1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Indiziert

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Anonymous, 3. Juni 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    was waren die beweggründe, die schriften von Jan v. Helsing zu indizieren?
     
  2. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Laut Urteil "kann es durch das Lesen der Schriften des JvH bei
    labilen Persönlichkeiten zu antisemitischem Denken kommen."

    Bisschen platt, wenn du mich fragst.

    L & L

    stupy
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    Index usw. ich halte das "Indizieren" für eine eigentlich nicht so schlechte Maßnahme-es ist ja nicht mit einem Verbot gleichzusetzten. Jeder volljährige kann sich die Bücher ja weitzerhin legal beschaffen.
    Die Begründung ist aber in der Tat sehr fadenscheinig....
     
  4. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    @ Ritter
    Auch in der BRD ist JvH verboten,sowie das Verbreiten .
    Nicht nur indiziert.

    L & L

    stupy
     
  5. St_Luzifer

    St_Luzifer Geselle

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    .......

    Ich habe die Bücher hier.....wers als PDF Document haben will...bitte ein PN hinterlassen.....und sich sein eigenes Bild davon machen.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

    JvH

    "kann bei labilen Personen antisemitisches Denken hervorrufen"

    ist das so zu verstehen, dass die üblichen vorurteile gegen die juden in den schriften von JvH einfach nur erscheinen.
    oder werden diese vorurteile (sofern diese überhaupt der grund für das verbot sind) so detailliert umschrieben, erklärt etc., dass man denken könnte sie sind tatsächlich wahr? bzw werden die vorurteile gestärkt?

    ob die vorurteile zutreffen will ich an dieser stelle nicht bewerten.


    ich denke dabei an illuminatus.
    obwohl man weiss, dass es fiktion ist, ist es so geschrieben, dass man glauben könnte, dass alles findet wirklich statt.
     
  7. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Gegen Juden als solche bringt er keine Argumente.
    JvH schreibt von einer zionistischen Verschwörung,der auch andere angehören.
    Es geht bei ihm um radikale(ultraorthodoxe) und vor allem reiche Juden die mittels ihrer Geschäfte eine neue Weltordnung anstreben sollen.

    Das ganze ist noch mit vielen anderen Institutionen und Vereinen (CFR,
    Skull&Bones, CIA, Adelshäuser, UNO) verquickt.
    Muss man schon aufmerksam(und auch vorsichtig) lesen.

    Es ist im ganzen schon nicht so leicht verdaulich und das wird auch ein Grund gewesen sein es zu verbieten,denn man kann nicht alle Behauptungen nachvollziehen und gerade in Richtung Politik bringt
    van Helsing brisante Thesen.
    Er ist somit sehr vielen mächtigen Menschen ein Dorn im Auge(vielleicht stimmen seine Aussagen,sonst hätte man ja die Bücher auch wegen Verleumdungen verbieten lassen können,oder?).
    Auf jeden Fall hat er viel von anderen Autoren übernommen.

    L & L

    stupy
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

    das hört sich ja genauso an wie Gary Allen's
    Die Insider I und II.
    Nur das dort die Rockefellers quasi den Mittelpunkt bilden. Aber nur so neben bei: Rockefeller war auch ein Sohn jüdischer Einwanderer, nicht wahr.

    Wegen dem Verbot:
    Es gibt m.E. 3 möglichkeiten:

    entweder hat er wirklich etwas geschrieben, was der realität sehr nah kommt und daher bestimmte personenkreise in gefahr bringt

    oder aber

    er schildert seine vermutungen (die nicht der realität entsprechen) so plausibel, das viele leser glauben: es sei wirklich so wie er es beschreibt. dann wäre die schrift wirklich ein gefahr, weil sie die leser aufgrund falscher tatsachen rebellisch machen könnte.
    weisst du was ich meine?
     
  9. AmIFreak?

    AmIFreak? Geselle

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    hier im freien deutschland

    Meines Wissens nach hat er zuviel über die Juden geschrieben.
    Schaut doch an wie Möllemann in der Luft zerrissen wird!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ach ja, nach Helsings Numerologie lautet auch sein Pseudonym "666" (der spassvogel der...)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

    hmmm....

    ich denke möllemann wird zerrissen, weil er
    1.mit antisemitischen klischees spielt und
    2.nun klar geworden ist, wie die fdp die 18% erreichen will.

    Effekthascherei. Weil es gerade modern geworden ist Israel in bezug auf die Palästina-Frage zu kritisieren. Das gibt ihm und seiner partei pluspunkte. es wäre traurig, wenn die fdp daraufhin massiv gewählt wird. ein wirkliches programm haben die nämlich nicht zu bieten. dieses angebliche 15-25-35%-Programm ist
    1. nicht im geringsten finanzierbar
    2. würde es bei der umsetzung faktisch einem bankrotten staat gleichkommen und ist deshalb
    3. nichts als populistische Effekthascherei ganz zu schweigen von einer extremen wählertäuschung
     
  11. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.641
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    naja... das ist ja jetzt kein direkter topic zur fdp, aber ich möcht trotzdem mal kurz darauf verweisen, dass die strategie der anderen, nämlich die bürger zu schröpfn bisse lache nicht wirklich aufgeht. nur bürger, die verhältnismäßig viel geld haben können konsumieren... konsumierende bürger füllen aber zwangsläufig die staatskasse und kurbeln die wirtschaft an, was wieder mehr knete in die staatskasse spült... von daher find ich die sparprogramme nicht besonders sinnig.... das ergebnis erleben wir ja gerade...

    naja und was das mit dem antismeitismus angeht... da gibts ja schon einige topics... sind ganz interessant...

    was den antisemitismus begriff in deutschland angeht, so denk ich eigentlich auch, dass damit viel zu viel gespielt wird... also mit dem begriff und dem vorwurf... irgendwie ist das inzwischen einfach eine machtpolitische waffe geworden....
     
  12. Omnibrain

    Omnibrain Geheimer Meister

    Beiträge:
    400
    Registriert seit:
    10. April 2002
    auch bißchen off-topic... ich bin der meinung, daß antisemitismus einfach falsch verwendet wird, denn antisemitismus heißt den volksstamm der semiten zu verunglimpfen. es heißt nicht die politik israels zu kritisieren, es heißt nicht einen einzigen juden zu kritisieren... eigentlich dürfte man es noch nicht einmal verwenden, wenn jemand alle juden kritisiert / beleidigt / verfolgt,... :!:

    übrigen ist der herr karsli selbst halber semit....

    abgesehen davon denke ich, daß möllemann recht hat, wenn er es so gemeint hat, wie ich die sache verstehe: ich denke nämlich, daß herr friedmann dafür mitverantwortlich ist, daß es immer mehr antijüdische äußerungen gibt, weil er bei jedem kleinen pfurz immer gleich rot sieht! wenn er bei jeder kritik an israel mit seinem "antisemiten"-fähnchen wedelt, der bringt die, die sowieso schon an der kippe zur judenfeindlichkeit stehen, zum umfallen! auch deutsche müssen kritik an israel sowie an einzelnen jüdischen personen üben dürfen!

    für mich passt darauf gut die geschichte von dem jungen, der imme rfeuer gerufen hat.. eines tages, als es dann wirklich brannte, glaubte ihm keiner mehr....
     
  13. AmIFreak?

    AmIFreak? Geselle

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    mohhhhment...

    Es geht mir dabei nicht darum wie, wo und was die fdp genau verzapft.
    Es geht vielmehr darum das ein in Deutschland lebender Politiker der seine (berechtigte) Kritik an den Israeli, bzw. den Juden vollzieht anschliessend fertig gemacht wird. Wo bleibt da die Meinungsfreiheit?????
    Darum geht es, es sollte nun auch nicht mehr über dieses Thema debattiert werden.
    Helsing wurde zensiert, obwohl jeder Vollidiot weiss das dieses Buch alles andere als rechtsverheerlichend ist!!!!!!!!!!!!!
    Wer soll hier verarscht werden?
    Jeder der das Buch gelesen hat (den ich kenne) hat eine veränderung durchgemacht.
     
  14. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ja AmIFreak?.
    gerade durch das Verbot sind die Bücher für mehr Menschen interessant geworden.
    Und diejenigen die sie verbieten lassen haben, wussten das vorher genau, ebenso dass es trotz Verbot nur einen I-Net-Anschluss braucht um trotzdem die verbotenen Früchte naschen zu können.

    Umgekehrte Psychologie(und wahrscheinlich noch dazu in sich verdreht wie eine Helix 8) ).

    L & L

    stupy
     
  15. AmIFreak?

    AmIFreak? Geselle

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    interessant

    sehr nette theorie, aber sicher das alle vorher wussten das es auf dem index steht?
    ich hatte es erst nach einiger zeit erfahren, hatte damals allerdings noch kein internet. aber ja, nette theorie, aber ob es echt so gewollt war????
    alle berechnungen von denen da oben kommen mir manchmal zu perfekt vor, als ob es gar nicht möglich wäre das ALLES geplant ist.
     
  16. Atlan

    Atlan Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    752
    Registriert seit:
    10. April 2002
    mal ne frage zu diesem thema: gibt es im netz eine seite wo man alles indizierte nachschauen kann? man sollte doch schon wissen was man aufm rechner hat... e-books, spiele etc.
     
  17. AmIFreak?

    AmIFreak? Geselle

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    28. Mai 2002


    keine ahnung...
    vielleicht gibts da ja so eine art rote liste, wie bei den medikamenten.
    am besten du verkleidest dich mal ganz unauffällig und fragst mal bei den bullen nach...
    bei der aktuellen situation gibts da genügend geschichten die man erfinden kann... :roll:
     
  18. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    @ Atlan

    Du weisst doch genau dass wenn man nach bestimmten Begriffen
    /Begebenheiten/Schlagworten sucht; man im Net mit Sicherheit fündig wird.
    Und falls diese Inhalte in der Bundesrepublik verboten sind, findet man sie halt(deutschsprachig) auf com-Seiten.

    Was auf meinem Rechner läuft interessiert den Staatsschutz spätestens nach diesem Beitrag :wink: .
    Was wollen sie tun??
    Lobotomie? 8O

    L & L

    stupy
     
  19. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Nochmal @ Atlan

    Paragraph 86a wird bei mir sicherlich nicht zu finden sein :wink: .
    SGB.

    L & L

    stupy
     
  20. Rothschild

    Rothschild Großmeister

    Beiträge:
    86
    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Naja, die Indizierung Bücher wegen angeblicher Herrvorufung von Antisemetismus
    denke ich mir warum es eine freie Meinungsäußerung gibt.

    Wenn ein Mensch denkt: Juden sind bescheuert!

    Dann sollen man ihn doch lassen!

    Wenn jemand sagt: "Deutsche sind bescheuert!"

    Schehrt sich doch darum auch niemand!


    Und zu Möllemann:

    Das ist das gleiche Phänomen: Er darf nicht sagen was er will!

    Schade, schade.....
     

Diese Seite empfehlen