Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Neulich bei der Andacht...

die Kriegerin

Meister des Tabernakels
19. September 2017
3.721
Thema wurde bei einer "Trauerfeier" abgetrennt. Grubi/Mod


Die sind nur gestorben, wie jeder mal von uns

Ich möchte nicht wissen, was so ein General Dreck am Stecken hat..
ich salutiere NICHT
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
Das ist auch gar kein Thema, wenn jemand tot ist. Man kann auch in jedem Beruf, oder auch unabhängig davon, Dinge tun, die man besser gelassen hätte.
Nur, stirbt man, hat man keinen Beruf mehr und was man getan oder gelassen hat, ist vorbei und egal - es ist ein Mensch gestorben, und man wünscht ihm Frieden - bis auf die bedauernswerten Hasser, die über den Tod hinaus ihre Ablehnungen verfolgen wollen.
Pfui.
 

die Kriegerin

Meister des Tabernakels
19. September 2017
3.721
jedem Beruf, oder auch unabhängig davon, Dinge tun, die man besser gelassen hätte.
Nur, stirbt man, hat man keinen Beruf mehr und was man getan oder gelassen hat, ist vorbei und egal - es ist ein Mensch gestorben, und man wünscht ihm Frieden - bis auf die bedauernswerten Hasser, die über den Tod hinaus ihre Ablehnungen verfolgen wollen.
Pfui.

Beruf kommt von Berufung.

Moralapostel schlechthin ist unterwegs...also soll ich traurig sein


Okay bin i halt, auch wenn einer stirbt, der die Farben oder das Tippen der Tasten nicht wert ist...


Bist ah traurig, wenn einmal der Trump, Putin, Jong-un, etc. sterben?

Traurig und voll Gedenken bin ich, wenn ein von mir geschätzter und wertvoller Mensch stirbt -

Unlängst meine Großtante

Lassen wir mal alle Toten in die "Türme des Schweigens" eingehen, sterben tut nur der Körper - die fleischliche Hülle >> das Fahrzeug.
 
Zuletzt bearbeitet:

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
Bist ah traurig, wenn einmal der Trump, Putin, Jong-un, etc. sterben?
Spätestens mit dem Tod hat keiner mehr eine Funktion, die mir nicht gefällt, oder die Art, wie er sie ausübt. Freund-Feind Denken ist mir fremd, aber auch klar, daß Du das nicht begreifst. Was auch immer einer tut/getan hat, es gibt immer Menschen, die ihn vermissen, traurig sind. Und nochmal, ihm Frieden zu wünschen, und nicht auch noch wenn er tot ist, Hass über ihm auszugiessen , ist normal. So normal, wie festzustellen, daß ich nicht in Deiner Haut stecken möchte. Muß echt eng sein.
 

die Kriegerin

Meister des Tabernakels
19. September 2017
3.721
Da redet der Richtige

laufst halt gerne als Jammerlappen durchs Gebüsch - da müsste ich ja nur mehr traurig sein,
jetzt kann ich erahnen - warum du so garstig bist.
Ich möchte auch in deiner Haut stecken, warum auch - grantig sein mag ich nicht.
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
bis auf die bedauernswerten Hasser, die über den Tod hinaus ihre Ablehnungen verfolgen wollen.
Pfui.
Provokation! Hör mal die US-Militärs, wie die ihren Job begründen!
"Die Interessen Amerikas...." Pfui!
Legale Mörder haben sich nie darum bemüht, einen Konflikt friedlich zu lösen.
"Stell Dir vor es ist Krieg und keiner geht hin"
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Beiträge
Verfasser Titel Forum Antworten Datum
Ein wilder Jäger Neulich in der Glotze Off-Topic 54
Frl. Suleika Neulich im Baumarkt Off-Topic 6
H Neulich am Buddelkastenrand ... Off-Topic 52
K Neulich beim Lesen Weltverschwörung, NWO und andere Theorien 7

Ähnliche Beiträge

Oben Unten