Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Las Ketchup ein Satanslied?

Dotzdoc-1

Geheimer Meister
20. September 2002
260
Las Ketchup
das Lied verführe zum Satanskult
Der Superhit «Aserejé» der spanischen Band Las Ketchup besteht eigentlich nur aus kindlichem Kauderwelsch. Ganz anders sieht das die Kirche im mittelamerikanischen Staat Honduras und kritisiert das Liedchen nun scharf, weil es angeblich zum Satanskult verführe. Grund: Der Refrain sei die Verballhornung einer diabolischen Formel. Mit der Hauptfigur des Liedes, dem charmanten Nachtschwärmer Diego, ist nach Meinung der Kirche der Teufel persönlich gemeint. Die drei Sängerinnen beteuern, es handle sich nur um ein harmloses Wortspiel.

Quelle: http://www.blick.ch/PB2G/PB2GA/pb2ga.htm?snr=40053


Hier ist noch mal der Text:


Friday night it's party time
feeling ready looking fine,
viene diego rumbeando,
with the magic in his eyes
checking every girl in sight,
grooving like he does the mambo
he's the man alli en la disco,
playing sexy felling hotter,
he' the king bailando et ritmo ragatanga,
and the dj that he knows well,
on the spot always around twelve, plays the mix that diego mezcia con la salsa,
y la baila and he dances y la canta

Chorus:
aserejè ja de jè de jebe tu de jebere
seibiunouva,
majavi an de bugui an de buididipi,
aserejè da jè de jebe tu de jebere
seibiunouva,
majavi an de bugui an de buididipi

many think it's brujeria
how he comes and disappears,
every move will hypnotize you,
some will call it chuleria,
others say taht its the real,
rastafari afrogitano

he's the man alli en la disco
playing sexy felling hotter,
he's the king bailando et ritmo ragatanga,
and the dj that he knows well,
on the spot always around twelve,
plays the mix that diego mezcla con la
salsa,
y la baila and he dances y la canta



Na ja, na ja...


Wer kennt die Diabolische Formel die hier "herausgelesen" wird?

:arrow:

Chorus:
aserejè ja de jè de jebe tu de jebere
seibiunouva,
majavi an de bugui an de buididipi,
aserejè da jè de jebe tu de jebere
seibiunouva,
majavi an de bugui an de buididipi





Mit "teuflischen" Grüßen, Sir T. Six..... :twisted:
 

Doppelhelix

Großmeister
3. November 2002
98
hi, also ich weiss nur soviel, dass eine strophe des textes angeblich auf deutsch übersetz bedeuten soll:
"werde ketzer, wiedersetze dich dem apostel paulus"
(das kam im fernsehen, bei dem apostel bin ich mir nicht mehr ganz sicher, aber das mit dem ketzer stimmt, laut tv)

in einem anderen forum habe ich folgendes gelsen:

--das lied geht 3,33 min, mal 2 wären das also 6,66min, (666=Zahle des Tieres/teufels)

--wenn man es rückwärts spielt, erhält es satanische bedutung

denke mal, das alles is eher fragwürdig...

ledier sind wir im spansich unterricht noch nich so weit, dass ich das lied komplett übersetzen kann, aber ich schau mal in einem übersetzungsprogramm nach!
 

Dotzdoc-1

Geheimer Meister
20. September 2002
260
Doppelhelix schrieb:
--das lied geht 3,33 min, mal 2 wären das also 6,66min, (666=Zahle des Tieres/teufels)

Musik Videos gehen immer 3:30 min. das ist die Vorgabe der TV Bosse das die noch 3 Sekunden dranhängen ist aber nartürlich interessant wobei 333 wohl die göttliche Zahl überhaupt ist....(3*3)
 

Doppelhelix

Großmeister
3. November 2002
98
also ich finde da nix satanisches an dem lied!
da das lied allerdings in dem von den managern von "Las Ketchup" kreiiertem "spanglish" geschreieben ist (spanglish = sprache gemischt aus englischen und spanischen worten) lässt sich eventuell gerade in diesen worten (das lied is quasi aus drei sprachen aufgebaut, englisch, spanisch, und dieses spanglisch) eine bedeuteung, die über den "harmlosen diego" (wo die kirche meinte, mit diego sei der teufel gemeint) hinausgeht finden.

vielleicht hat ja jemand lust nachzuforschen, ich kann mir nicht vorstellen, dass hinter diesem nervtötendem lied überhaupt IRGENDEINE botschaft steckt, geschweige denn, solch eine :twisted:
und falls doch, wurde entweder die komplett falsche musik gewählt, oder aber die zielgruppe war denen nicht so ganz bekannt :roll:
 

Deimos

Geheimer Meister
23. September 2002
341
dutzende musikbands haben schon "satanische" oder magisch-okkulte botschaften in ihren liedern oder platten-covers versteckt.

ich denke, dass es sich grösstenteils um "spielereien" der musiker handelt und es nur wenige künstler gibt, die wirklich auch eine ahnung über die tiefere symbolik haben.

beispiel:
santana (abraxas, milagro, black magic woman...)
eagles (hotel california mit cos-cover)
beatles (diverse alben)
stones (their satanic majesties request etc.)

gruss
deimos
 

harp

Geselle
24. September 2002
23
Ich finds eigentlich nur satanisch das gehirnlose durch solche Lieder noch gehirnloser werden :lol:
 

Doppelhelix

Großmeister
3. November 2002
98
man wird ja nicht unbedingt durch die angebliche botschaft verrückt, eher durch das lied an sich, jednfalls in diesem fall :lol:
 

Doppelhelix

Großmeister
3. November 2002
98
Hier mal für alle der text auf deutsch:
-----------------------------------------------------------
Storphe 1:
Seht mal was dort
um die ecke biegend ankommt
es ist Diego der Rumba tanzt.

Mit dem Mond in seinen Pupillen
und seinem dunkelblauen Anzug
sieht so aus als ob er schmuggelt

Prechours:
Und wo keine Seele mehr reinpasst
tritt er ein und vergnügt sich
den ragatange Rythmus im Körper

Und der DJ der ihn kennt
spielt die Mitternachtshymne
für Diego das Lieblingslied

Und er tanzt es, und er genießt es, und er singt es...

Chours:
Aserejé, ja deje tejebe tude jebere
sebiunouba majabi an de bugui an de buididipí (x3)

Strophe2:
Es ist keine Hexerei
das man es täglich wiederfindet
wo auch immer man ist (gemeint sünde)

Diego ist einfach Geil
und dieser Punkt der Freude
Rastafari Afrozigeuner

Prechours

Chours


(P.S. Wenn ihr es selbst nicht bemerkt, dieses Lied ist vom Teufel!)


Eingetragen von Boo am 30.10.2002 (www.lyriks.de)

-------------------------------------------

der text ist von basc.de, der übersetzer scheint auch zu denken, dass das lied etwas diabiolisches an sich hat, hehe
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
übrigens: der chorus ist nur phonethisch nachgesprochen von rappers delight - sugarhill gang (i said a hip hop...)
 

Vanitas

Großmeister
10. April 2002
86
hehe guckt euch das video mal an
schaut euch die leute an die dieses lied an die spitze der chats hören

und ohne das ich jemanden bleidigen will, aber meint ihr das man bei so einer zeilgruppe was von satan reinwirft ???
noch dazu wo die hälfte von denen noch magenkrämpfe hat von den pillen die sie werfen (also bei der musik auch kein wunder)
also wenn man will koennte man sagen das die keine botschaften mer brauchen um satan zu zulaufen
also ich denke wenn es einen effekt hat dann wohl eher den das sogar band wie las ketchup den weg zu uns findet damit wir ihn zerduskutieren

also quasi gratiswerbung :)

ausserdem bin ich für ein verbot von musik wo man WEISS das sie dumm macht :o)

in diesem sinne
Van
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
jop, geb ich vanitas recht. aber man sollte sich auch über solche schrott-gruppen unterhalten, da ich sonst meinen so unbeschreiblich großen hass auf die leute die sowas verzapfen, geschweige denn auf die die sowas hören rauslassen kann... :twisted:
 

Blubb

Geheimer Meister
5. September 2002
174
Nöööö ....

dieses 'Ketchup'-Lieb ist im groben Sinn eine abgewandelte Coverversion von einem Song der Band Cameo, die mitte der 70er Jahre in den USA,a ber auch teilweise in Deutschland sehr erfolgreich war ;)

Nicht, dass ich dieses mehr als mekrwürdige 'Ketchup'-Lieb gut finde! Ich habe es zufällig ein paar mal im Radio gehört und mich schlapp gelacht - zum glück hört niemand, den ich kenne derartige Volksverblödende Sülze :lol:
 

harp

Geselle
24. September 2002
23
Eskapismus schrieb:
Für alle, die es nicht wissen. Die Zeitung Blick ist das schweizerische Pendent der Bild Zeitung. Ich würde die Geschichte nicht zu ernst nehmen...
Ich galub nur der Bildzeitung!

Gegenargument: Wer glaubt schon was in der SZ steht 8)
 

DrPeterVenkman

Lehrling
6. November 2002
4
Totaler Blödsinn!
Die drei hübschen sollten am besten nackt auftreten.
Die Perlen sind einfach nur scharf. Wer denkt bei solchen Frauen schon an satanische Verse?

:wink:
 

Doppelhelix

Großmeister
3. November 2002
98
wat?
was findeste an den hässlichen weibern hübsch?
die ham alle drei pferdefressen und sind auch sonst nicht beosnders hübsch... besonders die brünette is hässlich, is wahrscheinlich ihre anfühererin und hohepriesterin :lol:
is doch logisch :?: :!: :?:
 
Oben Unten