Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Schattenwelt

Geselle
19. Juni 2011
12
London - Ein großes Geheimnis der deutschen Geschichte scheint gelüftet. Der angesehene Wissenschaftssender "Discovery" berichtet in einer Dokumentation (am 18. Dezember im TV) über ein UFO-Programm der Nazis. Mit der "Wunderwaffe" wollte Hitler 1944 den Krieg doch noch gewinnen.



Von PETER MICHAELSKI

Die Nazis nannten ihre UFOs "Flugscheiben". Die Piloten sollten sie stehend steuern. Dieses Foto ist dennoch vermutlich eine Montage London - [.....]



http://www.zeitenschrift.com/news/sn-151204-naziufo.ihtml





[mod]Bitte die Zitat-Regeln beachten, du kannst doch nicht ganze Texte hier einstellen. Ein Ein- bis Dreizeiler mit eigenen Worten und dann eine Verlinkung sollten ausreichen. beast/Mod[/mod]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dieschna

Geselle
23. Juni 2011
17
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Sachlich, fachlich fundiertes Wissen erwirbt man sich nicht auf Seiten wie zeitschrift.com. Es gibt im Internet so viele Seiten (unseriöse gibt es im Verhältnis natürlcih um so mehr), die sich auf einer sachlichen Basis mit diesem Thema beschäftigt haben und auch immer wieder beschäftigen. Als ich vor etwa 20 Jahren angefangen habe mich für dieses Thema zu interessieren, habe ich auch fast alles gelesen, was mir unter die Finger kam, musste aber auch sehr schnell feststellen, dass die meisten über den Stand reiner Spekulationen nicht hinaus kamen. Gehe hin und versuche für dich Spreu von Weizen zu trennen, es wird ein gewisse Zeit dauern, aber danach wirst du den Unterschied sehr schnell erkennen.
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Ich hab mal ne russische Doku gesehen, da haben die gesagt, dass wenn es diese Waffen gab, diese sehr wahrscheinlich im heutigen Tschechien gebaut wurden.
Öhm ja die haben auch Indizien genannt, die ich jetzt grad aber nicht mehr auf die Kette bekomme.
 

dieschna

Geselle
23. Juni 2011
17
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Das ist aber ein Thread, den man nicht als meinungsbildenden Maßstab heranziehen sollte, wenn dieses Thema absolutes Neuland für einen User ist. Bis auf wenige Beiträge, wo man merkt, dass sich derjenige mit dem Thema beschäftigt hat, sind die meisten doch eher verwirrend, um das mal nett auszudrücken.
 

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Man sollte Internetforen eh nicht als Meinungsbildenden Maßstab heranziehen. Grundgütiger!
 

dieschna

Geselle
23. Juni 2011
17
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Man sollte Internetforen eh nicht als Meinungsbildenden Maßstab heranziehen. Grundgütiger!
Sondern? Mainstreammedien? Opa, der den Krieg noch miterlebt hat? Grundsätzlich gebe ich dir Recht, Meinungen bildet man sich am besten durch Erfahrungen, was aber bei dem ein oder anderen Thema hier eher schwierig ist.
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.994
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Moin!

Egal ob's die Dinger gab oder nicht, es wären keine "UFOs" gewesen, sondern Fluggeräte mit einem neuartigen Antrieb.
Und wenn es sie gab, waren sie offensichtlich nicht zukunftsweisend - im Unterschied zur Me 262 und zur A4 (V2). Denn ich sehe da draussen nie Flugscheiben.

Gruß, Nachbar
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Hallo ihr lieben,

vielleicht darf ich als Histeriker ja auch was dazu sagen. Bei den unter dem Decknamen Flugscheibe gebauten Flugzeugen handel es sich um sogenannte Nurflügelflugzeuge. Sie wurden gebaut von den Gebrüdern Horten und in Bonn-Hangelar erprot.

Gebrüder Horten

Ansonsten gibt es in dem bereich Historisch keine Geheimnisse mehr zu entdecken.

LG
SHREK
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.994
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Hallo ihr lieben,

vielleicht darf ich als Histeriker ja auch was dazu sagen. Bei den unter dem Decknamen Flugscheibe gebauten Flugzeugen handel es sich um sogenannte Nurflügelflugzeuge.
Aha.
Mit dem Begriff "Flugscheibe" assoziiere ich auch weiterhin eine insgesamt runde Bauform.
Nurflügel (Wiki) sind im Prinzip konventionelle Flugzeuge, bei denen auf den Rumpf verzichtet wird.
Bis Du es belegen kannst, glaube ich Dir diese dümmlich wirkende Wahl eines Decknamens nicht.
Der Verweis auf die Existenz von Nurflügeln ist da nicht einmal ansatzweise ein Beleg.
Einfach deshalb, weil das Eine das Andere nicht logisch ausschliesst.

Ansonsten gibt es in dem bereich Historisch keine Geheimnisse mehr zu entdecken.
Wow. Möchtest Du bei der Gelegenheit vielleicht auch gleich noch ein paar andere historische Themen final abschliessen?

Gruß, Nachbar
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Lieber Nachbar,

dann schlage ich mal vor du stehst vom stuhl auf begibst dich nach Hamburg und gehst dort in die Uni Bibliothek und leihst dir Bücher über Nurflügelflugzeuge, Rungflügelflugzeuge und Ringflugzeuge aus. Wer denkt alle Beweise für Historische Fakten liegen im Internet hat ein kleines Problem.

LG
Shrek
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.994
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Wer denkt alle Beweise für Historische Fakten liegen im Internet hat ein kleines Problem.

Wer denkt, mich mit einem Link in eben genau jenes Internet plus einem aufgetakelten Historiker-Ego zu mechanisch-demütigem Abnicken bewegen zu können, hat gleichfalls ein Problem.
Da musst Du schon ein bisschen mehr bringen, als MICH zur Recherche scheuchen zu wollen.
DU hast das Thema für final beendet erklärt. Nicht ich. Also beleg es.

Gruß, Nachbar
 
Zuletzt bearbeitet:

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Hallo Nachbar,

du kannst es auch mit der Fernleihe probieren. Damit nicht ganz soviel zu lesen ist:

J.Miranda/P.Mercado: Flugzeug Profile 23 - Deutsche Kreisflügelflugzeuge, Flugzeug Publikations GmbH, Illertissen 1995

Liebe Grüße
Shrek
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.994
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Moin, Shrek
Damit, daß Du probierst es mir bequemer zu gestalten, wirst Du dich nicht aus der Verantwortung winden können, daß es an DIR ist, Deine Behauptungen zu belegen.
Ich habe bisher nichts anderes getan, als Deine in Beitrag #9 dargelegte Behauptung - mit den Flugscheiben wären die Nurflügel gemeint gewesen und somit wäre das Thema final ad acta - aufgrund ausstehender Belege anzuzweifeln.
Ich zweifelte Deine Aussagen an, weil sie mir nicht schlüssig erschienen und weil Du sie nicht belegt hast.

Es ist und bleibt an DIR, Shrek.
Aber da ich in Hamburg lebe kann ich Dir versprechen, daß eine Reise hierher sehr viel Erfreuliches bietet, nicht allein unsere Bibliotheken.

Gruß, Nachbar
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Hallo Nachbar,

also nochmal Wissen erlangt man nur wenn man sich Quellen anschaut nicht wenn man aus dem Bauchheraus entscheidet wer Recht hat das nennt sich Glauben.

Hier Ein Bild eines Nurflüglers. Er wird in ähnlicher Form seid 1950 Durch die Firma Robbe vertrieben.

ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

LG
Shrek
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.054
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Die deutschen Nurflügel sind bekannt. Es wäre jetzt zu belegen, daß sie unter dem Decknamen Flugscheiben prokjektiert und gebaut wurden, denn das war die These. Da Decknamen so gewählt werden sollten, daß sie keinen Rückschluß auf das Projekt zulassen, halte ich das nicht für besonders naheliegend.

Ich wüßte sonst nicht, was dieses Geplänkel sollte.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Hallo Lieber Jäger,

um den zusammenhang zum Decknamen zu erstellen muss jemand den Nachlass der Gebrüder Jäger lesen, es gib zur Zeit lein im Internet veröffentlichtes Material zu diesem Nachlass. Ob es sich um einen im sinne der Geheimhaltung des Militärs um einen Decknamen handelt oder nur um eine Projektbezeichnung wäre sicherlich noch zu klären. Da allerdings kein Historiker zur Zeit daran Arbeitet wird das wohl noch etwas dauern..

Lieber Al?

was bitte hat die Vermutete A-Bombe der Nazis mit der Flugscheibe zu tun bitte? Das ist nun wieder ein ganz anderer bereich. Aber ein Zitat aus dem Artikel:

Das Zitat muss zunächst auf Echtheit und Plausibilität geprüft werden.

Mir scheint da war mal wieder etwas Platz in der Zeitung für das Veröffentlichen nicht Testierter Meldungen.

LG
Der König
Shrek
Einfältigkeit ist der schnellste weg zur wahrheit


http://www.weltverschwoerung.de/freimaurer-illuminaten-andere-geheimbuende/18826-jan-van-helsing-geheimgesellschaften-3.html #83 Daten aus 2009 zur Reichsflugscheibe
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Oh großer König Shrek,
bevor mein Respekt gegenüber Deiner Regentschaft endgültig in den Bereich der negativen Zahlen wandert,
gebe ich dir gerne Gelegenheit, diese Entwicklung durch eine fundierte Erklärung folgender sich negierender Äußerungen aufzuhalten:
Ansonsten gibt es in dem bereich Historisch keine Geheimnisse mehr zu entdecken.

Da allerdings kein Historiker zur Zeit daran Arbeitet

[otop] Die Historiker-Innung Deutschland gibt bekannt, an welchen Themen z.Z. geforscht wird, resp. werden darf. :rofl: [/otop]


Es hat nicht direkt etwas mit Reichsflugscheiben, allerdings sehr viel mit kompetenten Äußerungen zu tun, nicht wahr?

:hut:
Al
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.994
AW: Historiker enthüllen Hitlers geheime UFO-Pläne

Moin, Shrek
Mir ging es nur am Rande um das Flugscheiben-Projekt selbst. Beinahe jedes aktuell stattfindende Ereignis interessiert mich mehr.
Ich habe auch nirgendwo behauptet daß Du falsch liegst. Ich habe Dir nur nicht kurzerhand geglaubt. Und dieser Zustand hält an.

Was mich störte, war Deine Vorgehensweise:
Mit der Mütze des Historikers auf dem Kopf in das Thema zu spazieren, einen Link zu Nurflügeln zu posten, zu behaupten, das wären die Flugscheiben gewesen, und dann quasi amtlich das Thema für erledigt zu erklären.
Nö, so nicht. Als ob nicht jeder Historiker rein zwangsläufig von mindestens 99 Prozent der Vergangenheit keinen blassen Schimmer hätte. Die Menschheit hat es nämlich inzwischen zu einer ziemlich umfangreichen Vergangenheit gebracht. Oder kannst Du auch die letzten Geheimnisse über Troja enthüllen?
Nur weil Du (eventuell) Historiker bist, glaube ich Dir nicht automatisch mehr als meiner Blumenverkäuferin.
Die Geschichtswissenschaft stellt keine Ausnahme unter den Wissenschaften dar.
Quasi täglich finden Korrekturen an bisher als wahr Angenommenem statt.

Gleichfalls stört es mich, wenn mich jemand in Bibliotheken schicken möchte, nur weil er selbst grad nix Überzeugendes zur Hand hat.

Gruß, Nachbar

Edith: Ups, nun hat auch Al inzwischen geantwortet, womit mein Beitrag die Meta-Diskussion zu überspannen droht...
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten