Paranoid

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Anonymous, 10. Mai 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich möchte EUCH auch mal etwas fragen:

    Wer von euch hält sich für paranoid und wer von euch, die sich für paranoid halten, halten sich für paranoid genug?


    greetinx - hyp_3513



    Je abstrakter die Wahrheit ist, die du lernen willst, um so mehr mußt du noch die Sinne zu ihr führen.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich denke, daß ich die Frage etwas präzisieren müßte, um zu einigen Antworten gelangen zu können! Diese Frage gilt übrigens jedem von euch!

    Also:
    Häst du dich für paranoid genug, daß du deine körperliche Hülle im "Dunkeln" zu verbergen vermagst? Oder legst du keinen Wert darauf, nicht direkt greifbar (soweit du es zuläßt) zu sein? Wie steht es mit dem Geiste? Sollte der im Inneren verborgen bleiben? Häst du es für sinnvoll deine Gedanken nach außen zu tragen?




    <<login:Cy-ex_machina>>
    <<status:userfriendly>>

    refered to last question:
    ... if answer="yes" then question="why"
    ... if answer="no" then question="why"

    <<logout:Cy-ex_machina>>




    greetinx - hyp_3513


    >>Je abstrakter die Wahrheit ist, die du lenen willst, um so mehr mußt du noch die Sinne zu ihr führen.<< F. Nietzsche
     
  3. Anemi

    Anemi Großmeister

    Beiträge:
    77
    Registriert seit:
    10. April 2002
    :roll:
    äh... hmmmm........
    :?:
     
  4. Don

    Don Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.693
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich habe schon gute Threads in den Keller rutschen sehen, da die Begrifflichkeiten nicht definiert waren. Ich finde die Frage interessant, hätte jedoch gerne eine Definition zur Paranoia wie Du sie verstehst.

    Don
     
  5. Crow

    Crow Geheimer Meister

    Beiträge:
    132
    Registriert seit:
    16. April 2002
    @ hyp_3513: Ich hab das jetzt so aufgefasst das du Leute die im Internet sind und sich hinter ihrer Anonymität verstecken für paranoid hältst (was bei mir wahnsinnig heißt),richtig?
    Du beschäftigst dich mit echt merkwürdigen Fragen!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

    Sind wir nicht alle ein bißchen paranoid :?:

    Eine kleine Paranoia hat doch jeder!
     
  7. Crow

    Crow Geheimer Meister

    Beiträge:
    132
    Registriert seit:
    16. April 2002
    Aber nicht wirklich! Tze
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

    @ crow

    z.B. mit der Bild-Zeitung auf die Toilette zu gehen und der Meinung sein, man könnte besser........!

    (auch eine Art von Paranoia :D)
     
  9. Crow

    Crow Geheimer Meister

    Beiträge:
    132
    Registriert seit:
    16. April 2002
    Ja, also jemand mit einer Bildzeitung in der Hand, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen! ;-)
     
  10. Don

    Don Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.693
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Paranoia

    Definition: Bezeichnung für eine Form der Psychose, die durch das Auftreten von Wahnvorstellungen (s. Wahn, Vorstellung) und Halluzinationen gekennzeichnet ist. Das Denken und Handeln (s. Handlung) des Betroffenen bleibt dabei in aller Klarheit erhalten.

    Eine Paranoia beginnt oft schleichend und bleibt anfänglich meist unbemerkt. Typische Formen der Paranoia sind z.B. der religiöse Wahn, der Größenwahn oder der Verfolgungswahn.

    [Quelle: "Fachgebärdenlexikon Psychologie", 1995]

    Ich habe hier mal eine Definition reingestellt. Ist es das was Ihr mit Paranoia meint, oder habt Ihr eine andere Definition.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

    1. Es ist richtig, daß nach der Definition von "Paranoid" gefragt worden ist. (dazu später mehr) Leider ist niemand auf die Idee gekommen nach dem Sinn der sinnlosen Fragen zu fragen! Hier erst mal eine kurze Erläuterung / weiter Fragen!

    zu Frage eins:
    >>Hältst du dich für paranoid genug, daß du deine körperliche Hülle im "Dunkeln" zu verbergen vermagst?<<
    Was für ein Schwachsinn! Wenn man etwas vermag, setzt dieses ein gewisses, bewußtes Können oder Wissen voraus. Paranoide Menschen handeln aber eher aus einem unbewußtem Zwang heraus!

    zu Frage zwei:
    >>Oder legst du keinen Wert darauf, nicht direkt greifbar (soweit du es zuläßt) zu sein?<<
    Ist man nicht immer nur soweit greifbar, wie man es selbst zuläßt? Diese Frage könnte vielleicht noch eine interessante Diskussionsgrundlage darstellen! Übrigens ist das Wort "greifbar" in Verbindung mit "erreichbar, präsent, verfügbar, vorhanden, benutzbar" zu sehen!

    zu Frage drei:
    >>Wie steht es mit dem Geiste?<<
    Ja..., was ist denn mit dem Geiste? ...möchtest du mir damit etwas sagen?

    zu Frage vier:
    >>Sollte der im Inneren verborgen bleiben?<<
    Ja wo soll er denn sonst hinwandern?

    zu Frage fünf:
    >>Hältst du es für sinnvoll deine Gedanken nach außen zu tragen?<<
    Als was denn zu tragen? Kleidung? Könnt ich mir nicht vorstellen!

    Also alles in allem hätte man sich erst einmal Gedanken über die Fragestellungen machen können, als sich auf einzelne Wörter zu stürzen. (Was trotzdem nicht falsch war!)
    Nun sollte eigentlich die Frage aufkommen, weshalb ich hier so ein Theater veranstaltet habe! Der Grund lag einfach darin, um zu testen, wie viel Aufmerksamkeit ein "Neugeborenes" (meine relativ kurze Mitgliedschaft in diesem Forum) bekommt und wie ernst man hier genommen wird. Nun, ich bin wirklich beeindruckt, wieviele Nutzer der Titel "Paranoid" von "hyp_3513" interessiert hat. OK..., Schluß mit der Schwärmerei!


    2. Meine Definition zu dem hier alles entscheidendem Wort: Paranoid / Paranoia
    Meiner persönlichen Definition ist kaum etwas, was >>Don<< beschrieben hat, hinzuzufügen. Außer das ich zusätzlich der Meinung bin, daß Paranoia größtenteils in Form von Verfolgungswahn auftritt, wie es hier auch gemeint war.


    3. Ich hoffe ihr seid mir jetzt nicht böse im Bezug auf den kleinen Test! Ich wollte halt nur sicher gehen, daß ich meine Zeit nicht mit "Gelaber" verschwende, sondern mit wirklich nützlichen und aktiven Diskussionen.
    Wer es trotzdem als eine Frechheit meinerseits aufgefasst hat, den bitte ich höflichst um Entschuldigung!



    greetinx - hyp_3513



    >>Der Weg durch die Wüste ist kein Umweg, wer nie die Leere erlitt bändigt auch nicht die Fülle, wer nie die Straße verlor würdigt den Wegweiser nicht.<<
     
  12. Don

    Don Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.693
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Hmm, was soll ich dazu noch sagen?
    Zuerst zu der Tatsache das ich hier mit Quellenangabe gearbeitet habe. Oft genug werden persöhnliche Meinungen gerne wie Schilf hin und hergebogen. Daher habe ich beschlossen erst wenn das Thema klar definiert ist zu agieren.
    Zum Thema Frechheit. Nun, Du bist nicht der erste gewesen der seinen Einstand auf diese Weise macht. Ob es Dich "beliebt" macht ist etwas anderes. Es geht nicht darum der netteste von allen zu sein, doch man sollte nicht denken die anderen hier sind Spielzeug. Ich persöhnlich nehme diesen Einstieg einfach mal so zur Kenntnis. Mal sehen ob die anderen Posts auch so gehalten sind.

    Don
     
  13. Anonymous

    Anonymous Gast

    @hyp_3513

    Deine Fragen wurden wahrscheinlich nicht hinterfragt oder beantwortet weil nicht viele etwas mit der fragestellung anfangen können.
    Wenn mir etwas zu wirr wird geh ich meist nicht näher drauf ein (wenn ich nicht direkt gefragt wurde oder mich das nicht interessiert)

    Ich lass mich nur ungern in dem Masse belehren...
    was solls herzlich willkommen auf WV.de
     
  14. black stone

    black stone Geheimer Meister

    Beiträge:
    302
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Also ich versteh die Welt nicht mehr...Weltverschwörungsforum...was ist denn Paranoia? Kenn ick nich, nie gehört..
    Hälst du es für sinnvoll deine Gedanken nach außen zu tragen?
    Dieser Satz hat meine Seele berührt.

    In Liebe black stone.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Gast

    Find` ich süß, daß sogar schon die Seele vom "schwarzen Stein" berührt wird!


    greetinx and for a positive life - hyp_3513
     
  16. Inoad

    Inoad Großmeister

    Beiträge:
    87
    Registriert seit:
    11. April 2002
    also ich glaube schon, dass ich irgendwie unter paranoia (jetzt im sinne von verfolgungswahn) leide! aber nicht unbedingt schlimm. auch wenn man sagen könnte, dass es immer schlimmer wird!

    meine meinug trage ich trotzdem nach ausen. meine befürchtung, weshalb ich auch etwas paranoid bin ist eher, dass diese meinung manipuliert wird. ich habe angst, dass ich und auch jeder andere manipuliert und kontroliert wird. das treibt mich dann an manchen tagen fast zum wahnsinn! allerdings ist es noch in einem masse, dass sich aushalten lässt und ist noch nicht ar so schlimm! nur wie schon gesagt es wird immer schlimmer!
    ich bin eben auch ein mensch, der durch seine bis jetzige lebenserfahrung eher vorsichtig ist!

    mfg Inoad
     
  17. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Oh mein Gott, das trifft ja alles auf mich zu!


    Spaß bei Seite! :D:D:D:D:D
     
  18. Der Legat

    Der Legat Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Wenn wir auch nicht alle "paranoid" sind, so sind wir zumindest alle etwas "neurotisch". Das widerum ist "normal". Denn nur der Mensch der seine Gefühle lebt kann auch sein Wesen begreifen. Der Mensch der nur funktioniert ist eine Nummer. Das habe ich hier im Forum noch nicht entdeckt, denn hier sind alle etwas "eigen" in ihrer Art. Und das finde ich gut. Nur solche Menschen leben, die anderen vegetieren.

    Zu Diensten,
    Euer Legat
     
  19. Redeemer

    Redeemer Geheimer Meister

    Beiträge:
    231
    Registriert seit:
    10. April 2002
    nur weil ich weis, das ich beobachtet werde bin ich doch noch nicht paranoid oder? :) einen schlimmen fall von solcher paranoia hab ich hier schonmal erlebt. hab mal ne weile lang email kontakt mit einem member wegen der logengründung gehabt, der arme hat das ganze wohl etwas ZU ernst genommen. letztendlich würd ich meinen, wenn man sicih wirklcih ernsthaft mit verschwörungen auseinandersetzt ist etwas paranoia nich so schlecht. aber das wir deswegen jetzt alle paranoia haben weis ich nciht, will ich nciht behaupten. ich finde, das sollte jeder mit sich selbst abklären.

    mfg ich
     
  20. Der Legat

    Der Legat Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    @Redeemer

    Sorry, ich war undeutlich im Ausdruck. Ich wollte mit dem vorherigen Posting ausdrücken das wir nicht paranoid sind, sondern höchtens neurotisch. Das widerum ist nicht so schlimm. da wir ohne unsere eigene kleine Profilneurose keine eigene Lebensart hätten.

    Euer Legat
     

Diese Seite empfehlen