Verschwörung gegen Franz Bardon?

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von kalsoom, 21. Juli 2002.

  1. kalsoom

    kalsoom Geheimer Meister

    Beiträge:
    189
    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Franz Bardon war der letzte bekannte große deutsche Magier.

    Die FOGC-Loge versuchte ihn umzubringen.

    Hitler versuchte ihn kaltzustellen, da er nicht mit ihm zusammen
    arbeiten wollte.

    Weiß einer von euch etwas darüber?
     
  2. Choronzon

    Choronzon Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    704
    Registriert seit:
    21. April 2002
    8) Hallo.
    Wer oder was ist "FOGC"-Loge?
    mfg. Cho
     
  3. QuadWord

    QuadWord Vollkommener Meister

    Beiträge:
    542
    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    FOGC steht für

    Freimaurer-Orden des Goldenen Centuriums

    eine der freimaurerlogen, die sich nicht auf die sonst üblichen "gutartigen" ideale stützen. bardon hat diese in seinen schriften erwähnt. FOGC beschäftigten sich mit schwarzmagischen riten und dämonenbeschwörung zur persönlichen bereicherung. ein solcher orden ist nicht unbedingt an publicity interessiert und hat natuerlich keine moralischen bedenken, der opposition "zuzusetzen".

    - QuadWord

     
  4. kalsoom

    kalsoom Geheimer Meister

    Beiträge:
    189
    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Vielen Dank für Deinen Beitrag. Die FOGC Loge gibt es bestimmt
    heute noch. Leider ist es schwierig außer aus den Schriften von
    Franz Bardon sonst noch Informationen zu finden.
    Wenn ich bedenke das Hitler feindliche Standorte von U-Booten
    auspendeln ließ, muß die Auseinandersetzung zwischen
    der hellen und dunklen Seite sehr interessant gewesen sein.
     
  5. Franz Badon

    Franz Badon Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    ist deine Frage damit beantwortet :?:
     

Diese Seite empfehlen