Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

"OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

SMartie77

Geselle
8. Oktober 2004
38
Man darf wirklich *NICHTS* mehr glauben, was einem als offizielle Wahrheiten verkauft wird....

OSAMA ist ein CIA-Mitarbeiter, zumindest bis kurz vor 09/11 gewesen ( bitte nicht lachen... scheint wahr zu sein) und Al Quaida handelt mehr oder weniger als Marionnette der BUSH Regierung, und wird via dem pakistanischen geheimdienst bezahlt - somit sollte sich dann auch die Frage nach dem 09/11 erübrigt haben und vieles andere mehr erklären - Im Übrigen soll Osama 2001 gestorben sein und das "neue" Video entweder ein altes sein oder was wahrscheinlicher ist - das Saddam-Spiel, sprich Doppelgänger ( vergleicht mal die Nase-Mund Partie von "älteren" Osamas mit dem neuen Bild ) ... naja hier also der Link ( da gibts noch mehr interessante Links ) :

http://germany.indymedia.org/2004/10/96927.shtml :

Zitat:

"* Osama Bin Laden wird persönlich von der CIA ausgebildet "

"* Mai 2001: Colin Powell überweist 43 Millionen Dollar an die Taliban (Los Angeles Times vom 22.5.2001)"

"* Juli 2001: Osama Bin Laden wird in Dubai im American Hospital in der VIP-lounge behandelt und trifft dort den CIA-Repräsentanten Larry Mitchell (Le Figaro, 31. Oktober 2001). "

"[...] Diese Aufzählung zeigt, das Osama Bin Laden und seine Truppe bis kurz vor dem Anschlag durch die CIA geführt wurden und der pakistanische Geheimdienst ISI zur Finanzierung diente. "

---------------- Bin Laden 2001 gestorben : ( wird vom Mossad bestätigt ) -----------------------------

http://www.welfarestate.com/binladen/funeral/
 

Tyler-Durden

Geheimer Meister
28. April 2004
197
Okay jedem seine eigene Meinung und sein eigener Glaube aber...Behandlung in der VIP Lounge, Schwarzgeld über das in einer Zeitung berichtet wird... 8O wirkt auf mich ziemlich unglaubwürdig.
 

Montezuma

Lehrling
13. Februar 2009
1
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Nun gut abgesehen von der finanzierungsfrage ergeben sich da weitere ungereimtheiten zb.Osama bin Laden ist nierenkrank und benötigt alle 24 h eine dyalyse und diese blutwäsche-Automaten stehen ja nun auch nicht in jeder berghöle rum...
 

tommuh

Geselle
28. Mai 2008
37
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

</SPAN></SPAN>Was mich an der ganzen "Osama Binladen versteckt sich schon mittlerweile seit gut 8 Jahren" Sache skeptisch macht sind die mittlerweile 50.000000 U$D die auf seinen Kopf ausgestellt sind.

Dieses Kopfgeld müsste doch eigentlich Warlords und selbsternannte Kopfgeldjäger die Jagt auf Osama schmackhaft machen . Binladen mag zwar wohlhabend und sein und einige Leute schmieren ihn zu helfen aber in dieser Zeit müsste doch der eine oder andere ihn mal hier und dort gesehen haben zudem gibt es doch überall mindestens 1 schwarzes Schaf das auf die Kohle aus ist und ihn aus seinem Zirkel verraten würde.

Ich habe vor ein paar Tagen eine Reportage auf N24 gesehen wo man auf lächerliche Weise versuchte die Jagt auf Binladen für den normalen Bürger zu erklären wo man behauptete das sogar mehrmals sein Aufenthaltsort bekannt war aber man ihn nicht ausschalten konnte um angeblich zivile Verluste zu vermeiden und um die Beziehung mit irgend so einem arabischen Königshaus nicht zu gefährden das zur der Zeit in Vertragsabschlüssen mit der US Regierung stand über einen Deal von mehren Dutzend F16 Kampfjets.

Hier mal meine Meinung zu Osama. Ich glaube nicht das die US Regierung selbst den 11.September geplant und ausgeführt hat jedoch glaube ich das der Geheimdienst der USA von dem Terroranschlag wusste. Die Konsequenzen die man nach dem Terroranschlag geschehen sind sind ja bekannt.
Ich glaube auch das man Binladen längst in Haft in irgendeinem geheimen Gefängnis einsitzen hat oder das er wie oben schon erwähnt schon mehrere Jahre nicht mehr unter uns weilt. Jedoch die US Regierung bzw die alte US Regierung behauptete das er noch am leben sei und weitere Anschläge planen würde.

Man kann das irgendwie mit dem Anfang des kalten Krieges vergleichen. Die Sowjet Union hatte Berlin erobert der Krieg war vorbei aber wo war der Übeltäter? Ein paar Gerüchte hier ein bisschen Seemannsgarn dort und schon war Adolf Hitler in einem U Boot unterwegs in die Arktis , Japan oder er lag irgendwo in Süd Amerika an einem Strand und schmiedete angeblich Pläne für seine Rückkehr in der Sonne mit einem Pinacolada in der rechten Hand. Wobei er in Wahrheit irgendwo total verbrannt in einem Bombentrichter lag bzw später von den Russen mehrfach versteckt wurde.
Die USA könnten Binladen genau so als eine Art Druckmittel einsetzen um so gut wie jede militärische Aktion ohne große Absprachen durchführen zu können. Denn welches Land würde ein Land in Schutz nehmen das vielleicht oder angeblich Osama Binladen den schlimmsten Verbrecher der Neuzeit in seinem Land Unterschlupf gewährt?

Falls das jetzt für jemanden nach Humbug klingt bin ich für konstruktive Kritik offen ^^
 

crasher

Geselle
10. Februar 2009
37
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Zu dem Thema bin ich immer wieder fasziniert, wie die beiden Flugzeuge das geschafft haben die ins WTC 1+2 eingeschlagen haben, wenn man ihre letzte bekannte Position kennt. Die müssen irgendwie eine Art Warp-Antrieb gehabt haben :extremlol:
Die offiziellen Flugdaten wurden in dem sehr zu empfehlenden Buch veröffentlicht:

Christian C. Walther: "Der zensierte Tag - Wie man Menschen, Meinungen und Maschinen steuert!" (HEYNE)

crasher
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.629
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Na dann mal Karten auf den Tisch - letzte bekannte Position, Uhrzeit, zurückzulegende Distanz. Und bitte nicht mit den Zeitzonen vertun.
 

crasher

Geselle
10. Februar 2009
37
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Nein, ich werde jetzt keine Urheberrechtsverletzung begehen und die Bilder einscannen und hier ins Forum stellen. Da wirst Du dir schon das Buch kaufen oder ausleihen müssen. Hey, man muss auch selbst etwas dafür tun und nicht alles nur vorkauen lassen :-_-:
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.629
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Na dann mal Karten auf den Tisch - letzte bekannte Position, Uhrzeit, zurückzulegende Distanz. Und bitte nicht mit den Zeitzonen vertun. Bilder braucht kein Mensch dafür.
 

crasher

Geselle
10. Februar 2009
37
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Na dann mal Karten auf den Tisch - letzte bekannte Position, Uhrzeit, zurückzulegende Distanz. Und bitte nicht mit den Zeitzonen vertun. Bilder braucht kein Mensch dafür.
Christian C. Walther: "Der zensierte Tag - Wie man Menschen, Meinungen und Maschinen steuert!" (HEYNE)
Karte 1, Seite 372, Erläuterung Seite 373
Karte 2, Seite 374, Erläuterung Seite 375

ISBN 3-453-62000-3, Preis 12,00 EURO

Brauchst Du sonst noch welche Angaben? Aber gut, ich will ja nicht so sein. Um 8.40 Uhr befand sich Flug American Airlines 11 ca. 400 km von New York entfernt. Dies besagen die offiziellen Radaraufzeichnungen die veröffentlicht wurden. Es ist zugleich die letzt bekannte Position der Maschine. Um 8.46, also nur 6 (!) Minuten später rast diese Maschine ins WTC 1. Anhand der vorgelegten Flugdaten flog die Maschine sogar noch einen Umweg (!) hinter Albany und machte dort einen großen Bogen, was die Strecke nochmal verlängert!!! Wir kommen hier auf eine Flugstrecke von ca. 500 km innerhalb von 6 Minuten. Wir waren nach Südamerika mit einer modernen Boing 777 unterwegs und schafften gerade mal 1000 km pro Stunde (!).

crasher
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.629
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Dann enthalten die offiziellen Angaben wohl einen Widerspruch.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.629
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Laß uns das Thema doch hier oder im WTC-Thread diskutieren. Wo sind die "offiziellen Angaben" veröffentlicht, auf die sich Walther stützt?
 

crasher

Geselle
10. Februar 2009
37
Aha, aber wahrscheinlich nur mit Rückenwind und viel Heimweh. :gruebel:
Ein, zweimal haben wir die 1000 gepackt. Zumindest hat dies das Display angezeigt. Meist hatten wir aber eine Reisegeschwindigkeit zwischen 850 - 950 Km/h. KLN-Piloten sind schnell :)

Laß uns das Thema doch hier oder im WTC-Thread diskutieren. Wo sind die "offiziellen Angaben" veröffentlicht, auf die sich Walther stützt?
Ich mach Dir einen Vorschlag. Du besorgst Dir das Buch, liest es und dann können wir gerne darüber diskutiern. Wenn wir damit durch sind, machen wir bei Wisnewski weiter usw. usf. Da ich Dich jetzt etwas beobachte und gemerkt habe, dass Du hier sehr viel Zeit verbringst, dürfte das lesen des Buches ja keiner größeren Probleme für Dich darstellen. Da Du ja immer so auf Fakten pochst, gehe ich davon aus, dass Du echtes Interesse hast, also sollte Dir das schon wert sein. Es ist wirklich imposant, Dein Fachwissen zu den verschiedensten Themen. Ich meine das wirklich ehrlich. Andere werden für sowas bezahlt ;)

crasher
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Der Suchende

Geselle
29. Juni 2009
20
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Bin Laden ist schon lange tot !

Bitte kennzeichne Zitate als solche und zitiere kurz und verlinke den Rest.
Quellenangabe ist Pflicht!
Shishachilla, Mod
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

AmSha

Geselle
10. Februar 2009
15
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Also Amerika gilt in Sachen Sicherheit als extrem...
und das mehrere Flugzeuge verschwinden ohne das jemand was bemerkt hat glaub ich nie im Leben.
Genau an dem Tag hat es Pentagon die Flugabwehr ausgeschaltet.. glaub war es wegen einer Wartung oder Übung.
Find ich schon mal komisch.. entweder hatte "Al Quaida" einen Maulwurf , die Regierung wusste davon und hatte es extra gemacht.
ODER es war wirklich einfach ein geplanter Anschlag den Selbst Amerika durchgeführt hat.


Jedoch glaube ich nicht das soviel zufälle auf einmal passieren können.

Und genau zu der Uhrzeit... es war morgens, wäre es Mittags passiert hätten die Terroristen im WTC wichtige Leute umgebracht... statt morgens Sekräterinen und kleines Personal.


Weiß halt nicht was ich dazu sagen soll....
jedoch weiß ich das Amerika genug spielcher Treibt... bestes Beispiel ist das Bush Problem mit dem Venezualanischen(hoffe das ich es richtig geschrieben hab) Präsidenten.
- Wen ihr dazu mehr Informationen wollt sagt bescheid-
 

AmSha

Geselle
10. Februar 2009
15

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.629
AW: "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...

Es waren dieselben Jäger in Bereitschaft wie sonst auch, sie sind auch aufgestiegen, kamen aber zu spät. Eine Übung wird immer so abgehalten, daß sie den normalen Betrieb nicht gefährdet - auch wenn der ganze Rest des Bataillons auf dem Übungsplatz ist, stehen immer noch Posten am Kasernentor.

Was paßt Dir an Venezuela nicht?
 
Oben Unten