Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Terrorgefahr in Deutschland? Dresdner HBF evakuiert!

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Servus.

Dresdner Hauptbahnhof evakuiert
Sprengstoff-Koffer gefunden

Im Dresdner Hauptbahnhof ist ein Koffer mit Sprengstoff entdeckt und sichergestellt worden. Das teilte am Samstag ein Sprecher des Landeskriminalamtes mit.
Link: http://www.n-tv.de/3165191.html
Merkwürdig, wieso läuft da zufällig ein Sprengstoffsuchhund rum? Gabs da zuvor ne Bombendrohung? Und - warum hält sich das LKA so bedeckt?
Gibts ne neue RAF?

Was denkt/wisst ihr dazu? Vielleicht wissen ja unsere Dresdner (Trasher) mehr?!

gruß

trashy
 

JohnDoe-therealone

Geheimer Meister
24. Dezember 2002
348
tja, da kann man nur sagen: glueck gehabt!

ich hoffe, dass die moechtegern-terroristen sich das mal zu herzen nehmen, wie schnell so ein bescheuertes gelaber wahr werden kann.
wenns euch betrifft, werdet ihr net mehr so daher reden...
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Werden zur Zeit irgendwelche neuen Sicherheitsmassnahmen diskutiert? Ach ja, das Militär möchten einige nach Innen etwas aktiver sehen.
 

Wittmann

Geheimer Meister
9. Juli 2002
134
Das war natürlich die Al Quaida!!(Fingerzeig).Die waren es und kein anderer!!! :roll:

Nee mal im ernst, Gott sei dank ist nichts passiert. Mal sehn was die Nachrichten heut abend zeigen.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Bin Samstag morgens um 9:30 Uhr in DD Hbf. in einen Zug eingestiegen, habe aber direkt im Bahnhof nichts merkwürdiges festgestellt. (keine Polizei etc.)
Ehrlich gesagt habe ich von der Sache auch erst heute aus dem TV erfahren, und natürlich erst mal geschluckt. 8O

Aber es ist ja glücklicherweise nichts weiter passiert und daß der Koffer gefunden wurde, zeigt, daß die Leute da zumindest aufmerksam sind.

Da sich die Ermittler absolut bedeckt halten kann man leider nur Mutmaßungen anstellen ob der Koffer im Bahnhof explodieren sollte oder ob vielleicht nur eine Kontaktperson verhindert war.

Auf jeden Fall waren am Pfingstwochenende einige Leute mehr auf den Bahnsteigen unterwegs als sonst.

Merkwürdig, wieso läuft da zufällig ein Sprengstoffsuchhund rum?
Da war kein Hund. Ein Koffer ohne Besitzer ist auf Bahnhöfen und Flughäfen sofort verdächtig! Wenn da einige Minuten keiner kommt rückt die Polizei an.
(Allerdings weist die Tatsache, daß der Koffer von der Putzkolonne gefunden wurde, darauf hin, daß der Koffer nicht gerade auffällig herumgestanden haben wird)

Am Samstag Abend lauschten übrigens Tausende Menschen in der Dresdner Innenstadt dem ersten Läuten der 8 Glocken der wiederaufgebauten Dresdner Frauenkirche.
 

penta

Vollkommener Meister
24. Februar 2003
535
also leude

mal janz sachte- bomben in dresden hbf - das ich nicht lache...!!!

wird wohl ein koffer mit kohlrabi und ein paar wunderkerzen gewesen sein . wohn selbst um die ecke . hier ist nichts was el kaida oder äxhnliche interessieren könnt. aber auch dresden muss ja mal wichtig sein.!!!

herzlichst Penta
 

JohnDoe-therealone

Geheimer Meister
24. Dezember 2002
348
und wieder ein realitaetsverweigerer.

egal ob das el kaida oder sonst wer war. fakt ist, dass das bedrohungspotential, von welcher seite auch immer, massiv unterschaetzt wird.
wer behauptet, dass deutschland kein ziel waere, liegt falsch. spaetestens nach dem angriff auf die deutschen der isaf duerfte allen klar sein, dass islamische fanatisten, moegen sie heissen wie sie wollen, das aendert gar nichts, keine unterschiede zwischen amerika und anderen westlichen demokratien machen.
und wir haben einen haufen islamisten in deutschland...
 

Acik

Geheimer Meister
6. Juni 2003
325
für mich stellt sich die frage: wieso dresden? ich meine, berlin kommt doch viel besser...
 

danny77

Geheimer Meister
26. November 2002
417
die raf halte ich für unwahrscheinlich, die wollten keine nach ihren masstäben "unschuldigen" töten, sondern eher wirtschaftsbosse etc. von denen hätte die bombe am dresdner hbf wohl keine erwischt...
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Acik schrieb:
für mich stellt sich die frage: wieso dresden? ich meine, berlin kommt doch viel besser...
Sollte vielleicht gar nicht in DD explodieren, wer weiß das schon. Vielleicht wartet in Frankfurt immer noch jemand auf seinen Koffer.
 

Herbert

Geheimer Meister
9. Mai 2003
160
und wieder ein realitaetsverweigerer.

egal ob das el kaida oder sonst wer war. fakt ist, dass das bedrohungspotential, von welcher seite auch immer, massiv unterschaetzt wird.
wer behauptet, dass deutschland kein ziel waere, liegt falsch. spaetestens nach dem angriff auf die deutschen der isaf duerfte allen klar sein, dass islamische fanatisten, moegen sie heissen wie sie wollen, das aendert gar nichts, keine unterschiede zwischen amerika und anderen westlichen demokratien machen.
und wir haben einen haufen islamisten in deutschland...
absolute Zustimmung !!!

Antimagnet:
lass es erstmal islamisten gewesen sein, john doe...
islamisten oder islamische fanatisten . Wo liegt der Unterschied ??

Herbert
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Schon sehr verwunderlich, wie die Schuld ohne geringste Ahnung der Zusammenhänge gleich in Richtung Islamisten geschoben wird. Vor allem der Zusammenhang zu dem Anschlag auf die deutschen Soldaten in Afghanistan will mir nicht so recht einleuchten.
 

JohnDoe-therealone

Geheimer Meister
24. Dezember 2002
348
weil hier immer behauptet wird, dass deutschland und den deutschen von der seite keine gefahr drohen wuere, da die mehrheit ja gegen den krieg war etc. pp.

und wie man sieht interssiert das aber niemanden in afghanistan. und die vermutung auf islamische kraefte zu schliessen ist wesentlich wahrscheinlicher, als rechts oder linksradikale kraefte zu verdaechtigen. ich habe bezueglich terroristischer gruppen aus dem bereich nichts neues gehoert...
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Afghanistan ist seit dem Bombardement der Amerikaner Krisengebiet und wenn die Irakis nicht bald ein wenig Eigenverantwortung bekommen, dann wird es auch von deren Seite Anschläge gegen die Besatzer (seien es Amerikaner oder irgendwann einmal UNO-Truppen) geben.
Das hat für mich primär nichts mit dem Hass gegen die westliche Welt zu tun sondern wird einfach durch die militärischen Präsenz von Besatzungsarmeen auf dem fremden Territorium provoziert.

Anders sieht die Sache bei geplanten Angriffen gegen westliche Ziele aus, welche sich nicht direkt in einem Krisengebiet befinden. Da machen sich vermehrt Selbstmordattentäter in die Spur um mit Unmengen an Sprengstoff ein bedeutendes Ziel zu treffen (US-Botschaften, Touristenzentren, ...)

Irgendwie passt da der Dresdner Hbf. überhaupt nicht ins Bild. Oder welches Interesse sollte ein Islamist haben, in Dresden ein paar Zugreisende zu ermorden? Da suche ich mir als Islamist doch einen repräsentativeren Ort aus.
 

JohnDoe-therealone

Geheimer Meister
24. Dezember 2002
348
ah ja, das es kein reprasentativer ort ist, koennen es also keine islamisten gewesen sein. danke dr.freud, sechs setzen lol.

keine ahnung wer es war, aber die tatsache alleine ist beaengstigend.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
ah ja, das es kein reprasentativer ort ist, koennen es also keine islamisten gewesen sein. danke dr.freud, sechs setzen lol.
Habe ich nie behauptet. Ich finde es nur recht voreilig, gleich die bösen Islamisten dafür verantwortlich machen zu wollen.

Beim letzten Satz stimme ich Dir vollkommen zu. :(
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
Herbert schrieb:
islamisten oder islamische fanatisten . Wo liegt der Unterschied ??
bis auf die tatsache, dass es fanatisten nicht gibt, ist der unterschied relativ gering, würd ich meinen.

hat ja schon mal ein rechtsradikaler ein gebäude in die luft gesprengt und keiner hätt`s gedacht...

gibt auch andre gangstas, die mal was oder wen in die luft sprengen wollen - wieso ist die bombe eigentlich nicht vom mossad? - oder hells angels oder ein geistesgestörter. vielleicht auch ein geistesgestörter moslemischer biker im auftrag eines sympathischen geheimdienstes....
 
Oben Unten