Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Weltuntergang mal anders

spirisven

Großmeister
30. Juli 2013
79
Also der Maya Kalender ist ja nur ein Kalender. Wir haben auch einen Kalender, der wenn er zu Ende ist von vorne anfängt.

Warum denken so viele menschen an einen Weltuntergang wenn sie an den maya Kalender denken.

Weltuntergang?

was kann denn noch ein Weltuntergang sein?

angenommen die Bibel ist eine Veschwörung und die Wahrheit kommt in diesem neuen Zeitalter ( nach Maya Kalender ) heraus -> Weltuntergang für viele Menschen die an die Bibel geglaubt haben

vllt gibts noch andere greifbare aufdeckbare sich beweisende Verschwörungen z. B. der Psychatrie heraus -> Weltuntergang

also kein Weltuntergang im weltlichen Sinn sondern wenn unser Glaubenssystem auf den Kopf gestellt wird dann ist das doch auch ein Weltuntergang - für jeden bricht eine Welt zusammen.
 

Vanidicus

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
10. März 2013
1.009
AW: Weltuntergang mal anders

Es ist noch nie möglich gewesen, ein einmal geschaffenes, erworbenes oder indoktriniertes
Weltbild länger als ein paar Jahre aufrecht zu erhalten.
Schafft ein Mensch es, sein geschlossenes Weltbild über mehr als ein paar Monate zu halten,
gibt es dafür meist medizinische und/oder psychologische Gründe.
Senilität und Psychosen eben.
Und für Psychotiker ist eben alles ein Weltuntergang.
Einen Korb von einer Kassiererin im Supermarkt zu bekommen zum Beispiel.
 

dreieck

Geselle
10. Februar 2014
6
AW: Weltuntergang mal anders

Hm nunja also nun am 22. Februar soll die Welt ja erneut "untergehen". Laut eines alten, skandinavischen Skalden namens Sturluson soll es sich in etwas so abspielen:
Bezeichnet wird der Untergang der Welt als Ragnarök und überleben werden nur zwei Menschen, die wiederum den Anfang eines neuen Zeitalters bilden.
aus
www.prophezeiung-weltuntergang.de/weltuntergang-news/weltuntergang-22-februar-ragnaroek-kommt

Auch hier ist wieder eine Rede von 2 Menschen, also ähnlich dem, wie es, laut Bibel, damals Adam und Eva auch waren. Stellt sich mir die Frage, ob Adam&Eva nun auch ein Neuanfang waren ?
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Weltuntergang mal anders

[......]Auch hier ist wieder eine Rede von 2 Menschen, also ähnlich dem, wie es, laut Bibel, damals Adam und Eva auch waren. Stellt sich mir die Frage, ob Adam&Eva nun auch ein Neuanfang waren ?

Snorri Sturluson starb ja 1241 und aus seiner angeblichen Edda ergibt sich nun dieses Datum?

Wie geschah das und wer behauptet das?

Aber das ein Neuanfang mit nur einem Geschlecht schlecht wäre, leuchtet ein...

Trennung:

Willkommen in der `Anstalt`:flora:
 

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Weltuntergang mal anders

Weltuntergang mal anders? Hmmm - lasst mich mal überlegen: beast wird Bundeskanzler, "der wilde Jäger" Verteidigungsminister.a-roy wird Kulturminister, Bona-Dea Frauenbeauftragte und Verbraucherschutzministerin. ICH mach den Umweltminister, Nonkonformist den Innenminister und pythia den Aussenminister. Filz wird Generalsekretär der Uno, LEAM Forschungsminister, Vandikus glänzt als Justizminister, Malakim Minister für besondere Aufgaben Viminal kriegt die Finanzen auf's Auge gedrückt - und Janus wird Papst....

Willkommen im Club, dreieck - und denk 'dran: "Fremder, der Du hier eintrittst - lass alle Hoffnung fahren....." :D :D :D
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.914
AW: Weltuntergang mal anders

22. Februar paßt mir gar nicht, da habe ich Urlaub - geht es nicht eine Woche später?

Ansonsten, Finanzwesen übernehme ich gerne.
 

dreieck

Geselle
10. Februar 2014
6
AW: Weltuntergang mal anders

Nunja also, wenn man veschiedene Aufzeichnungen (die uns jetzt durch googlebooks vorliegen) vergleicht, hängt es wohl damit zusammen, dass Odin bei Ragnarök gegen den Fenriswolf kämpft und zum Kampf motiviert wird Odin wohl von einer besonderen Planetenkonstellation die an diesem Tag vorherrscht.

Und danke für die nette Aufnahme hier in diesem doch recht interessanten Forum
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.110
AW: Weltuntergang mal anders

Sturluson ist kein Nachname... Das ist nur eine nähere Angabe dazu, welcher Snorri gemeint ist (nämlich der Sohn von Sturla), so wie auch v. d. Vogelweide kein Name ist, sondern eine nähere Angabe, um welchen Walter es geht. Diese Namenszusätze sind ohne den eigentlichen Namen unverständlich und nicht zu verwenden, nicht anders als der Große, der Dicke, der Kahle, der Deutsche, der Fromme, der Kühne...
 

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Weltuntergang mal anders

...da zeigen sich doch "Verwandschaften" zum alten Arabien: "ibn-Ali, ibn-Hussein, al-Tasir, al-alram" bedeutet auch "Sohn von..." oder "kommt von....". Diese Art der Unterscheidung der verschiedenen Individuen untereinander muss doch mal sehr verbreitet gewesen sein....
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten