Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

schneeräumen---Rechtslage

Kehrmaschine

Geheimer Meister
5. März 2003
168
also

immer wenn schnee liegt und ich in der früh(so um 7:15-7:30, ca) zum schulbuss gehen muss, hat immer nie einer den bürgersteig, der am grundstück anliegt, geräumt und ich darf da durch laufen, gibt es da keine regelung, oder dergleichen?

mfg
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Normalerweise muss von 6- 20 Uhr gekehrt werden. Es sei denn es ist in ner halben stunde oder so wieder vollgeschneit.
Jedenfalls sind die Besitzerer des Hauser/Wohnung oder halt Mieter dafür verantwortlich, dass der angrenzende Gehsteig Schneefrei ist. Da müssen dann halt die Bewohner des hauses einen Ordnungsdienst haben. Das ist dann Miterintern oder halt intern bei den bewohnern des Hochhauses etc.
Wenn man nicht den schnee räumt und jemand stürzt und verletzt sich kann man die Anwohner auf Schmerzensgeld verklagen.
Und warum stehtst du nicht ne halbe stunde führer auf und räumst den schnee selber?
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Doeses Jahr Glück gehabt, taute bis jetzt immer von selber weg. Aber weil ich gerade so großkotzig war, nun wohl nicht mehr.

Ansonsten, muß ich gestehen heb ich mich nicht vor sechesen aus den Federn um da was wegzumachen. Wird so im Laufe des Tages. Eh ein blöder Witz, wenn ich tagsüber nicht da bin und ne neue Lage kommt, müßte man einen in der Hinterhand haben, der das dann für einen erledigt.
 

Kehrmaschine

Geheimer Meister
5. März 2003
168
bei uns ist immer geräumt, weil meine mum immer so früh aufsteht, aber fast keiner in der strasse zur bushaltestelle räumt, nie, auch net nachmittag.
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
@ Otzelot

ich habe gemeint er muss nur vor seiner Haustüre kehren.

Bushaltestellen bzw. Schulwege sind angelegenheit des Städischen Raumdienstes.
Du musst dich also an die Stadt wenden.
Wenn der Weg zur Bushaltestelle kein Markierter Schulweg ist sind die jeweiligen Anwohner dafür verantwortlich.

Ach nebenbei zu dem Thema fällt mir eine geschichte ein die bei uns passiert ist:

Da hat ein man seinen Gehsteig vom Schnee befreit da kam die Schneeräummaschiene und sein gehweg war wieder voller Schnee. Am nächsten Tag das selbe. Darauf hin ist der Mann zum Fahrer der Schneeräummaschine und sagte dem er solle das doch bitte unterlassen immer seinen geweg zuzuräumen.
Am 3. Tag selbes Spiel, der Mann räumte den weg und der Fahrer kam und der Weg war wieder voll.
Daraufhin ist der Mann zum Schneefahrer auf die Maschiene gestiegen und hat ihm ein verpasst.
Er musste dann vor gericht und schadensersatz zahlen oder so.
Aber irgendwo kann ich den mann schon verstehen. :lol: :roll:
 

Munich

Intendant der Gebäude
6. Oktober 2002
857
Also ich kann nur von München sprechen.

Die Wege, die als Radweg genutzt werden und auch als solche ausgewiesen sind, werden von der Stadt geräumt (da fährt son kleiner Schneepflug durch).

Daher kenne ich nur Schneeräumen, zw. Mülltonnen und Haustür, das wird zwar aufgeteilt auf die Mieter, aber fällt auch ab und zu auf mich.

Munich
^°~
 
Oben Unten