Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Taliban-Spionageabwehr wird immer aktiv

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.110
AW: Taliban-Spionageabwehr wird immer aktiv

Willkommen in dieser renommierten Anstalt...

Die Sprach-AGs Nadsat und Neusprech treffen sich immer Freitags... Nein, nicht hinter der roten Tür, sondern im Teesalon.
 

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Taliban-Spionageabwehr wird immer aktiv

Tja ja..... das "System Taliban" scheint aber nicht so "gut" bei der Bevölkerung anzukommen, wenn sich "mehr als 100 Menschen" dazu bereit erklären, den Amerikanern lohnenswerte militärische Ziele zu verraten.... Allerdings könnt' man auch fragen ob das "System Taliban" es nötig hat, Denunzianten mit ein bis zwanzig tausend Dollar zu korrumpieren.... Und dann - wenn das "System Taliban" die Amerikaner so sehr hasst - wieso bezahlen die dann die Denunzianten ausgerechnet in der Währung ihres Feindes?
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.259
AW: Taliban-Spionageabwehr wird immer aktiv

@TaB
aua aua.
Es waren wohl eher die AMerikaner die für die Bereitstellung von Zielen in Dollar bezahlen, meinst Du nicht?
 

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Taliban-Spionageabwehr wird immer aktiv

...irgendwie hab' ich das anders verstanden - sei's drum..... ;-)
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.259
AW: Taliban-Spionageabwehr wird immer aktiv

Das liegt daran das Bots sich nicht sonderlich gut ausdrücken können.
 

Darksnow

Gesperrter Benutzer
10. April 2010
276
AW: Taliban-Spionageabwehr wird immer aktiv

Das liegt daran das Bots sich nicht sonderlich gut ausdrücken können.


Es haben also 100 Agenten ihr Leben verloren indem sie Stützpunkte von Terroristen ausmachen wollten. Also weiß der Taliban, ob Groß oder Klein derweil, wie er jemanden durchschauen kann um zu befehlen das jemand getötet wird. Klar kann man ja auch ausnutzen.

Ok 20000 Dollar sind echt lächerlich.

Das du als Profi einen Bot beschuldigst tut schon weh.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.259
AW: Taliban-Spionageabwehr wird immer aktiv

Es haben also 100 Agenten ihr Leben verloren indem sie Stützpunkte von Terroristen ausmachen wollten. Also weiß der Taliban, ob Groß oder Klein derweil, wie er jemanden durchschauen kann um zu befehlen das jemand getötet wird. Klar kann man ja auch ausnutzen.

Wenn Du mich fragst verlieren jede Menge Leute Ihr Leben weil man behauptet sie seien US Spione.

Das du als Profi einen Bot beschuldigst tut schon weh.

?
Ich nehme an das der Threadersteller einer der vielen vielen Bots ist die Internetforen mit Ihren Meinungen zuspammen. Dafür spricht das politische Thema und das nur ein Thread erstellt wurde ohne weitere Teilnahme im Forum oder am Thread.
Was Du nun wieder willst verstehe ich nicht.
 

Sueder

Ritter vom Schwert
18. Mai 2010
2.175
AW: Taliban-Spionageabwehr wird immer aktiv

Ich bezweifel auch das wirklich alle Spione wirklich Spione waren. Umgekehrt gilt natürlich auch das gleiche. Wenn einem der Nachbar stört bestellt man bei den Amis eine Drohne...
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten