Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Unruhen in Togo

Simple Man

Kanonenbootdiplomat
Teammitglied
4. November 2004
3.945
(Sollte es so einen Thread schon geben, bitte schließen. :wink: )
(Sollte er hier falsch platziert sein, bitte verschieben. :wink: )


So wie es aussieht, gibt es jetzt den nächsten Krisenherd in Afrika:

Wachsende Sorge um Togo

Deutsche verlassen Togo

Bundesregierung fordert Deutsche zur Ausreise aus Togo auf

UN besorgt über Flucht tausender Menschen aus Togo

Opposition in Togo zu Gesprächen bereit


So wie es aussieht, scheint es vor allem deshalb Anti-deutsche Unruhen zu geben, weil in der deutschen Botschaft ein togoischer Politiker Unterschlupf gefunden hat der laut Medienberichten ein SS-Mitglied gewesen sein soll. Allerdings sei er nach Informationen aus dem Auswärtigen Amt erst 1941 geboren worden.
Die Opposition wäre wohl bereit zu intervenieren, allerdings nur wenn die auswärtigen Vermittler die Opposition als Sieger der umstrittenen Präsidentenwahl vom 24. April anerkennen.

Gruß :D

P.S.: Hatte leider nicht genug Zeit, mehr als diese Google-Quellen zu suchen. Denke aber die reichen erstmal aus. Falls es noch mehr (oder "bessere") Quellen gibt ... immer her damit. :wink: )


Edit: Natürlich meinte ich, dass der deutsche Botschafter in der SS gewesen sein soll. :oops: (Sowas passiert, wenn man in Eile ist. :oops: )
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Die Opposition in dem westafrikanischen Staat Togo hat eine internationale Untersuchung der gewaltsamen Unruhen nach der Wahl von Staatspräsident Faure Gnassingbé gefordert. Die internationale Gemeinschaft und die Vereinten Nationen müssten unabhängige Ermittlungen anstellen, sagte Oppositionssprecher Patrick Lawson in der Hauptstadt Lomé. Am Freitag hatte die togolesische Menschenrechtsliga berichtet, 790 Menschen seien getötet und mehr als 4.300 verletzt worden.
Togos Opposition fordert internationale Untersuchung der Gewalt
Will sich nicht auch die Afrikanische Union mit dem Fall befassen?
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten