Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Sichere Leitung

Karrackoo

Großmeister
11. August 2002
53
Hallo
Wie funktionoert eine sichere Telefonleitung. Ich meine wenn jemand sagt, er rufe dich gleich über eine sichere Leitung zurück, dann ist das ja dieselbe Leitung, zumindest bis zum Haus oder hat jedes Haus zwei Telefonanschlüsse? :)
Vielleicht gibts das auch nur in den Filmen.
Falls aber jemand das Buch Kuckucksei kennt das ja auf wahren Begebenheiten basiert kann er dort lesen, das die Gheimdienste manchmal auf einer sicheren Leitung zurückriefen.

mfg
Karrackoo
 

t-o-m-

Geheimer Meister
11. August 2002
108
Eine sichere Leitung funktiert meines Wissen wie folgt:


Gegenstelle 1 ruft Gegenstelle 2 an. Direkt beim Einwahl wird ein Code ähnlich eines Zertifikates, ausgetauscht. Die Leitung ist somit verschlüsselt. Es kann niemand das Gespräch mithören, da dem Zuhörer das Zertifikat nicht bekannt ist. So funktioniert es zumindest bei den Mobiltelefonen von unserem Bundeskanzler!
 

basis

Geselle
14. Juli 2002
45
Mobiltelefone haben nach Deiner Theorie über eine sicher Leitung dann immer eine Sichere Leitung, da sie
a) generell solche Zertifikate austauschen und die Leitung für andere sperren
b) Gesprächsdaten digitalisieren und verschlüsselt übertragen
c) eine nie nachzuvollziehende Übertragungsstrecke wählen (ähnlich dem Routing im Internet)

Nachzulesen bei der RegTP

Robert
 

Karrackoo

Großmeister
11. August 2002
53
Das funktioniert allerdings nur, wenn man ein spezielles Telefon hat. Also kann man mit einem normalen Telefonanschluss nicht über eine sichere Leitung zurückgerufen werden?
 

t-o-m-

Geheimer Meister
11. August 2002
108
basis schrieb:
Mobiltelefone haben nach Deiner Theorie über eine sicher Leitung dann immer eine Sichere Leitung, da sie
a) generell solche Zertifikate austauschen und die Leitung für andere sperren
b) Gesprächsdaten digitalisieren und verschlüsselt übertragen
c) eine nie nachzuvollziehende Übertragungsstrecke wählen (ähnlich dem Routing im Internet)

Nachzulesen bei der RegTP
Das habe ich nicht gesagt! Ich meinte lediglich das es über ein spezielles Mobiltelfon was u.a. unser Bundeskanzler benützt eine Möglichkeit gibt eine sichere Verbindung aufzubauen.
 

basis

Geselle
14. Juli 2002
45
@ t-o-m

Naja... es ging mir ja auch nur darum, den Unterschied zwischen Mobiltelefonie und Festnetztelefonie deutlich zu machen.

Ich war leider noch nie Bundeskanzler und daher weiß ich auch nicht, was der für ein Handy benutzt...

Hast Du irgendwie ein Verweis, wo man evtl. etwas über dieses Mobiltelefon nachlesen kann?

Robert
 

CrazyEddie

Großmeister
19. August 2002
58
Sehr interessant,

aber mich würde mehr die Frage quälen, ob meine Festnetzleitung nicht angezapft würde. Hat jemand vielleicht eine Idee wo ich im Netz Geräte- schaltpläne für diese Geräte finde mit denen ich Wanzen erkennen kann? Desweiteren würden mich auch Schaltpläne für wanzen interessiern.
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
Wen dein Telefon angezapft werden sollte, dann wohl kaum über ne Wanze in deinem Hörer, sondern über ne Abzweigung in der nächsten Telefonzentrale.


Wanzendetektoren sind einfache Funkmessgeräte die dieFunkwellen der Wanzen auffangen.
Gibt´s in jedem besseren Elektrohandel
 
Oben Unten