Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Kursk unglueck...

Glaurung

Geheimer Meister
4. September 2002
155
hi,
ich bin zufaellig am flughafen auf ein buch ueber den US soldaten der zukunft gestossen und darin wird ueber ein forschungsprojekt der amis berichtet ueber einen neuen super torpedo genannt supercavitating torpedo, der ueber 15km in 10 sekunden schnell ist. dieser torpedo ist so schnell das er sogar die schallmauer durchbricht. und jetzt wird es interessant, die russen sind dabei eine aehnliche waffe zu entwickeln, namens Shkval, auf jeden fall war der prototyp oder einer der prototypen an bord der kursk als sie im august vor 2 jahren gesunken ist. ist ein komischer zufall oder? was meint ihr dazu, hatten die amis die finger im spiel?
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.473
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=4694

über Superkavitationstorpedos gibts hier schon einen thread.

-die Russen hatten die Idee schon gut 20 Jahre früher.
-übrigens testete Deutschland im 2.Weltkrieg als erste Unterwasserraketen , aber ob die schon an Superkavitaton gedacht haben....wenn ja , kann es gut sein dass Teile solcher experimente hauptsächlich in russische Hände fiel.
 
Oben Unten