Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

....... verrecke!!!

Leviathan

Geheimer Meister
26. Februar 2003
268
Folgende Begebenheit:

In Zürich, am Ende der Langstrasse, steht an einer Hausmauer seit einigen Monaten der Satz: "Schweiz verrecke!"
Nicht dass mich das besonders aufwühlen oder belasten würde, hat halt einfach irgend ein Anarchist dahingesprayt.
Nun war am 30.12.2003 am Morgen auf der gleichen Häuserwand der Spruch "Juden raus!" und ein Hakenkreuz hingesprayt worden, nur wenige Meter vom "Schweiz verrecke!"-Spruch.
Was mich am meisten verwundert hat, war dass am Abend des selben Tages die Nazi-Schmiererei bereits wieder weggeputzt worden war. Das "Schweiz verrecke!" aber war immer noch da...

Keine Ahnung, was ich damit eigentlich aussagen will. Macht mich nur irgendwie nachdenklich. :?
 

blaXXer

Vollkommener Meister
8. Dezember 2003
581
auf gut deutsch: wir sind auf dem richtigen weg!
die linken lässt man gewähren und den rechten gibs was auf die fresse!

schön sowas zu lesen...
 

lowtide

Geheimer Meister
16. September 2003
469
blaXXer schrieb:
auf gut deutsch: wir sind auf dem richtigen weg!
die linken lässt man gewähren und den rechten gibs was auf die fresse!

schön sowas zu lesen...
ob sowas schön zu lesen ist sei dahingestellt, denn rest von deinem post kann ich jedoch voll unterstützen!!!
 

Jah-Baal-On

Großmeister
7. Oktober 2003
63
Klar. Der verlogene, linke Gutmenschen-Rassismus:
Über Amis, Schweizer, Deutsche, Holänder und die katholische Kirche darf man alles sagen.
Aber wehe dem, der etwas gegen andere Ausländer und Religionen sagt....

Hier wird mit zwei verschiedenen Ellen gemessen. Und dass man das anscheinend in diesem Forum sogar gut findet, zeugt von geistiger Unreife. Viele (Junge), die sich links nennen, sind dies weil es gerade "in" ist.

Dies hier war noch ein echter "Linker"
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
Warum soll die Schweiz verrecken. Ich finde sie gut, so wie sie jetzt ist.
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
@jah:

dein verlogener, linker gutmenschen-rassismus bedeutet einfach nur, dass man sich selbst eher kritisieren sollte als andere völker. du weißt schon: der balken im eigenen auge...

grüße,
antimagnet :wink:
 

lowtide

Geheimer Meister
16. September 2003
469
Jah-Baal-On schrieb:
Hier wird mit zwei verschiedenen Ellen gemessen. Und dass man das anscheinend in diesem Forum sogar gut findet, zeugt von geistiger Unreife. Viele (Junge), die sich links nennen, sind dies weil es gerade "in" ist.
das es "in" ist links zu sein wäre mir neu! also ich hab mir bis jetzt noch nicht viele freunde gemacht weil ich links bin, eher das gegenteil ist der fall. man kriegt beleidigungen an den kopf geworfen, wird in der schule gemobt usw. so sieht die swiss reality aus...
 

arius

Großer Auserwählter
16. Juli 2003
1.555
Die Schweiz ist ein vorbildliches Land !

Gaara schrieb:
Warum soll die Schweiz verrecken. Ich finde sie gut, so wie sie jetzt ist.
Die Schweiz ist ein vorbildliches Land, ich kann es jedes Mal sehen !

Auch die Menschen in der Schweiz sind im Durchschnitt geistig und menschlich auf viel höherem Niveau als bei uns in Deutschland !

Nirgens in der Welt leben so viele Nationalitäten und Gruppen auf so engem Gebiet friedlich zusammen. Da die bewohnbare Fläche durch die vielen Gebirge beschränkt ist, ist die Bevölkerungsdichte in den bewohnbaren Gebieten die höchste der ganzen Welt und das will schon was heißen !

Fast überall erfährt man freundliches Entgegenkommen und Hilfe, bei einer Wanderung sagen z.B. 90 Prozent: Grüezi, mitanand ! In Bayern hier sind die Verhältnisse genau umgekehrt !


Gruß

Arius
 

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
lowtide schrieb:
Jah-Baal-On schrieb:
Hier wird mit zwei verschiedenen Ellen gemessen. Und dass man das anscheinend in diesem Forum sogar gut findet, zeugt von geistiger Unreife. Viele (Junge), die sich links nennen, sind dies weil es gerade "in" ist.
das es "in" ist links zu sein wäre mir neu! also ich hab mir bis jetzt noch nicht viele freunde gemacht weil ich links bin, eher das gegenteil ist der fall. man kriegt beleidigungen an den kopf geworfen, wird in der schule gemobt usw. so sieht die swiss reality aus...
Sprichst Du Hochdeutsch ?
 

Jah-Baal-On

Großmeister
7. Oktober 2003
63
@lowtide
Ich bin nur einmal mit wirklich Rechtsextremen zusammengetroffen - in der Armee...
Kommt halt auf den jeweiligen Freundes- und Bekanntenkreis draufan.

Ich finds einfach bedenklich, wenn sich 15-jährige als Linke bezeichnen, nur weil sie einen Arafat-Schal oder ein Che-Tshirt tragen. Man gehört zu einer Gruppe mit einem gemeinsamen Feindbild und unterscheidet sich oft nur geringfügig oder gar nicht von denen, die man zu bekämfen glaubt.

Wer glaubt, Rassismus erfolgreich mit dem Aufbau neuer Feindbilder ("die bösen Neonazis sollte man alle vergasen") bekämpfen zu können, irrt.
 

Lyle

Vorsteher und Richter
16. Februar 2003
777
Zwischen "Schweiz v*" und "Juden r*" gibt es (mindestens) zwei Unterschiede.
Zum einen wurde bei dem Schweiz-Spruch ein Staat angesprochen und keine Personen. Es stand dort ja nicht "Schweizer v*". Zum anderen ist es ein Unterschied ob in einer Gruppe (Schweiz) eine Kritik gegen diese Gruppe bzw. Pauschal gegen alle Mitglieder dieser Gruppe ausgeübt wird, oder ob sich die "Kritik" gegen bestimmte Mitglieder dieser Gruppe oder auch gegen Außenstehende auf Grund ethnischer oder religiöser Merkmale richtet.
 

blaXXer

Vollkommener Meister
8. Dezember 2003
581
Ich finds einfach bedenklich, wenn sich 15-jährige als Linke bezeichnen, nur weil sie einen Arafat-Schal oder ein Che-Tshirt tragen. Man gehört zu einer Gruppe mit einem gemeinsamen Feindbild und unterscheidet sich oft nur geringfügig oder gar nicht von denen, die man zu bekämfen glaubt.
einereits trage ich weder einen "arafat-schal" noch ein "che-tshirt" noch bin ich 15, ich bin 18, zieh mich "normal" an und bin trotzdem links....
und damit das "links in ist", naja es gibt ne menge leute (wie du oben gesagt hast), die denken sich ein bisschen versifft anzuziehen, bedeutet links zu sein.
Das ist aber IMHO absoluter schwachsinn!
manche leute kaufen mir aufgrund meiner kleidung eben nicht ab ,dass ich links bin; ich sei "zu ordentlich" angezogen....NA UND? die politische gesinnung kommt nicht von der kleidun sondern von innen...

der beitrag mit "schön zu lesen" bezog sich auf den post, nicht auf das "schweiz, verrecke!!".
IMHO ist die schweiz n schönes land und soll das auch bitte bleiben.

bei weitteren fragen bitte PN...
 

lowtide

Geheimer Meister
16. September 2003
469
@blaxxer

du sprichst mir aus dem herzen.

links zu sein bedeutet für mich, meine "linke" meinung in meinem kopf ist und ich nicht versifft rumlaufen muss um mich als linker zu identifizieren.

das ist ja auch en problem das "links" oft mit punk/penner/asi gleichgestellt wird.

und zum thema wer mehr zur verbesserung der gesellschaft beiträgt, ein linker punk oder ein linker manager hab ich ja schon mal was geschrieben.
 

Lord_Wind

Geheimer Meister
14. Januar 2003
269
Ob links oder rechts.............am besten alle beide in einen Sack stecken und mit einem Knüppel draufhauen. Man trifft garantiert keinen falschen. :twisted:

In der Sache bin ich Faschist, also hab ich recht :arrow: lasst euch das mal durch den Kopf gehen.
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
Linksextremes Gesocks ist genauso bekämpfens- und hassenswert wie ihr rechtes Spiegelbild.
Hier in Deutschland gibts ja auch genug Minderbemittelte die "Deutschland verrecke" herumposaunen. Mit "Links sein" hat das jedenfalls nix mehr zu tun, sondern eher mit Dummheit. Ich kenne jedenfalls keinen Genossen der diese Phrase in den Mund nehmen würde.

"Wer sein Land nicht liebt, hat kein Recht darin zu leben"
Willy Brandt,
Friedensnobelpreisträger für seinen Kniefall vor den Opfern des Nazitums

gruss semball
 

si3ge-dERlux

Großmeister
5. Januar 2003
71
der spruch "schweiz verrecke" ist doch anarchistisch ... irre ich mich oder ist anarchie wirklich weder links noch rechts?
 

lowtide

Geheimer Meister
16. September 2003
469
si3ge-dERlux schrieb:
der spruch "schweiz verrecke" ist doch anarchistisch ... irre ich mich oder ist anarchie wirklich weder links noch rechts?
der satz "schweiz verrecke" ist schwachsinn sonst nichts... er ist weder links noch rechts und da anarchie auch schwachsinn ist passt das wohl ganz gut.
 

blaXXer

Vollkommener Meister
8. Dezember 2003
581
lowtide schrieb:
du sprichst mir aus dem herzen.
...muchas gracias...


Ob links oder rechts.............am besten alle beide in einen Sack stecken und mit einem Knüppel draufhauen. Man trifft garantiert keinen falschen.

In der Sache bin ich Faschist, also hab ich recht lasst euch das mal durch den Kopf gehen.
ähh...zuviel schläge auf die kahle rübe bekommen? :twisted:
ich denke mal du solltest mit deinen radikalen allgemeinplätzen nicht die stimmung hierkaputtmachen!
und: gewalt ist keine lösung!
btw: guck ma in meine sig...da weißte,was ich von dir halte...[/b]
 

Lord_Wind

Geheimer Meister
14. Januar 2003
269
Ich habs gewusst.........es gibt jemanden der es nicht kapiert was ich sagen will...nun, es wundert mich nicht. Ich wusste ganz genau, das du darauf reagierst.

Ich will damit sagen, das jeder, der meint in politischen dingen recht zu haben in gewisserweise faschistisch ist. Ja, auch du mein lieber blaXXer, auch wenn du es nicht wahrhaben willst.
 

blaXXer

Vollkommener Meister
8. Dezember 2003
581
ich behaupte mitnichten "recht" zu haben d.h. die absolute alleingültige wahrheit zu verbreiten, sonder nehme lediglich das recht für mich in anspruch, meine jeweilige politische meinung zu vertreten.
und der spruch mit dem faschismus ist ja unzweifelhaft nicht von mir,, sondern von dir... :wink:


blaXXer out
 
Oben Unten