen zu haben?

Junge Junge.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Simple Man

Kanonenbootdiplomat
Teammitglied
4. November 2004
3.945
AW: Weltverschwoerung.de in der Presse

Über jeder Seite im Netz leuchtet ein Banner auf, das folgende Aussage enthält:
Über JEDER Seite im Netz. Mann, Filz, du bist schon ein Fuchs ... wie du das wieder hinbekommen hast ...
 

Lupo

Ritter der ehernen Schlange
3. Oktober 2009
4.149
AW: Weltverschwoerung.de in der Presse

Unglaublich ...

Schade, dass Stamm kein Video gedreht und in YouTube eingestellt hat, Filz. Sonst hättest Du jetzt endlich einen richtigen Beweis dafür, das WV definitiv kein von der Elite gesteuertes Forum ist, in dem Verschwörungstheoretiker von bösen, bezahlten Desinformantan runtergemacht werden.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
AW: Weltverschwoerung.de in der Presse

Na, so wahnsinnig daneben liegt er ja nicht.
1. Der Werbespruch ist korrekt wiedergegeben.
2. Es gibt hier eine Menge Leute, die mit stolzgeschwellter Brust VT´ler sind.
3. Stamm ist offensichtlich darin engagiert, Leute aufzuklären. VT´ler auf diese Seite hier zu lenken ist in diesem Zusammenhang nicht das schlechteste.
 
  • Ersteller
  • Administration
  • #17

Filz

propriétaire
Teammitglied
6. Juni 2001
720

Veritas79

Großmeister-Architekt
8. November 2012
1.280
AW: Weltverschwoerung.de in der Presse

Hallo Filz,

ich habe mir den Beitrag auf Deutschlandfunk angehört. Ich lasse die Beurteilung des Beitrages mal im Raum stehen. Was ich etwas unerhört finde, ist das du dich etwas abfällig über DEINE USER äußerst.
Kann ja sein, das nur ein Ausschnitt aus einem größerem Kommentar von dir zurecht geschnitten wurde, aber ich muss ehrlich sagen "das war nicht nett" :oma:
Ich hoffe das wird als konstruktive Kritik angesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Weltverschwoerung.de in der Presse

Hört, hört - der gute Kai würde uns also für schnöden Mammon einfach so verkaufen..... So was aber auch..... ;-)
 
  • Ersteller
  • Administration
  • #20

Filz

propriétaire
Teammitglied
6. Juni 2001
720
AW: Weltverschwoerung.de in der Presse

Nun habe ich auch noch mit der Springerpresse kooperiert:
An einem windigen Abend läuft Kai Blitz durch die Straßen Berlins. Mantel, Anzug, Aktentasche, dazu ein energischer Schritt: Der 37-Jährige könnte gerade seine Anwaltskanzlei zugeschlossen haben. Tatsächlich arbeitet Blitz als Berater im IT-Service-Management, betreut diverse Großkunden – und verwaltet nach Feierabend das Forum "weltverschwoerung.de", das er im Mai 2001 gegründet hat. Mit 100.000 Visits im Monat dürfte es, zumindest was Verschwörungstheorien allgemein betrifft, zu den deutschen Marktführern zählen; die meisten großen Verschwörungen, so erklärt der Administrator, haben nochmals eigene Foren.
Im Auge der Verschwörung - Nachrichten - DIE WELT
 
Oben Unten