Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Kastor Transporte?!?

Hagbart

Geselle
10. Juni 2002
34
Bin heute mitm Zug gefahren doch plötzlich hielt er an und ein kastor transporter fuhr vorbei ich und mein Kumpel der auch mit fuhr packten unsere handys aus und kein netz bei beiden als er wieder weg war kahm das netz wieder was hatte es damit auf sich? habt ihr ne Erklärung dazu?
Mfg
Hagbart 8)
 
A

Anonymous

Gast
Das, was Du vermutest, was dort passierte, ist wahrscheinlich das, was wirklich geschah!

Ich vermute nämlich das Gleiche!


:wink:
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
Guybrush Threepwood schrieb:
Das, was Du vermutest, was dort passierte, ist wahrscheinlich das, was wirklich geschah!

Ich vermute nämlich das Gleiche!


:wink:
Du vermutest also das gleiche wie er ?
Dann vermutest du warscheinlich auch das gleiche wie ich ! Also vermuten wir eine sache !
Jetzt müsste es nur noch einer auf den Punkt bringen... :lol:
 

Jay-Ti

Auserwählter Meister der Neun
2. August 2002
989
*vorsichtig fragen stellt*:
1.) Sicher das du Castortransport gesehen hast ?
2.) Wie sah die Bewachung aus ? Normalerweise diverse Sicherheit, komisch das der da an euch einfach mal vorbeifährt.
3.) Warum habe kam nichts über den Transport im Fernsehen ?
4.) Warum fährt der nächste geladene Castortransport erst wieder im November ?

Ich vermute mal, dass was ihr gesehen habt, war wenn, dann ein unbeladener Transporter. Das macht die Frage des Handynetzausfalles jedoch um einiges interessanter :)

Jay-Ti
 

Blaxxxun

Geselle
3. Juni 2002
22
Hi ;)
also, falls es wirklich ein castor transporter war (ob beladen oder unbeladen spielt keine rolle) ist die antwort ganz einfach
diese kisten sind gegen alle strahlungen geschützt... is ja irgendwie logisch
und da das handy auch über "strahlung" funktioniert, wird der transporter einfach eure handys vom empfang abgeschirmt haben!!
 

Jay-Ti

Auserwählter Meister der Neun
2. August 2002
989
Na aber ich nehm mal nicht an, dass die beiden Jungs im Transporter drinn saßen :D Klar, normalerweise sollte weder Strahlung raus kommen oder eindringen, aber das hat ja nicht mit den beiden zu tun, wenn die im Zug sitzen, welcher einige Meter entfernt steht.

Es gibt Studien, in denen bewiesen ist, dass die momentane Strahlung die natürliche Umgebungsstrahlung um den Faktor 100 überschreitet, sobald ein Castortransporter vorbeifährt. Aber keine Angst vor verstrahlung, was ihr gesehen habt war auf jeden Fall ein unbeladener Transporter. :wink:
 

Hagbart

Geselle
10. Juni 2002
34
Jay-Ti schrieb:
*vorsichtig fragen stellt*:

Ich vermute mal, dass was ihr gesehen habt, war wenn, dann ein unbeladener Transporter. Das macht die Frage des Handynetzausfalles jedoch um einiges interessanter :)

Jay-Ti

jo denke auch mal unbeladen
 

zian

Geheimer Sekretär
14. April 2002
664
Jay-Ti schrieb:
3.) Warum habe kam nichts über den Transport im Fernsehen ?
wer interessiert sich denn heute noch so dafür, das es sich für einen fernsehsender lohnen würde?

übrigens: transporte von brennelementen gibt es weitaus öfters, als das die meisten leute denken. nur ist es halt nicht so interessant, wenn die nur deutschland kurven und keine "aktivisten" ärger machen
 

Jay-Ti

Auserwählter Meister der Neun
2. August 2002
989
Normalerweise gibbets mindestens eine kleine Randmeldung über so einen Transport im TV (zumindest auf einem dritten) oder in einer Zeitung.

Und der Transporter war definitiv nicht geladen. Wie gesagt, nächster angekündigte Transport im November. Es sei denn, die kutschieren das umher ohne das det jemand weiß, sprich, da sind wieder einige Spenden geflossen. Naja, wer weiß.
 

Zora

Geheimer Meister
12. Mai 2002
133
Also, ich denke, dem kann man zustimmen. Wenn jeder Transport in den Nachrichten gezeigt werden würde, bräuchte das mindestens drei Stunden Sendezeit. Außerdem könnten die Medien dann Gefahr laufen, die "normalen Menschen" kritisch oder sogar ängstlich zu machen.
Ich meine, oihr wisst doch genau wie ich, dass noch weitaus mehr Dinge vertuscht oder bewusst ignoriert werden, damit sich keiner zu intensiv mit ihnen befasst. :idea:
 

Daedalus

Geselle
26. Juli 2002
17
Ich hab mal nen Film gesehen da wars so das die "offiziellen" Castor Transporte nur Fake waren, da war nix drin. Die echten Castoren die man niemals wirklich Strahlendicht bekommen hat waren geheim unterwegs. Aber ein Handy Netz Ausfall müsste eigentlich schon heißen das da Strahlung mit im Spiel war. Es könnte natürlich auch so gewesen sein das der Castor zwischen dem Handy und der nächsten Mobilfunkanlage war. Der Castor ist ja mit Blei abgeschirmt, das könnte auch ne erklärung sein.
 

Fetzy

Geheimer Meister
2. Juni 2002
204
Vielleicht war aber auch nur in dem moment zufällig kein Handyempfang...soll ja gerade im Zug ab und zu mal vorkommen.
 
Oben Unten